Menu

Die Aufgaben des Referats „Innere Sicherheit“ beim Bundesamt für Magische Wesen sind ebenso vielfältig wie verantwortungsvoll. Im Referat arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einer Bandbreite von Themen, die – im Großen wie im Kleinen – das Zusammenleben der magischen Wesen untereinander sowie mit den Menschen in unserem Land prägen.

Interne Polizeibehörde für die magische Bevölkerung

Das Amtsschild des Bundesamtes für magische Wesen hängt nach Sanierung und Renovierung des künftigen Amtssitzes am Gebäude von Bonns fantastischster Behörde

Das Amtsschild des Bundesamtes für magische Wesen hängt nach Sanierung und Renovierung des künftigen Amtssitzes am Gebäude von Bonns fantastischster Behörde

Besondere Bedeutung kommt den Fragen der Sicherheit unseres Landes und seiner Bürgerinnen und Bürger zu. Der Schutz des Einzelnen vor Gewalt, sei es krimineller, magischer oder terroristischer Art, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Referats. Sicherheit ist die Voraussetzung, dass die magischen Wesen wie die Menschen in unserem Land ihre Freiheitsrechte ohne Angst wahrnehmen und ihre Möglichkeiten entfalten können. Mag es im einzelnen amüsant erscheinen, einem Vampir Knoblauchpulver in die Blutkonserve zu mischen oder dem Werwolf Silberstaub in den Bettbezug zu streuen – dies ist Körperverletzung und auch der nette Vampir sowie der gesellige Werwolf aus Köln haben Anspruch auf Schutz. Auch wenn Dschinnen, Ifrit und andere orientalische Geister aus dem vom Bürgerkrieg gepeinigten Syrien fliehen, stellt das Bundesamt für magische Wesen kurzfristig Ersatz für verloren gegangene Wunderlampen. Ebenso wie sie auch unter humanitären Aspekten die Einwanderung regelt.

Als „Verfassungs- und Kommunalbehörde für magische Wesen“ ist das Bundesamt für Magische Wesen nicht nur für die Modernisierung von Staat und Verwaltung, sondern auch für Kernfragen unserer staatlichen und föderalen Ordnung – wie beispielsweise das Wahlrecht – zuständig. Grundlage unseres politischen wie gesellschaftlichen Miteinanders bildet die freiheitlich-demokratische Grundordnung. Sie muss von den Wesen vor Ort jeden Tag mit Leben erfüllt werden.

Das Referat für Innere Sicherheit ist dabei sozusagen der Inlandsnachrichtendienst der Bundesrepublik Deutschland für alle Angelegenheiten, die mit magischen Wesen zu tun haben bzw. in die magische Wesen verwickelt sind. Aufgabe des Referats ist hier unter anderem das Sammeln und Auswerten von Informationen über extremistische und sicherheitsgefährdende Bestrebungen. Das sind politisch motivierte Aktivitäten gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung sowie gegen den Bestand und die Sicherheit des Bundes oder eines Landes, die durch Anwendung von Gewalt auswärtige Belange der Bundesrepublik gefährden, oder sich gegen den Gedanken der Völkerverständigung sowie das Zusammenleben von magischen Wesen und Menschen richten.

Eine weitere Aufgabe des Referats ist die Sammlung und Auswertung von Informationen über die unerlaubte Tätigkeit fremder Nachrichtendienste im Bundesgebiet. Schließlich wirkt das Referat beim Geheim- und Sabotageschutz mit; hier geht es darum, dass geheimes oder vertrauliches Material beim Staat und der von ihm beauftragten Industrie geschützt und präventiv verhindert wird, dass unzuverlässige Personen in sicherheitsrelevante Positionen gelangen.

Das Referat zieht darüber hinaus aus geopolitischen Veränderungen und der Sicherheitslage personelle und organisatorische Konsequenzen. Die Terrorakte religiös motivierter Gewalttäter führten zur Einrichtung einer neuen Abteilung „Extremismus / Terrorismus“, und auch die Gewalttaten des rechtsextremistischen Untergrunds veranlassten das Referat zu einschneidenden Veränderungen. Aufgabenbereiche wurden zusammengelegt und dadurch insbesondere die Abteilung „Extremismus/Terrorismus“ gestärkt. Durch intensive Investitionen in technisches Know-how, wurde vor allem der Nutzung moderner Kommunikationsmittel – wie z. B. des Internets – durch Extremisten Rechnung getragen. Der Personalbestand wird flexibel den Bedürfnissen angepasst.

This post is also available in: en

  TOP