Home / Amtliches / Presse / Aachener Zeitung: Ein Dürener Kinospot fürs Bundesamt für magische Wesen

Aachener Zeitung: Ein Dürener Kinospot fürs Bundesamt für magische Wesen

Die Aachener Zeitung über den Kinospot des Bundesamtes für magische Wesen

AACHEN (AZ) – Soll der Euro auch in der Unterwelt eingeführt werden? Müssen unsterbliche Wesen in die Rentenversicherung einzahlen? Und welche Gemeinsamkeiten haben Bayern und das Land Mordor, wo im „Herr der Ringe“-Universum die Schatten drohen?

Die Aachener Zeitung über den BAfmW-Kinospot
Die Aachener Zeitung über den BAfmW-Kinospot

Fachkundiger Ansprechpartner bei solchen Fragen ist das Bundesamt für magische Wesen mit Sitz in Bonn (BAfmW). „Auch Vampire, Orks und magische Wesen haben ihre Sorgen und Nöte“, erklärt Thomas Bernecker aus Düren. Die Bonner Behörde funktioniert dabei als eine Art Bindeglied zwischen der Welt der Menschen und der Sphäre des Übernatürlichen.

Lesen Sie mehr

Merken

Merken

Über Hagen Ulrich

Hagen Ulrich, Jahrgang 1967, lebt mit Ehemann und sieben Katzen in Bonn am Rhein. Hexen, Drachen, Vampire und andere magische Wesen sind kein Problem, wenn man sie ordentlich verwaltet. Schließlich hat in Deutschland alles seine Ordnung. Basierend auf dieser Idee, entwickelte er die Idee einer Behörde, die sich um die Belange magischer Mitbürger kümmert. So entstand das Bundesamt für magische Wesen. Hagen Ulrich kam nach dem Besuch einer Ladys Night zu Twilight zum Schreiben und veröffentlicht seine Romane im Himmelstürmer Verlag in Hamburg.

Check Also

Der Lokalkompass zum Weekend of Vampires

Lokalkompass: Vampire beherrschten das Event Center des Movie-Parks

Bottrop: moviepark | Nein, natürlich keine echten Blutsauger luden zum Einlass, sondern die Darsteller von …

WAZ Viel Prominenz beim Weekend of Vampires

WAZ: Viel Prominenz beim Wochenende der Vampire

Er heißt Bernd Pollok, nennt sich aber Paul M. Hermann. Er hat eine Vorliebe für …

Der Shop wird momentan überarbeitet, Bestellungen sind ab dem 30. Mai wieder möglich. Verstanden