Start / Kinospot des BAfmW / Darsteller im Kinospot / Annika Ebel stellt den Zwergenprinzen Fili dar

Annika Ebel stellt den Zwergenprinzen Fili dar

Mein Name ist Annika Ebel oder auch Ga chan, wie mich meine Freunde meistens nennen. Geboren wurde ich 15.08.1989 in Bad Soden im Taunus. Derzeit bin ich als angehende Erzieherin tätig. Vor einigen Jahren habe ich die Frankfurter Schule für Mode und Bekleidung besucht, um zu lernen, wie man anständig näht. Leider war ich für eine komplette Ausbildung nicht gut genug und habe meinen damaligen Wunschberuf zu meinem Hobby gemacht.

Annika Ebel spielt den Zwergenprinzen Fili
Annika Ebel spielt den Zwergenprinzen Fili

Im BAfmW-Kinospot von Regisseur Thomas Bernecker habe ich die Rolle vom Zwergenprinzen Fili übernommen und war überglücklich, dass ich mit meinem Bruder Kili (Denise Habram) zusammen drehen durfte.

Als wir beide den Film „Der Hobbit“ gesehen haben, war uns recht schnell klar, dass wir die beiden Zwerge cosplayen wollen. Kaum 3 Monate später trugen wir die Zwergenkostüme auf der Leipziger Buchmesse. Die Muster habe ich liebevoll per Hand aufgemalt. Die Perücke, das Make-up und meinen Bart habe ich Denise zu verdanken.

In meiner Freizeit spiele ich gerne Rollenspiele, nähe meine Cosplays, treffe mich mit meinen Freunden, gehe gerne ins Kino oder spiele unterschiedliche Spiele an der Konsole oder am PC.

Begeistert von “The Legend of Zelda”

Mein liebstes Spiel, das ich auf der Konsole spiele, sind unterschiedliche Teile von „The Legend of Zelda“ von Nintendo. Die Welt des kleinen Elfenjungen Link hat mich begeistert und den Weg für die Leidenschaft für Magische Wesen geöffnet.

Kein Spiel ist für mich so ansprechend wie ein Phantasiespiel. Dazu zählen auch unter anderem: Grandia, Devil May cry, Jak & Dexter, Kingdom Hearts, Shadow Hearts, Guild Wars und noch viele andere mehr.

Ich bin ein großer Fan der Orkreihe von „Michael Peinkofer“. Orks zählen mit Zwergen, Drachen, Dämonen und Einhörnern zu meinen liebsten Fabelwesen. Auf das Cosplayen hat mich 2007 eine Freundin gebracht, ich besuche regelmäßig kleinere und große Events. Es handelt sich nicht nur um Anime oder Game Conventions, ich besuche auch häufig Mittelaltermärkte und seit 2 Jahren mit großer Freude die HobbitCon.

Wenn Sie Interesse an weiteren Kostümen von mir haben, besuchen Sie http://animexx.onlinewelten.com/cosplay/mitglied/223987/ Dort finden Sie alle meine Kostüme, die ich je genäht, zusammengestellt oder auch einmal geliehen habe.

Bilder von Annika Ebel in verschiedenen Rollen und Gewandungen

[nggallery id=11 template=caption]

Merken

Merken

Merken

Merken

Wahrlich, Dein Amt sagt Dir, künde vom Wirken des Bundeslurchs allenthalben und allüberall:

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertungen

Zusammenfassungen

Annika Ebel bei Facebook
User Rating: Be the first one !

Über Hagen Ulrich

Avatar
Hagen Ulrich, Jahrgang 1967, lebt mit Ehemann und sieben Katzen in Bonn am Rhein. Hexen, Drachen, Vampire und andere magische Wesen sind kein Problem, wenn man sie ordentlich verwaltet. Schließlich hat in Deutschland alles seine Ordnung. Basierend auf dieser Idee, entwickelte er die Idee einer Behörde, die sich um die Belange magischer Mitbürger kümmert. So entstand das Bundesamt für magische Wesen. Hagen Ulrich kam nach dem Besuch einer Ladys Night zu Twilight zum Schreiben und veröffentlicht seine Romane im Himmelstürmer Verlag in Hamburg.

Vielleicht interessiert Sie das hier auch?

Rukosari als Faun Puck

Das Cosplay von Rukosari als Faun Puck

Mein echter Name ist Anika und zum Zeitpunkt des Drehs bin ich 21 Jahre alt. …

Uta und Barbara Pommerenke

Was ein Superheld mit einer Gardinenstange zu tun hat

Obwohl Uta und Barbara Fantasy und Science Fiction lieben, für ihr Leben gern malen, zeichnen und phantasieren, …

Gandalf im Cineplex Singen

Besuch aus Mittelerde zur Hobbit Nacht am 9.12. im Cineplex Singen erwartet

SINGEN (BAfmW) – Das Cineplex in Singen lädt am Dienstag, dem 9.12. einmal wieder zur …

Bleiben Sie auf dem Laufenden und tragen sich in den Newsletter

von Bonns fantastischster Behörde ein.

* Pflichtfelder