Start / Christine Schlicht

Christine Schlicht

Christine Schlicht
Eigentlich gebürtig im Moloch des großen Geldes Frankfurt um das Jahr 1968, hat sie durch die Ehe mit einem Hamburger Luftschiffingenieur eine besondere Beziehung zu der Stadt im hohen Norden und zu fliegenden Maschinen. Sie selbst ist eher geerdet und sorgt dafür, das auch in den von Technik geprägten großen Städten ein Hauch Natur verbleibt, der den Menschen Erholung bietet: Als Gartenarchitektin. Ansonsten ist sie eher durch die Verwendung der unterschiedlichsten Materialien zur Schaffung von verschönernden Bildwerken auffällig. Das Verfassen von Prosa ist mittlerweile auch eine gern verwendete Art, der eigenen Kreativität Ausdruck zu verleihen und Ausgleich zur Erziehung der beiden Töchter.

Der Zentaurenkrieger Terios und der Faun Gordian

Ein Sommernachtstraum

Der Zentaurenkrieger Terios und der Faun Gordian, Bibliothekar der Feen-Könige

Lesen Sie mehr »

Bleiben Sie auf dem Laufenden und tragen sich in den Newsletter

von Bonns fantastischster Behörde ein.

* Pflichtfelder