Start / Laya Talis

Laya Talis

Laya Talis
Laya Talis ist mein Pseudonym, unter dem ich ausschließlich publiziere und im Internet vertreten bin. Credi mihi, bene qui latuit, bene vixit! (übersetzt: Glaube mir, glücklich lebt, wer in glücklicher Verborgenheit lebt!) Doch wenigstens etwas möchte ich euch über mich verraten: Ich wohne in Niedersachsen. Nach meinem Schulabschluss, arbeitete ich drei Jahre in einer Bibliothek, bevor ich Rechtswissenschaften studierte und seitdem bin ich auf diesem Gebiet tätig. Doch meine größte Passion ist die Schriftstellerei. Der Roman `Der Pakt´ ist meine erste Veröffentlichung und der Auftakt zu meiner Buch-Reihe.

Wrykólakas

Laya Talis

BONN (BAfmW) – Der Ausdruck Wrykólakas (griechisch βρυκόλακας auch Wrukólakas, Brukolák, maskulin.) bezeichnet im griechischen Volksglauben einen Vampir. Ursprünglich slawischer Herkunft bezeichnete er einen Werwolf. Nach bestimmten Vorstellungen verwandelte sich auch ein getöteter Werwolf in einen mächtigen Vampir, der dabei die Fangzähne, behaarten Handflächen und die glühenden Augen des Werwolfs …

Lesen Sie mehr »

Bleiben Sie auf dem Laufenden und tragen sich in den Newsletter

von Bonns fantastischster Behörde ein.

* Pflichtfelder