Sabine Brandl

Sabine Brandl

Lyrik und Prosa begleiten Sabine Brandl schon ihr ganzes Leben. Seit ihrer Jugend schreibt sie selbst und so entstanden zahlreiche Kurzgeschichten und Gedichte in Anthologien und Zeitschriften. Ihre Geschichten handeln von (Zwischen-)Menschlichem und (Über-)Irdischem. Dazwischen blitzt immer wieder ihre Vorliebe für Erotik und Situationskomik auf. 2004 gründete sie den Künstlerverein REALTRAUM e.V., dessen erste Vorsitzende sie seitdem ist. Außerdem arbeitet sie als Herausgeberin für verschiedene Buchprojekte. Durch ihre zahlreichen kulturellen Aktivitäten hat sie sich in der Münchner Kulturszene sowie in der deutschen lesbischen Literaturszene einen Namen gemacht.Sabine Brandl schreibt lesbische Literatur und veröffentlicht Bücher und Romane, die sich ins Genre Lesbian Romance einordnen lassen. Zu den Veröffentlichungen gehören Romane wie "Weißblau queergestreift".

Die Bücher von Sabine Brandl erscheinen im Main Verlag und sind im Onlinebuchshop des Bundesamtes für magische Wesen bestellbar. 

Das Bundesamt für magische Wesen zu Sabine Brandl

Im Abwägen zwischen dem Recht auf Information der gemeinen Bürgerinnen draußen im Lande und der Transparenz behördlicher Vorgänge einerseits sowie der allgemeinen Sicherheit, und auch um - natürlich völlig unbegründete - Unruhe in der Bevölkerung zu vermeiden, wurde höheren Ortes entschieden, Bücher wie "Weißblau queergestreift" als "Lesbian Romance" zu klassifizieren, da die Fragen zum Realitätsgehalt dieser und anderer Publikationen von Sabine Brandl und insbesondere diesbezügliche Teile der Antworten die Bevölkerung verunsichern könnten.

Die Bücher sind erhältlich im gutsortierten Buchhandel und in Bonn im Service Point des Bundesamtes für magische Wesen.

Die Amtsleitung legt ausdrücklich Wert darauf, nicht festzustellen, dass es sich bei den Büchern von Sabine Brandl nicht um dokumentarische Schilderungen aus dem Leben eventuell nicht existierender Mitbürgerinnen und Mitbürger magischer Provenienz handelt oder nicht handelt.

Das Amt stellt jedoch fest, dass von den Büchern keinerlei Gefahr für die seelische, körperliche und geistige Gesundheit junger Vampire, Dämonen, Elfen, Werwölfe und anderer magischer Mitbürgerinnen ausgeht. Sie dienen eher der Weiterbildung und Aufklärung.

Etwaige Altersempfehlungen entnehmen Sie bitte den näheren Angaben zu den jeweiligen Büchern von Sabine Brandl, die Sie beigefügt finden. 
Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Bücher von Sabine Brandl

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
262 Rezensionen