Bundesbienen

Über Hagen Ulrich

Hagen Ulrich, Jahrgang 1967, lebt mit Ehemann und sieben Katzen in Bonn am Rhein. Hexen, Drachen, Vampire und andere magische Wesen sind kein Problem, wenn man sie ordentlich verwaltet. Schließlich hat in Deutschland alles seine Ordnung.
Basierend auf dieser Idee, entwickelte er die Idee einer Behörde, die sich um die Belange magischer Mitbürger kümmert. So entstand das Bundesamt für magische Wesen.
Hagen Ulrich kam nach dem Besuch einer Ladys Night zu Twilight zum Schreiben und veröffentlicht seine Romane im Himmelstürmer Verlag in Hamburg.

Vielleicht interessiert Sie das hier auch?

Weihnachtlich dekoriertes Bundesamt für magische Wesen

Vampire im Advent – Open Air Galerie Fantasy Art im Rosenhof des Bundesamtes für magische Wesen

BONN (BAFMW) – Die Fassade des Bundesamtes für magische Wesen ist frisch eingeweiht, da denkt …

Die Fassade des Bundesamtes für magische Wesen mit dem Bild "Gegen den Haß der Rechten und Religiösen" von SlippedDee

Dem Haß entgegentreten – Das Fassadenprojekt des BAfmW wurde am 21.9. von Staatssekretär Ulrich Kelber eingeweiht

Am 13. Juni 2016 starben bei einem Attentat auf den Club Pulse in Florida 49 …

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Lech und Jaroslaw Kaczyński mit Benedikt XVI.

Angela Merkels Geheimplan: Vierte polnische Teilung geplant – Polen ist verloren!

BONN (BafmW) – In den polnischen Medien wird derzeit berichtet, dass Deutschland unter der Knute …

Kommentar verfassen