Menu

Bei vielen Gelegenheiten sind sie im Einsatz. Die zur Zeit drei Dienstwagen des Bundesamtes für magische Wesen sind bundesweit anzutreffen, wenn die Mitarbeiter des BAfmW unterwegs sind oder an den zahlreichen Veranstaltungen teilnehmen, an denen sich auch der magische und fantastische Teil der bundesdeutschen Bevölkerung blicken läßt. Dabei ist das Spektrum vielfältig, es reicht von verschiedenen CSDs über die Leipziger Buchmesse und Fantasyconventions wie RPC, HobbitCon und RingCon, Kino-Events bis hin zu innerbehördlichen Besuchen wie beim Bundessprachenamt, dem Finanzamt, dem Bundesministerium für Landwirtschaft, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und anderen bundesdeutschen Institutionen.

Stationiert sind die drei Dienstwagen des Bundesamtes für magische Wesen in Bonn, Berlin und Hohenlimburg. Anzutreffen waren sie aber auch schon in Köln, Celle, Hamburg, Kassel, Mannheim, Plauen, Leipzig, Bielefeld (eine Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt), Siegen, Frankfurt und natürlich regelmäßig auf den bundesdeutschen Autobahnen, denn der BAfmW-Beamte an sich ist viel unterwegs. Anders als es vermuten läßt, sind die Beamten des BAfmW keine still im Verborgenen wirkenden Schreibtischtäter, sondern wirken aktiv in der Öffentlichkeit, um den gemeinen Bürger über die magische Bevölkerung zu informieren, Vorurteile abzubauen und den Vampiren, Elfen, Orks, Kevins und Feen über die Wirren und Fährnisse des Alltags hinwegzuhelfen.

This post is also available in: en

  TOP