Start / Die letzten Neuigkeiten aus dem Büro von BAfmW-Päsident Dräcker / Neues aus der Welt des Cosplays / Festival Fantasia vom 25. – 26. Juli mit einem großen Fantasy-Markt

Festival Fantasia vom 25. – 26. Juli mit einem großen Fantasy-Markt

Taverne Arkardeum beim Festival Fantasia

Der Kurpark Schierke, bekannt für seine große und seit langen Jahren bereits spektakuläre Walpurgis, begrüßt vom 25. – 26. Juli 2015 im Rahmen des märchenhaften und magischen Festivals alle Fantasy-Fans, Freunde des LARP und Rollenspiels und insbesondere kleine und große Feen!

Erstmals im Kurpark Schierke wird es im Rahmen der Premiere von Festival Fantasia einen riesigen und faszinierenden Fantasy-Markt geben, der nahezu keine Wünsche offen lässt!

Von Headpiece (Haarschmuck) und Fantasy-Ledertaschen bis hin zum Schmuck aus fernen Ländern ….

LARP Zubehör aus Holland von Peter Fiedler
LARP Zubehör aus Holland von Peter Fiedler

So wird der Premiere-Fantasy-Markt auf einzigartige Weise in verschiedene Fantasy-Themenbereiche aufgeteilt und den Besuchern eine große Vielfalt an elitären Waren geboten, welche sonst nur auf den großen Fantasy-Messen und Con-Veranstaltungen zu finden sind.

Einzigartig daher nicht nur aufgrund der Premiere von Festival Fantasia im Kurpark Schierke, sondern insbesondere die Zusammenbringung verschiedener Themenbereiche auf einem Markt: Fantasy, Steampunk, LARP, Vintage und Rockabilly.

Allerhand Waren aus vorrangig eigenen Herstellungen von Händlern aus ganz Deutschland und ebenso den Niederlanden gibt es nicht nur zu bestaunen, sondern auch zu erwerben: Hierunter zum Beispiel handgefertigter Edelstein- und Glasschmuck, Bindis, Tribalschmuck, handgeflochtene Gürtel und Korsagen, Fantasy-Ledertaschen, zaubehafte Elben-Gewänder, Schmuck aus Pakistan und Persien, Headpieces (Haarschmuck) und natürlich Zubehör und Acccessoires für Live Rollenspieler (LARP).

Filzpuppen von Andrea Schünemann
Filzpuppen von Andrea Schünemann

Auch aus dem hohen Norden werden eine Vielzahl bekannter Händler anreisen, welche sich bereits auf großen Fantasy- und Steampunkevents deutschland- und europaweit einen Namen gemacht haben. So bieten diese hochwertige Waren und Unikate wie beispielsweise auch Skulpturen wie Elfen, Drachen, Kamele und Trolle, Steampunk-Schmuck aus Besteck und Zahnrädern (upcyclebare Materialien), Reagenzgläser, Vasen, Schatullen sowie wunderschöne, handgefertigte Filzartikel und Accessoires wie Stulpen, Deko, Schmuck, Taschen, Hüte, Gürtel, Blüten und vieles mehr.

Die Taverne Arkardeum beim Festival Fantasia
Die Taverne Arkardeum beim Festival Fantasia

So sind Aloria, Subkultur, Belka´s Art, Beet & Owl, Sattlerei Harnisch und der Andersladen nur einige der Namen der Händler von Festival Fantasia, welche zu einem facettenreichen und unvergesslichen Fantasy-Markterlebenis einladen.

Natürlich kommen auch Connoisseure (Genießer) ganz auf ihren Geschmack, da nicht nur Handel, sondern auch eine feine Auswahl an Genussfreuden den Besucher in eine “Anderswelt” eintauchen lassen und mit Gaumengenüssen verführen. Von Braten am Spieß, Drachenblut-Eisbechern (eines deutschlandweit bekannten Meisters der Eisherstellung), Ork-Spießen oder Drachenpfannen bis hin zur Elfenschänke mit allerlei köstlichem Trank: Ein erstmaliges, explizit für die Premiere von Festival Fantasia gestaltetes und neues Marktkonzept mit Fantasy-Händlern aus den Bereichen Handel, Handwerk sowie eine außergewöhnliche Genussmeile laden zum Verweilen ein.

Das Bundesamt für magische Wesen ist ebenfalls beim Festival Fantasia präsent

Das Besondere an diesem Markt ist ebenso auch die fantasylastige Aufmachung und Designs der Stände. Ein völlig neuartiges, besonderes Marktkonzept fernab der bekannten, mittelalterlichen Marktkonstellationen. Es lässt erahnen, mit wieviel Mühe und Ideen jeder einzelne Standbetreiber seinen Stand dem Konzept und dem Ambiente von Festival Fantasia anpassen wird, um ein beinahe reelles Fantasydorf entstehen zu lassen.

Aufgrund der familienfreundlichen Marktgestaltung werden kleinen Feen und Koboldkindern jede Menge Spaß und Action geboten. Ob Puppenfilzen, Feenreigen tanzen, malen, Blumenkränze basteln oder Fantasy-Kinderschminken. Familien und kleine Fans der Fantasy sind herzlich dazu eingeladen, ein fantastisches und spannendes Wochenende im Kurpark Schierke zu erleben und in eine farbenfrohe Elfenwelt einzutauchen.

Das Gefühl, in eine Anderswelt zu treten, versprechen neben Klängen aus der Welt der Phantasie insbesondere auch die Abendstunden, wenn über 150 Bodenfluter und Nebler das sogenannte “Fantasy-Dorf” auf beeindruckende und epische Weise in den Bann ziehen wird.

Festival Fantasia lädt herzlich dazu ein, ein magisches Wochenende im Reich der Phantasie, unvergessliche Shoppingerlebnisse und eine Reise in die Welt des Zaubers und der Magie zu erleben!

Merken

Merken

Merken

Bewerten Sie diesen Artikel

User Rating: 4.48 ( 2 votes)

Über Hagen Ulrich

Hagen Ulrich, Jahrgang 1967, lebt mit Ehemann und sieben Katzen in Bonn am Rhein. Hexen, Drachen, Vampire und andere magische Wesen sind kein Problem, wenn man sie ordentlich verwaltet. Schließlich hat in Deutschland alles seine Ordnung.
Basierend auf dieser Idee, entwickelte er die Idee einer Behörde, die sich um die Belange magischer Mitbürger kümmert. So entstand das Bundesamt für magische Wesen.
Hagen Ulrich kam nach dem Besuch einer Ladys Night zu Twilight zum Schreiben und veröffentlicht seine Romane im Himmelstürmer Verlag in Hamburg.

Vielleicht interessiert Sie das hier auch?

Festival Fantasia: Unsere Favoriten zur Wahl der “1. Schierker Waldfee”

SCHIERKE (BAfmW) – Wir haben sie gesucht und sie auch gefunden: Unsere Favoritinnen im Rennen …

Elena de Razza

Aufruf zur Wahl zur ersten Schierker Waldfee

Du möchtest die „1. Schierker Waldfee“ werden und Dich zur Wahl im Rahmen des Festival Fantasia …

Rukosari als Faun Puck

Das Cosplay von Rukosari als Faun Puck

Mein echter Name ist Anika und zum Zeitpunkt des Drehs bin ich 21 Jahre alt. …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: