Film, Theater und OperReferat für Elfen, Fae und Feen

Katharina Kastner spielte die Elfin Valindra Shadowmantle

Der BAfmW-Kinospot "Konferenz der magischen Reiche"

Katharina Kastner als Valindra Shadowmantle (Photographie Pieper)
Katharina Kastner als Valindra Shadowmantle (Photographie Pieper)

BONN (BAFMW) – Katharina Kastner spielte im Filmprojekt von Regisseur Thomas Bernecker die Elfin, die am Diskussionstisch in der “G8-Konferenz der magischen Reiche” bei den magischen Wesen saß. Das Kostüm hat sie selbst mit vielen verschiedenen Materialien komplett erstellt. Um einige Akzente zu setzen, hat Katharina Kastner das Kostüm sogar mit LEDs und Schaltkreisen versehen, sodass die Krone, die Kette und der dazugehörige Kristall im Stab leuchten können. Die Vorlage des Charakters kommt aus dem Free-to-play-Spiel “Neverwinter”. Sie ist der böse Hauptcharakter, eine Magier-Elfin und heißt „Valindra Shadowmantle“.

 

Katharina Kastner hat 20 Fantasykostüme selbst erstellt

Katharina Kastner als Elfin Valindra Shadowmantle (Bild: Photographie Pieper)
Katharina Kastner als Elfin Valindra Shadowmantle (Bild: Photographie Pieper)

Seit 2012 ist Cosplay eines ihrer größten Hobbys, sodass sie viel Zeit und Geld in Kostüme steckt und sich somit schon einige Kostümwünsche erfüllen konnte. Bisher hat de Cosplayerin ca. 20 Kostüme selbst erstellt und es sind noch einige in Aussicht. Sie cosplayed am liebsten Charaktere, mit denen Katharina Kastner aufgewachsen ist und die sie ihr Leben lang begleitet haben, sodass sie zu jedem Kostüm und Charakter eine besondere Beziehung hat bzw. sich mit den Charakteren identifizieren kann, wie zum Beispiel „Sailor Moon“ oder „Aschenbrödel“ aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Die Cosplayerin kann ihr Hobby und den Beruf sehr gut vereinen, da sie gelernte Mediengestalterin bin und neben dem Beruf Grafik-Design studiert. So kann die Elfin-Darstellerin mit verschiedenen Programmen entweder die Bilder bearbeiten oder Schnittmuster und Vorlagen erstellen. Die Ornamente bei diesem Kostüm hat sie sich zum Beispiel mit Photoshop erstellt, indem verschiedene Bilder als Vorlage genommen wurden, um so die Ornamente ordentlich nachzubauen und ausdrucken zu können. Katharina Kastner hofft, dass sie dieses Hobby weiter vertiefen kann, da sie dadurch schon einige Freundschaften schließen konnte und von anderen viel dazu gelernt hat!

Merken

Merken

Merken

Merken

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Katharina Kastner

Die Cosplayerin kann ihr Hobby und den Beruf sehr gut vereinen, da sie gelernte Mediengestalterin bin und neben dem Beruf Grafik-Design studiert. So kann die Elfin-Darstellerin mit verschiedenen Programmen entweder die Bilder bearbeiten oder Schnittmuster und Vorlagen erstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
259 Rezensionen