Referat für DschinnenReferat für Inneres, Sekten und Religionsunwesen

Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch

Träumen, Spinnen und Fantasieren - neben der klassischen Fantasyliteratur wie Bibel und Koran sind auch Bücher neueren Erscheinungsdatums und moderner Autoren gut geeignet.

BONN (BAfmW) – “Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch” ist ein Projekt des Bundesamtes für magische Wesen mit dem Ziel, den bisher nicht-fantasyaffinen Bücherfreunden speziell deutschsprachige und regionale  Fantasyliteratur näherzubringen. Das funktioniert unser fachlichen Meinung nach am besten dadurch, ein wesentliches Organ des menschlichen Körpers, nämlich das Hirn, mit der Aufforderung Lies! zum Träumen, Spinnen und Fantasieren zu bringen. Dafür sind neben der klassischen Fantasyliteratur wie Bibel und Koran auch Bücher neueren Erscheinungsdatums und moderner Autoren gut geeignet.

Der Infostand "Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch" des Bundesamtes für magische Wesen auf dem Theaterplatz in Bad Godesberg
Der Infostand “Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch” des Bundesamtes für magische Wesen auf dem Theaterplatz in Bad Godesberg

Der Vorteil der Publikationen des Bundesamtes für magische Wesen jedoch liegt darin begründet, dass unsere Schriften nicht die Basis dafür legen, Mitmenschen in die Luft zu sprengen oder ihnen vorzuschreiben wie sie zu leben haben.

Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch

Das Projekt “Lies! Der edle Fantasyroman auf deutsch” von den im Bundesamt tätigen Fachleuten mit den Referaten für Hexen, Vampire, Drachen und andere magische Wesen soll auch Toleranz vermitteln, denn vieles ist oftmals nur ein Frage der Betrachtungsweise. Ziel von Büchern über schwule Vampire ist es lediglich, dem Leser ein paar angenehme Stunden Lesevergnügen zu bereiten.

Das Bundesamt für magische Wesen möchte die Fans der Phantastik nicht nur zu Weihnachten in Bonn dazu bringen, sich mit heimischen Mythen, fantastischen Figuren und Geschichten zu beschäftigen. Ein Vampirroman muß nicht zwangsläufig in den USA spielen, auch in Deutschland fühlen sich die Blutsauger dank der Aufklärungsarbeit des Bundesamtes für magische Wesen wohl und zahlen ihre Steuern. Rief man früher die Kirche, um sich des Vampirs zu entledigen, so ist es doch heute der Vampir, den der Normalbürger in der Nachbarschaft eher als einen Priester als Nachbarn zu akzeptieren geneigt ist. Schon um der Kinder willen.

Der Infostand "Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch" des Bundesamtes für magische Wesen auf dem Friedensplatz in Bonn
Der Infostand “Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch” des Bundesamtes für magische Wesen auf dem Friedensplatz in Bonn

Mit “Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch” will das Bundesamt für Wesen auch mit Vorurteilen aufräumen, die zum Beispiel den von den klassischen Religionen auf übelste Weise gemobbten Baal Schebul, besser als Beelzebub oder gar Teufel bekannt, in den Alkoholismus und die Isolation getrieben haben. Das BAfmW setzt sich mit “Lies! Der edle Fantasyroman auf Deutsch” für die Rehabilitierung von Beelzebub ein, der früher in Ekron als Orakel tätig war und fordert Entschädigung von den im Namen von G. Ott, J. Ahwe und A. Llah tätigen Organisationen.

Merken

Merken

Merken

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Hagen Ulrich

Hagen Ulrich wurde am 16.11.1967 in Celle geboren, ging dort zur Schule und kam zum Studium nach Bonn. Seine Interessen umfassen Themen der Politik, aber auch Länder und Kulturen des Maghreb und ganz besonders LGBT-Themen sowie Religion.Seine Urban Fantasy Romane schreibt er für schwule junge Erwachsene, die Spaß haben an Fantasy, und als Jungs eben auch mal von einem fantastischen Traumprinzen, ob mit spitzen Zähnen, pelziger Gesichtsbehaarung oder sonstigen fantastischen Eigenschaften träumen. Fantasy ist für Hagen Ulrich aber nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein literarisches Stilmittel, mit dem sich Themen aus Politik, Kultur und Gesellschaft diskutieren lassen.Er lebt mit Mann und sieben Katzen in Bonn am Rhein und hat dort 2013 mit anderen Autoren und Fantasyfans das Bundesamt für magische Wesen begründet. Der Fantasyautor genießt es, seine Bücher im Rosengarten des Bundesamtes für magische Wesen zu schreiben. Der Autor steht auch gern für Lesungen und Vorträge an Schulen zur Verfügung.Hagen Ulrich schreibt Gay Fantasy Romane, die im Himmelstürmer Verlag als Taschenbuch erscheinen, darunter Gay Fantasy wie Hochzeit der Vampire. Die Bücher von Hagen Ulrich sind erhältlich im gutsortierten Buchhandel und im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
262 Rezensionen