Menu

Marina Lötschert als Vertreterin der bayerischen Staatsregierung

Ich heiße Marina Lötschert, bin 31 Jahre alt und lebe mit meiner Familie in Augsburg. Ich bin Schauspielerin und habe 2001-2005 mein Schauspielstudium an der Athanor Akademie, in Burghausen absolviert.

Marina Lötschert als Ministerialrätin Geier Wally, Vertreterin der Bayerischen Staatsregierung in der G8-Konferenz der magischen Reiche

Marina Lötschert als Ministerialrätin Geier Wally, Vertreterin der Bayerischen Staatsregierung in der G8-Konferenz der magischen Reiche

Seitdem hatte ich Engagements am Staatstheater Karlsruhe, Carl-Orff Festspiele Andechs, Theater Augsburg, Stadttheater Biel/Solothurn (Schweiz), am Bodensee, Salzburg und Tournee gespielt. Zurzeit bin ich am Kinder-und Jugendtheater Theater an der Donau, in Ulm engagiert.

In der Fernsehlandschaft konnte man mich als Kindermädchen, bei der Familie Beimer in der „Lindenstraße“ sehen, in der ZDF Komödie „Das Glück der Anderen“ von Claudia Garde, durfte ich an der Seite von Veronica Ferres eine bayrische Braut spielen. Für zahlreiche Kurzfilme, welche weltweit an Filmfestivals teilgenommen haben, stand ich ebenfalls vor der Kamera.

Vertreterin der Bayerischen Staatsregierung in der G8-Konferenz

Bei dem Kinospot „Bundesamt für magische Wesen“ durfte ich die Rolle der Bayerin spiele, was mir sehr viel Spaß machte. Darauf aufmerksam bin ich über eine Ausschreibung im Internet gekommen. Ich habe mich beworben und bin prompt besetzt worden. Es war ein tolles Drehwochenende in Bonn. Ich bin herzlich von allen Beteiligten in das Projekt aufgenommen worden und hatte große Freude mehr über die anderen Kollegen und ihr Hobby mit der Fantasy Welt zu erfahren. Total interessant fand ich die Verwandlung der Kollegen vom „Normalo“ in Ihre Fantasy Figur. Ich selbst hatte vor Drehbeginn überhaupt keine Ahnung von dieser Szene, nun bin ich sehr begeistert von der Leidenschaft dieser Menschen.

Share this Post!

Über den Autor : Hagen Ulrich


0 Kommentare

Related post

  TOP