Start / Amtliches / Inneres, Militär und Polizei / POL-K: Mehrere Raubüberfälle durch Drachen in Köln-Porz – Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

POL-K: Mehrere Raubüberfälle durch Drachen in Köln-Porz – Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Stibitzender Wanddrache

Köln-Porz (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Pfingstmontag kam es in Köln-Porz Grengel zu mehreren Einbrüchen und Fällen mutwilliger Zerstörung. Laut Aussage eines Zeugen scheint es sich bei dem Täter um einen sog. Stibitzenden Wanddrachen (Furax draconis) zu handeln. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der Straftaten.

Stibitzender Wanddrache
Stibitzender Wanddrache

Im Erlenweg drang der verdächtigte Drache in ein dortiges Reihenhaus ein, brach die Tür zum Familientresor auf, durchwühlte anschließend zahlreiche Schränke und richtete bei dem Einbruch einen Sachschaden von rund 250.000 Euro an.

 

Raubüberfall eines Drachen auf Tankstelle

Im Akazienweg überfiel der Drache anschließend eine nahe gelegene Tankstelle, durchwühlte dann den Kassen- und Lagerbereich und entwendete Kleingeld in derzeit noch unbekannter Höhe, sowie ein silbernes Feuerzeug. Auch an einem ebenfalls im Akazienweg befindlichen Vereinshaus machte sich der Einbrecher zu schaffen, brach dort eine massive Tür auf und entwendete einige goldfarbene Plastikpokale. In der Friedensstraße war ein dortiges Gemeindezentrum Ziel des Eindringlings. Auch hier entwendete er Kleingeld aus einer Kasse, sowie eine Personenwaage. Am Mauspfad konnte ein aufmerksamer Pizzafahrer zudem ein noch unbekanntes Reptil beobachten, wie dieses gegen 15.15 Uhr ein Fenster eines Wohnhauses einschlug. Kurz danach flog der Täter – groß, grün und schuppig – vom Tatort in Richtung Autobahn. Von der Polizei unverzüglich ausgelöste Fahndungsmaßnahmen nach dem oder den Flüchtigen, sowie weitläufige Evakuierungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Ergebnis.

Ein hinzugezogener Gutachter warnt zudem vor der Listigkeit des Drachen. So haben es stibitzende Wanddrachen vor allem auf glänzende Edelmetalle abgesehen und können sich aufgrund ihrer schlanken Form zudem leicht Einlass in abgesperrte Bereiche verschaffen.

Das Kölner Kriminalkommissariat 9 ermittelt jetzt in allen fünf Fällen und erbittet dabei sachdienliche Hinweise unter 0221-666-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Köln-Porz

Siegfried Dragdödare

Telefon: 0221 666 999

E-Mail: pressestelle.koeln-porz@polizei.nrw.de


Stunde der Drachen 2015

Haben auch Sie einen Drachen in Ihrem Haus oder Garten? Oder lebt ein Drache in Ihrer Nähe, vielleicht auf der Fassade eines Hauses oder am First eines Daches? Oder haben Sie eine kleine Geschichte über Drachen zu erzählen?

Schicken Sie dem Bundesamt für magische Wesen Bilder Ihres Drachens oder die Geschichte Ihres Erlebnisses mit einem Drachen an info@bafmw.org Unter den schönsten Beiträgen verlosen wir 10 Exemplare der “Großen Tasse mit Bundeslurch und VO zur Haltung von Drachen.”

Weitere Infos: Drachenzählaktion des Bundesamtes für magische Wesen

Einsendeschluß ist der 30. Mai 2015

Merken

Merken

Wahrlich, Dein Amt sagt Dir, künde vom Wirken des Bundeslurchs allenthalben und allüberall:

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertungen

User Rating: 4.7 ( 1 votes)

Über Carlotta Cornelius

Carlotta Cornelius
In Köln geboren, ansässig in Bonn, sammelte Carlotta Cornelius bereits früh Erfahrungen im journalistischen Bereich. Neben dem Start ihres Blogs "The Multiple Choice" schrieb sie als Gründungsmitglied für das Kölner k50 Magazin, prag aktuell und die Süddeutsche Zeitung. Parallel Studium der Germanistik, Vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft und Skandinavistik, Philosophie sowie Mittelalterstudien an der Universität Bonn. In ihrer Freizeit engagiert sich Carlotta vorrangig im Tierschutz, wobei sie keinen Unterschied zwischen Wesen fantastischer und weniger fantastischer Natur macht. Durch die Weigerung zum Verzehr von Drachenfleisch, Basiliskeneiern & Co. begegnet ihr vor allem die Vampirfraktion mit Misstrauen. Aber Morddrohungen ist sie ja gewöhnt.

Vielleicht interessiert Sie das hier auch?

Ein Rotzackiger Mäuselurch in einem Blumenkasten mit Geranien

Mit schnellem Sturzflug auf Beutejagd – der Rotzackige Mäuselurch

BONN (BAFMW) – Knapp 51 Zentimetern groß, eher kleine, spitz zulaufende Flügel und ein langer, …

Eine Vampirkatze mit Flügeln könnte auch ein Gestaltwandler sein.

Die Vampirkatze ist auch ein Thema im Rhein-Sieg-Kreis!

Rhein-Sieg-Kreis (ar) – Sie steht unter dem höchsten Schutz, der innerhalb der EU möglich ist: …

Leckerli der besonderen Art: Schwuler Kleindrache mit Metlatte.

Immer cool bleiben: Kleindrachen im Sommer

Die Hitze der letzten Wochen ist Kleindrachen gut bekommen. AmtstierärztInnen in den letzten Wochen häufg von der Initiative Drachenschutz e.V. alarmiert.

2 kommentiert

  1. Avatar
    Leander Fynn C.

    Dieser Drache war vor der Neutapezierung in MEINEM Zimmer zu besichtigen. Stalkt meine große Schwester Carlotta mich, oder was!? (Allerdings… Ich vermisse da 10 Euro…)

    • Avatar

      Große Schwestern können schlimm sein! Lass Dir nichts gefallen! Red mal mit dem Drachen, vielleicht ist er hilfsbereit!

Kommentar verfassen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und tragen sich in den Newsletter

von Bonns fantastischster Behörde ein.

* Pflichtfelder