Inspire Daily Reading

Visit Our Blog and Page Find Out Daily Inspiration Quotes from the best Authors

visit our blog

Die Freiwillige Magische Selbstkontrolle (FMSK) des Bundesamtes für magische Wesen weist auf Fantasyliteratur, Schriften und Publikationen vornehmlich religiös motivierter Autor*innen hin, die die geistige, seelische und körperliche Gesundheit des Nachwuchses (nicht-)magischer Bürger*innen gefährden können.

Das BAfmW appelliert an die Eltern mit magischem Nachwuchs, ihren jungen Nachwuchs, als da wären junge Vampire, Werwölfe, Elfen, Dämonen, Gestaltwandler beim Lesen zu begleiten und die Kinder darauf hinzuweisen, dass es sich bei sog. religiösen Büchern nur um (schlechte) Fantasyliteratur handelt, die mit dem realen Leben nichts zu tun hat.

Sollten Sie, liebe Eltern, bemerken, dass Ihre Kinder oder deren Freunde plötzlich beginnen, Scheiterhaufen mit Hexenverbrennung zu spielen, einen Kreuzzug zu planen oder auf einen nahenden Weltuntergang zu spekulieren, um keine Hausaufgaben mehr machen zu müssen – es gibt Hilfe im Amt!

Das BAfmW verweist an dieser Stelle auch auf Äußerungen von S.E. Kardinal Antonelli, der herausgefunden hat, dass die Bildungspläne der UNESCO darauf abzielen, bis 2030 50% der Menschheit „schwul zu machen“.

Aus dem Erlös aus dem Verkauf religiös-fantastischer Publikationen wird das BAfmW daher versuchen, die Bildungspläne der UNESCO zu unterstützen.

Ergebnisse 1 – 16 von 8233 werden angezeigt