Beethoven und der schwarze Geiger

9,95 

  • Softcover : 368 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch
  • Autor*in: Dieter Kühn
  • Übersetzer*in:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 01.08.1996
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-596-13170-7
  • ISBN-13: 978-3-596-13170-9
  • Größe und/oder Gewicht: 12,1 x 19 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Beschreibung

BONN (BAFMW) – Genua, 1813. Ludwig van Beethoven und der dunkelhäutige Geigenvirtuose George Bridgetower besteigen die Southern Cross, einen Dreimaster mit Kurs auf Westafrika. Mit an Bord sind ein maskierter Gentleman in geheimer Mission und eine junge Adlige mit ihrer Tante. Während der Schiffsreise, von Piraten bedroht, kommt es zu einer Annäherung zwischen Beethoven und der jungen Charlotte von Trebnitz. Das Hin und Her setzt sich auch nach der Ankunft am Kap Verde fort: Spaziergänge in der afrikanischen Nacht, Gespräche im Morgenschatten eines Kapokbaumes unter den rhythmischen Klängen schwingender Stampfhölzer – und doch ist nicht abzuwenden, was Bridgetower von Anfang an vor Augen stand. Dieter Kühn erzählt die Geschichte historischer Figuren im Spielraum des Wahrscheinlichen. Daß Beethoven in Afrika war, ist nicht überliefert – sicher ist hingegen, daß seine zunächst Bridgetower gewidmetete A-Dur-Sonate letztlich als Kreutzer-Sonate in die Musikgeschichte eingegangen ist.

Fachliteratur zu Ludwig van Beethoven zum Beethovenfest Bonn

Die hier vorliegende fachliche Publikation „Beethoven und der schwarze Geiger“ von Dieter Kühn erschien am 01.08.1996 im Verlag FISCHER Taschenbuch. Ihnen in diesem Online-Buchshop ein speziell zum Anlaß des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven zusammengestelltes Angebot an Literatur vorzustellen, ist unser Beitrag zum Beethovenfest Bonn, welches – man muß es leider sagen – das Potential hat, mit seinem Desaster um die Renovierung der Beethovenhalle Bonn zur deutschlandweiten Lachnummer zu machen. 60 Millionen Euro sollte die Renovierung kosten und 2020 spätestens fertig sein, mittlerweile kostet die Renovierung weit über 100 Millionen Euro und ein Ende ist nicht in Sicht. Vielleicht 2027 zum 200. Todestag …

Wir als kleiner Bonner Verlag und als Bundesamt für magische Wesen mit Sitz in Bonn, der stolzen Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, wollen daher mit diesem Angebot wenigstens den Onlineshop-Standort Bonn stärken und einen Erkenntnisgewinn dahingehend leisten, dass Wien mit seinem Beethovenfest vielleicht das lohnenswertere Ziel ist, um dort den 250. Geburtstag des in Bonn geborenen Komponisten zu begehen. Ludwig van Beethoven hat dort den Hauptteil seines Lebens verbracht und seine Werke komponiert. Er wußte warum …

Zusätzliche Information

Gewicht261 g
Größe12.1 × 2 × 19 cm
Marke

Das könnte dir auch gefallen …