Beethovens letzter Wille

9,90 

  • Softcover : 160 Seiten
  • Verlag: agenda Münster
  • Autor*in: Hubert Wippermann
  • Übersetzer*in:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 01.09.2018
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-89688-615-0
  • ISBN-13: 978-3-89688-615-6
  • Größe und/oder Gewicht: 21,0 x 14,0 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783896886156 Kategorie: Schlüsselworte: , , Product ID: 51944

Beschreibung

BONN (BAFMW) – Selbstmord auf dem Bonner Universitätscampus? Der Kunsthistoriker Professor Karl Jung und die Musikwissenschaftlerin Paula Lanzini bezweifeln, dass sich ihr Kollege Professor Rosenberg umgebracht hat. Die Suche nach der Wahrheit führt sie zu einem unfassbaren Fund, an deren Existenz bisher niemand geglaubt hatte: Das Requiem des Ludwig van Beethoven. Doch es gibt noch weitere, skrupellose Interessenten auf der gefährlichen Jagd nach dieser musikalischen Sensation, denen Paula und Karl bei ihren Ermittlungen mehr als einmal in die Quere kommen. Hubert Wippermann, Jahrgang 1968, studierte Deutsch, Geschichte und Philosophie in Paderborn. 1992 zog er nach Bonn, wo er bis heute am Clara-Schumann-Gymnasium unterrichtet und mit seiner Familie lebt. Nach fachdidaktischen Veröffentlichungen, Gedichten und Kurzgeschichten ist dies nun sein erster Kriminalroman.

Fachliteratur zu Ludwig van Beethoven zum Beethovenfest Bonn

Die hier vorliegende fachliche Publikation „Beethovens letzter Wille“ von Hubert Wippermann erschien am 01.09.2018 im Verlag agenda Münster. Ihnen in diesem Online-Buchshop ein speziell zum Anlaß des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven zusammengestelltes Angebot an Literatur vorzustellen, ist unser Beitrag zum Beethovenfest Bonn, welches – man muß es leider sagen – das Potential hat, mit seinem Desaster um die Renovierung der Beethovenhalle Bonn zur deutschlandweiten Lachnummer zu machen. 60 Millionen Euro sollte die Renovierung kosten und 2020 spätestens fertig sein, mittlerweile kostet die Renovierung weit über 100 Millionen Euro und ein Ende ist nicht in Sicht. Vielleicht 2027 zum 200. Todestag …

Wir als kleiner Bonner Verlag und als Bundesamt für magische Wesen mit Sitz in Bonn, der stolzen Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, wollen daher mit diesem Angebot wenigstens den Onlineshop-Standort Bonn stärken und einen Erkenntnisgewinn dahingehend leisten, dass Wien mit seinem Beethovenfest vielleicht das lohnenswertere Ziel ist, um dort den 250. Geburtstag des in Bonn geborenen Komponisten zu begehen. Ludwig van Beethoven hat dort den Hauptteil seines Lebens verbracht und seine Werke komponiert. Er wußte warum …

Zusätzliche Information

Gewicht230 kg
Größe14 × 21 cm
Marke

Das könnte dir auch gefallen …