Verkehrspolitik: Fliegende Besen sind von der Maut befreit. Auch in der preußisch besetzten Sonderverwaltungszone Bayern

10,00 

BAfmW-VO 2015/02-22
Fliegende Besen sind von der Maut befreit. Sie gelten als besonders umweltfreundlich und schadstoffarm. Auch in der preußisch besetzten Sonderverwaltungszone Bayern.
gez. Edmund F. Dräcker

Lieferzeit: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1 - 3 Tage

Nicht vorrätig

Artikelnummer: TaBu-Maut Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , Product ID: 16279

Beschreibung

Tasse mit dem Logo des Bundesamtes für magische Wesen sowie der Verordnung von Edmund F. Dräcker zur Maut in Bayern.

Die Tassen mit dem Bundeslurch und den legendären Verordnungen von Edmund F. Dräcker zu den drängenden Fragen der Zeit sind eine Zierde für jedes Büro und erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie künden vom Wirken des Bundeslurchs und sind erhältlich in deutscher und englischer Version.

Wo gibt es die Tassen mit dem Bundeslurch?

Zu beziehen sind die Tassen mit dem Bundeslurch über den BafmW Service Point, zu den Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn und natürlich auch auf den Veranstaltungen, an denen das fantastischste aller Ämter teilnimmt.

Zusätzliche Information

Gewicht300 g
Größe11 × 8 × 10 cm

Das könnte dir auch gefallen …