Mohammed Khair-Eddine

Mohammed Khair-Eddine, geboren 1941 in Tafraout im Süden von Marokko. Er war Verwaltungsangestellter in Casablanca, schrieb und lancierte literarische Manifeste und Zeitschriften, bevor er in den 60er Jahren als Arbeiter in Frankreich tätig war. 1979 kehrte Mohammed Khair-Eddine wieder nach Marokko zurück, wo er 1995 starb.

Seine Bücher erschienen im Kinzelbach Verlag in Mainz und sind auch im Webshop des Bundesamtes für magische Wesen erhältlich.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt.