Home / Buchveröffentlichung / Bücher über Dämonen / Renntag in Kruschar – Geschichten von der Dracheninsel von Annemarie Nikolaus et. al.

Renntag in Kruschar – Geschichten von der Dracheninsel von Annemarie Nikolaus et. al.

Renntag in Kruschar, eine geschichtensammlung von Annemarie Nikolaus et al

Eine Hand voll  gestohlener Pferde bringt sie zusammen und macht sie zu Gegnern des adligen Ratsherrn Margoro: Nanja, die Piratin, der ihre wertvolle Beute zur Bedrohung wird. Der junge Schamane Jaguar, der im Kanu einer ungewissen Zukunft entgegen paddelt. Sondria, die magisch begabte Heilerin, und die Rebellen von Dhaomond – ihre Wege kreuzen sich beim Renntag in Kruschar.

Die Dracheninsel ist eine große Insel mit voneinander unabhängigen Reichen und freien Städten. Im Mittelpunkt der drei Geschichten steht eine besondere Eigenart: Es gibt dort keine großen Huftiere. Stattdessen werden die heimischen Drachen als Reit- und Zugtiere genutzt: Ein adliger Ratsherr will nun den Bewohnern von Kruschar mit Pferden vom „Kontinent“ ein besonderes Schauspiel bieten.

Nanja, die berühmte Piratin, stiehlt im Auftrag des adligen Handelsherrn Margoro auf dem nächstgelegenen Kontinent eine Hand voll Pferde. Margoro will die Pferde beim jährlichen Winterfest in Kruschar in einem Rennen gegen die einheimischen Drachen antreten lassen.

Auf dem Kontinent hat ein entlaufener Sklave, auf Nanjas Schiff angeheuert: Ron erweist sich als erfahren im Umgang mit den Pferden. Aber er wird bei einem Erdbeben verschüttet und schwer verletzt. Um ihn zu retten, lässt Nanja sich auf die verbotenen Mächte der Magie ein. So macht sie sich Margoro zum Feind, als sie sich weigert, ihm Ron auszuliefern. Margoro nimmt Nanja und Ron gefangen und zwingt ihn zu reiten …

Renntag in Kruschar - Geschichten von der Dracheninsel von Annemarie Nikolaus, Katja Obring und Utz-R. Kaufmann
Renntag in Kruschar – Geschichten von der Dracheninsel von Annemarie Nikolaus, Katja Obring und Utz-R. Kaufmann

Der schwerhörige Jaguar und sein Freund Alligator sind Jungen vom Stamm der Araparuteri, die tief im Urwald der Dracheninsel leben. Sie müssen miterleben, wie ihr Dorf von Knochenhäuten, wie sie die Weißen nennen, zerstört, die Männer getötet, die jungen Frauen und Kinder entführt werden. Jaguar, der zum Schamanen ausgebildet wurde, hat jetzt nur noch ein Ziel: Er muss seine entführten Verwandten finden, damit diese den Brei aus Bananenmus und der Asche der Verstorbenen zu sich nehmen können, auf dass ihre Hekura (Geister) Ruhe finden können. Alligator, der Jäger und Krieger, begleitet ihn …

Sondria wird gegen ihren Willen in die Rebellion verstrickt, als die Männer des Aufständischen Hollor sie im Wald gefangen nehmen. Ihr Weg führt sie nach Kruschar, wo am Tag des großen Rennens alle Mächtigen des Reiches versammelt sind. Und wo ihr Freund aus Kindheitstagen in einen Handel von Waffen, Pferden und Ehre verstrickt ist …

Geschichten von Annemarie Nikolaus, Katja Obring, Utz Kaufmann

Was andere über das Buch schreiben:

“Die Geschichten sind spannend erzählt, die Charaktere gut ausgearbeitet und man fiebert richtig mit. Mir persönlich hat das Buch sehr gut gefallen, eben gerade weil ich nicht davon weg gekommen bin, sondern es mich regelrecht fest gebissen hat.”

“Man merkt der Geschichte im positiven Sinne an, dass es ein Gemeinschaftsprojekt dreier AutorInnen ist. Die Perspektivwechsel sind nämlich so konsequent umgesetzt, dass die in Teilen eigentlich gleiche Geschichte mit der Verlagerung des Blickwinkels auf andere, teils bereits bekannte Protagonisten den Leser die vielseitige Fantasywelt jeweils neu erleben und kennenlernen lässt.”

„Schon die ersten Seiten des Buches ziehen einen in eine schöne, neue Welt voller Magie, Pferde und … Drachen! Die Autoren verstehen es, dank eines klaren und eingängigen Schreibstils, den Leser sofort in ihren Bann zu ziehen. Dieser Roman hat alles, was so eine richtige Fantasygeschichte braucht.“

 

Merken

Merken

Merken

Bewerten Sie dieses Buch

Bewertung

User Rating: Be the first one !

Über Annemarie Nikolaus

Annemarie Nikolaus
Als Historikerin kennt sie sich auch in der Geschichte der Glasproduktion aus und weiß, wie die Bewohner der Dracheninsel ihr Monopol erhalten, das sie so dringend brauchen, um sich im Gegenzug den Import von Metallen vom Kontinent leisten zu können. Die Dracheninsel, auf der von Elfen gezüchtete Drachen im Transportwesen und in der Landwirtschaft anstelle der uns bekannten Huftiere eingesetzt werden, wird von religiösen Fanatikern und Dämonen bedroht. Am Ende könnte es zum Krieg mit dem Kontinent kommen … Annemarie schreibt an einer Reihe, die in der fantastischen Welt der Dracheninsel spielt. Für den ersten Roman der Reihe hat sie ein Verlags-Angebot angenommen: Es ist unter dem Titel „Die Piratin“ im August 2013 als E-Book erschienen. Die folgenden Bücher wird sie wahrscheinlich wieder lieber verlagsunabhängig veröffentlichen. Sie ist gebürtige Hessin und hat zwanzig Jahre in Norditalien gelebt. Seit 2010 wohnt sie mit ihrer Tochter in Frankreich. Sie hat Psychologie, Publizistik, Politik und Geschichte studiert und war u.a. als Psychotherapeutin, Erwachsenenbildnerin, Journalistin, Lektorin und Übersetzerin tätig. Sie schreibt Fiction und Non-Fiction, in der Regel in deutscher Sprache. Ende 2000 hat sie mit dem literarischen Schreiben begonnen. “Das Feuerpferd”, ein Fantasy-Roman, ist 2005 als erster Roman in einer Hardcover-Ausgabe erschienen, ein Gemeinschaftswerk mit zwei anderen Autorinnen aus der Gruppe “Schreibwerk”. Mittlerweile auch als E-Book und in einer Neuauflage als Taschenbuch erhältlich. Sie schreibt vor allem, aber nicht nur, Fantasy und Historisches. Seit Anfang 2011 veröffentlicht sie überwiegend als „Indie“-Autorin. Ihre Taschenbücher sind auf Amazon zu finden, ihre E-Books auf allen relevanten Plattformen.

Vielleicht interessiert Sie das hier auch?

Der Lesesaal der Library of Congress

Bücher von Alexa Lor im Webshop des Bundesamtes für magische Wesen

Diese Titel von Alexa Lor sind im Webshop verfügbar und zwar genau hier: -> Webshop …

Die Tränen der Hexen, ein historischer Roman aus dem Harz von Uwe Griessmann

Die Tränen der Hexen, ein historischer Roman von Uwe Grießmann

Dieser Roman ist all jenen Menschen gewidmet, die im Namen gleich welchen Gottes gejagt, grausam …

Gefangene meiner Selbst – Die dunkle Seite von mir von Talira Tal

Ein halbes Jahr, nachdem Patricia Simrot einen schweren Schicksalsschlag erlitten hat, quälen sie grausame Visionen, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.