Sana Guillera wurde in Heidelberg geboren. Sana Guillera ist Model, Schauspielerin, Photo,- Grafik,- Mode,- und Schmuckdesignerin

Was sie tut:

Sana Guillera als Gothic während einer Pause der Dreharbeiten

Sana Guillera als Gothic während einer Pause der Dreharbeiten

Sana began schon im Kindesalter das Schauspielern im Rahmen verschiedener Theater,- und Schulprojekte. Ihren ersten größeren Erfolg hatte sie im Alter von 16, als sie in Shakespheares Stück Romeo und Julia die Julia spielte. Bereits im Jugendalter wurde sie von mehreren Modelagenturen gecastet, wobei sie die Welt der Profimodels und auch der Schauspielerei kennenlernte. Sie reiste als Model an verschiedene Orte der Welt wie zum Beispiel New York City.
Sana Guilera schmückte bereits die Seiten von führenden Modemagazinen und arbeitete mit namhaften Fotografen, Designern und weiteren Künstlern aus der Branche zusammen (Referenzen u.a. die Vogue Germany und Manhattan Cosmetics). Ebenso entdeckte sie ihr musikalisches Talent und hat bereits Ihre eigenen Songs geschrieben. In 2008/2009 produzierte Sana Guilera den deutschen Dukumentarfilm “Reel: Hard ´N´ Heavy – A Hardrock and Heavy Metal Documentary”, der als einer der größten deutschen Musikdokumentationen galt, die je gemacht wurden.

Zusätzlich stand sie hierbei auch das erste Mal als Moderatorin und Interviewerin vor der Kamera. Seit 2010 spielte sie in mehreren Werbespots, Musikvideos, TV-Reportagen und Kurz,-und Independantfilmen, besuchte zudem eine Schauspielschule in Berlin und nimmt weiterhin bis heute privaten Schauspielunterricht.
Sana Guilera wird von der Agentur Paragonmodels in Hamburg vertreten.

Ihre Interessen:

Modeln, Schauspielen, Singen, Malen, Gitarrespielen, und alles was mit Kunst und Kreativität zu tun hat.
 
Was sie mag:
Harmonie, freundliche Menschen und Sonnenschein
 
Was sie nicht mag:
Kriege, Unordnung und zuviel Verkehr
 
Zukünftige Projekte:
Sana wurde bereits für 3 Elfenrollen und die Rolle einer Adligen gecastet
 
Ihre Ziele:
Die Welt zu einem schöneren Ort machen
 
Ein großes Dankeschön geht an:
 
Meine liebste Familie, meinen Freund, meine Freunde und mein gesamtes Netzwerk an Kontakten aus der Welt der Kreativen, insbesondere an Thomas-Armin Mathes (TOM|CO Friseure) für die haartechniche Hilfe für die Rolle und natürlich das gesamte BAfmW Team, ohne das es diese Rolle nicht gegeben hätte. 😉

Eine Bildergalerie von Sana Guillera

 

[nggallery id=32 template=caption]

 
 
Vielen lieben Dank für die Fotos von: Oliver Wolf Fotodesign, Peter Grabenbauer, Martin Höhne Photography, MIA ROYAL Photography, AU-CONTRAIRE Photography, Dibuho Photography, Ufuk Tekin und Maulwurf- und Hügel Photography

Merken

Merken

Merken

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *