Sebastian Kempin spielt im BAfmW-Kinospot von Regisseur Thomas Bernecker einen genervten Vampir auf der Flucht vor kreischenden Vampir-Groupies, sehr zu Begeisterung der Filmcrew und anwesender Zuschauer, die die Dreharbeiten zu dieser Szene am Kontrollmonitor verfolgten. Er wurde in Stralsund an der Ostsee geboren. Bereits im Alter von 14 Jahren machte Sebastian seine ersten Erfahrungen im Schauspielhaus “Stic-er”.

Nach großen Auftritten in Indien und Süd-Korea bei Theaterfestivals, wo Kempin erste große Bühnenluft schnupperte, stand schnell fest, dass die Bühne Sebastians Zuhause ist.

VON BEGINN AN EIN ZIEL VOR AUGEN

Sebastian Kempin als Vampir

Sebastian Kempin als Vampir

Die ersten Moderationen hatte Sebastian in der Europa Schule “Adolph-Diesterweg” in Stralsund, bei dem er durch die Weihnachtskonzerte führte. Doch einen der härtesten Wege hatte Sebastian schon bestritten: Er hat innerhalb von 2 Jahren sein Übergewicht von 28 Kilo verloren und sein Aussehen und somit sein Leben schlagartig geändert! Nebenbei arbeitete er auch als Kleindarsteller, Komparse und in der Werbung. Nach seiner Ausbildung zum Finanz- und Versicherungskaufmann an der Wirtschaftsschule in Rostock nahm Sebastian nebenbei teil an einer Sprechererziehung. Nach einem Moderatoren-Workshop ging Sebastian auf eine Akademie für Künste und Spracherziehung. Im Urlaub in der Türkei wurde Sebastian von einem Model-Scout entdeckt. Werbeshootings und Aufträge für Magazine folgten.

DURCHBRUCH AUF RTL

Seine erste größere Rolle erhielt er in der Vorabendserie GZSZ auf RTL. Sebastian nimmt an Drehbuchlesungen teil, arbeitet als Sprecher und schrieb für Fashion-Online Blogs von der Mercedes Benz Fashionweek 2010-2011 und 2012. Im Jahre 2010 moderierte er als Gast Moderator live von der IFA Messe. Neben der Schauspielerei moderierte er für das Berliner Lifestyle-Web-TV und widmete sich wieder vermehrt der Moderation. Im Jahre 2013 ging es ins Radio zum größten privaten Musiksender BigFM in Stuttgart. Für den WDR und dem Magazin “taff” auf Prosieben drehte er als Außenreporter. Seine erste eigene Show bekam Sebastian in der Schweiz auf dem Sender 4 Plus, dort moderierte er eine Jugend-Quizshow. Seine aktuelle Sendung Gruss und Kuss (zu sehen im DMF) läuft immer täglich um 18:10 Uhr. Aktuelle Beauty-Geheimnisse verrät er euch bei dem Channel Entertainment A auf youtube.

Showreel:

Sebastian Kempin
TEL: 0173 7796396

PERSÖNLICHES

Geb: 16.08.1989
Wohnort: Berlin
Spielalter: 20 – 28
Größe: 174
Konfektionsgröße: S

Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun-grün
Sprachen: Hochdeutsch, Englisch
Dialekte: Norddeutsch, Sächsisch, Bayrisch

Wohnmöglichkeit: Hamburg, München, Frankfurt am Main

Interessen:

• Mode
• Sport
• Reisen
• Theater
• Gesang
• Musik

AUSBILDUNG

8/2009– 01-2010

Stephan-Jantzen Wirtschaftsschule, Rostock
IHK Zusatz, Schwerpunkt Immobilienfinanzierung/ Baufinanzierung


07/2006 – 08-2009

Stephan- Jantzen Wirtschaftsschule, Rostock
• Abschluss zum Finanz und Versicherungskaufmann

WEITERBILDUNG

01/2014 – 04/2014 Akademie der Musik und Medienbranche Berlin
Abschluss Instrumental-/ Vocalcoaching und Sprecher

01/2014 – 05/2014 Akademie der Musik und Medienbranche Berlin, Gesang und Schauspiel

07/2011– 10/2012 Sprach und Schauspielhaus Stic-er, Stralsund
Moderatorenausbildung, Stimmbildung

TV/RADIO Moderation (Auswahl)

seit 06/2014 “Gruss und Kuß”, Moderation, Deutsches Musik Fernsehen
2014 – 4Plus TV Sender Moderator Schweiz
2014 – Youtube-Host by Tally Etertainment Beauty to Go
2014 – Außenreporter: Kultur-Buchvorstellung „Tussikratie“ WDR
2014 – TAFF Außenreporter Wochenserie “Der Tester” Pro7
2013/2014 – Moderator beim Radiosender BIGFM
2011 – Apres Ski Hits Warm Up Moderation RTL2

EVENT (AUSWAHL)

2013 – Heimtiermesse Berlin Moderation
2013 – Moderation NH Hotel Seminar-Tage
2013 – Moderation Vodafone Kickoff13
2012 – Norddeutscher Versicherungstag Moderation
2012 – NDR Sommertour Warm Up
2012 – Rewe Kinderfest Moderation
2010 – “Gastmoderation IFA N24″ – Sender: N24

SCHAUSPIEL (AUSWAHL)

2014 – Kurzfilm “Die Sommertage” arte
2013 – “GZSZ”, Gastrolle Tom Rabe Wochenepisode RTL
2011 – “Blinder Spiegel”, Psychodrama, Fernsehfilm Rolle: Stricher, Regie: Andreas Kleinert WDR/ ARD
2009 – “Die Grenze”, Event-Zweiteiler Drama, Rolle: Kai Sohn/Geri, Regie: Roland Suso Richter Sat.1
2007 – “Die Gustloff”, fiktionales Drama, 2 Teiler Rolle: Flüchtling Erik, Regie: Joseph Vilsmaier ZDF/ ORF
2006 – “Momo Reloaded”, Theaterfestival Open Air Süd Korea, Regie: Svea Partyzck / Erik Polm
2006 – “Momo Reloaded”, Open-Air Bühne India/Neu Delhi, Regie: Svea Partyzck / Erik Polm
2005 – “Momo”, andestheater Schwerin Hauptrolle: Grauer Herr, Regie: Svea Partyzck
2004 – “Weihnachten”, Landestheater HRO Hauptrolle: Weihnachtsmann, Regie: Svea Partyzck
2003 – “Dakota Pink”, Landestheater Schwerin Hauptrolle: Dakota, Regie: Steffen Berllè
2002 – “Die feuerrote Blume”, Landestheater HRO Hauptrolle: Kaufmann, Regie: Peter Illneck
2001 – “Alice im Wunderland”, Landestheater HRO Hauptrolle: Peter White, Regie: Svea Partyzck

Bilder von den Dreharbeiten mit Sebastian von Kempin

[nggallery id=26 template=caption]

Merken

Merken

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *