À la fin de toute chose 1: L’incendie

Autoren: A. Demange

15,20 

  • Softcover : 264 Seiten
  • Verlag: BoD – Books on Demand – Frankreich
  • Autor(en): A. Demange
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 17.04.2023
  • Sprache: Französisch
  • ISBN-10: 2-322-46025-7
  • ISBN-13: 978-2-322-46025-0
  • Vom BAfmW empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
  • Größe: 21,5 x 13,5 cm
  • Gewicht: 362 Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Der Vampir vom Amt teilt mit, dass "À la fin de toute chose 1: L'incendie" im Bundesamt für magische Wesen bestellbar ist. (Foto: Barbara Frommann)
Der Vampir vom Amt teilt mit, dass „À la fin de toute chose 1: L’incendie“ im Bundesamt für magische Wesen bestellbar ist. (Foto: Barbara Frommann)
Audrey, jeune femme ordinaire, se retrouve tragiquement plongée dans l’univers de la Magie lorsque des démons déclenchent chez elle un incendie, provoquant la mort de ses deux soeurs. Par chance, elle est sauvée par deux sorciers qui sont, grâce à une vision, arrivés juste à temps pour la sortir des flammes. Ses sauveurs sont deux frères: Lucas et Jérémy. Avec eux, elle part à la recherche des assassins de ses soeurs, mais ce monde peuplé de créatures surnaturelles est souvent trop sombre pour elle, qui est d’une grande sensibilité. Grâce aux garçons, elle se forme, s’entraîne, apprend à gérer ses émotions et surtout, ils l’aident à faire son deuil. Leurs recherches vont les mener sur le chemin de légendes anciennes et révéler les terribles plans des démons.

Über „À la fin de toute chose 1: L’incendie“

Immer unterwegs für gute wie "À la fin de toute chose 1: L'incendie". (Foto: BafmW)
Immer unterwegs für gute wie „À la fin de toute chose 1: L’incendie“. (Foto: BafmW)
Der Fantasyroman „À la fin de toute chose 1: L’incendie“, eine Fachstudie aus dem Leben der Mitbürger und Mitbürgerinnen (nicht)magischer Provenienz, wurde erarbeitet und verfasst von A. Demange. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration der Vampire, Gestaltwandler sowie Werwölfe, aber auch Hexen und Magier nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen aller Altersgruppen erschien am 17.04.2023 bei BoD – Books on Demand – Frankreich.

Das Buch „À la fin de toute chose 1: L’incendie“ ist im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Fantasyroman geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf den Fantasy Roman „À la fin de toute chose 1: L’incendie“ seinem Bildungsauftrag nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter magischer Mitbürger, vulgo Werwölfe, Vampire, Dämonen, Elfen, Hexen und Magier ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, kleine und große Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ aus Bonns wichtigster Behörde entgegenzuschleudern.

Aus Gründen, und weil Teile des Inhalts von „À la fin de toute chose 1: L’incendie“ die Bevölkerung beunruhigen könnten, wurde das Buch als Fantasyroman eingestuft.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. „Religiöse Gefährder“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

Bestellen Sie Bücher von A. Demange online

Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models für den BAfmW-Amtskalender. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models für den BAfmW-Amtskalender. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)

Sie sind stets willkommen im Buchladen des Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, um z.B. Ihre bestellten Krimis für Jugendliche von A. Demange und anderen guten Fantasyautoren abzuholen. Für gute Fantasyliteratur ist Bonns allerwichtigste Behörde überhaupt und sowieso von Amts wegen zuständig.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte aus allen Genes der Fantasyliteratur und steht Autoren und Autorinnen dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch über geplante Fantasyromane zur Verfügung.

Wie ist Ihre Meinung zu „À la fin de toute chose 1: L’incendie“?

Hat Ihnen „À la fin de toute chose 1: L’incendie“ gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen der Fantasyliteratur für Jugendliche und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive Kritik.

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!
Gewicht 362 g
Größe 21,5 × 1,6 × 13,5 cm

Marke

BoD - Books on Demand - Frankreich

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
510 Rezensionen