Arlo Finch (2). Im Bann des Mondsees

16.00

  • Hardcover : 392 Seiten
  • Verlag: Arena
  • Autor*in: John August
  • Übersetzer*in:
  • Illustrator*in:Helge Vogt; Wieland Freund; Wandel, Andrea
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 18.06.2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-401-60438-4
  • ISBN-13: 978-3-401-60438-1
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 16,0 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Beschreibung

BONN (BAFMW) – Fantastisch, fesselnd, filmreif: Die Kinderbuchtrilogie von Publikumsliebling Arlo Finch geht weiter! Arlo freut sich auf einen Sommer voller Abenteuer mit Indra und Wu im Camp Rote Feder. Doch schon vor den Ferien geraten die Freunde in Gefahr: Mächte von außerhalb der Long Woods lauern auf einen mysteriösen Gegenstand, den nur Arlo finden kann. Ein lang gehütetes Geheimnis führt ihn schließlich auf die andere Seite des Mondsees. Und dort ist nichts mehr wie es war … Endlich ist das erste Schuljahr in Pine Mountain zu Ende und vor Arlo, Indra und Henry Wu liegen lange Sommerferien. Doch wer wie Arlo in der Nähe der Long Woods lebt, für den bedeutet Sommer nicht nur Kanufahren, Wandern und Zelten. In den Bergen zu Füßen des Mondsees lernen die Kinder auch die Spuren der Wälder lesen und den Umgang mit Elementargeistern und Schutzzaubern. Denn so magisch und voller Wunder die Natur rund um Pine Mountain auch ist, so unberechenbar und geheimnisvoll sind auch die Mächte, die dort schlummern. Und die haben es ganz besonders auf Arlo Finch abgesehen. Ob er dem Geheimnis des Mondsees und seiner eigenen Familie auf die Schliche kommt, ehe es zu spät ist? Geheimnisvolle Schauplätze und faszinierende Landschaften halten große Abenteuer bereit: Sowohl im mysteriösen Gänsehautort Pine Mountain als auch in den magischen „Long Woods“ scheint alles möglich! Und das weiß Arlo auch! Irgendetwas wird kommen. Da ist Arlo sich sicher. Band 2 der einzigartig fesselnden, mysteriös-spannenden Abenteuer-Trilogie ab 10 Jahren führt die Leser noch tiefer in die magischen Long Woods. Ein großartiges Abenteuer für Mädchen und Jungen, das seinen Protagonisten erleben lässt, wovon Kinder träumen. „Mysteriös wie „Stranger Things“, magisch wie „Charlie und die Schokoladenfabrik“, fesselnd wie „Percy Jackson“. Vom Drehbuchautor von „Big Fish“, „Corpse Bride und „Frankenweenie“ John August. Mit stimmungsvollen Gänsehautillustrationen von Fantasy-Experten Helge Vogt. Weitere Informationen zu Arlo Finch und John August: johnaugust.com Weitere Titel der Reihe: Arlo Finch. Im Tal des Feuers

Über diese Dokumentation zu jugendlichen Mitbürger*innen magischer Herkunft

Die vorliegende fantastische Dokumentation „Arlo Finch (2). Im Bann des Mondsees“, eine Fachstudie aus dem Leben und zur Situation Mitbürger magischer Provenienz, wurde erarbeitet und verfasst von August, John. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration friedlicher Vampire, Gestaltwandler sowie Magier, Elfen und Incuben nicht hoch genug einzuschätzende Studie erschien am 18.06.2019 und wurde herausgegeben von Arena, einem renommierten Sachverständigenbüro, welches zahlreiche Expert*innen und Gutachter*innen beschäftigt.

Das vorliegende Gutachten ist im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Urban Fantasy oder High Fantasy Roman mit einer besonderen Eignung für Kinder und Jugendliche geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf diesen Fantasy Roman seiner ureigensten Pflicht nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben des gut integrierten magische Nachwuchses, vulgo junge Werwölf*innen, Vampir*innen, Dämon*innen, Elf*innen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegenzuschleudern.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf seine Therapie- und Austeigerprogramme für sog. „Religiöse“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe sowie anderer schwuler Mitbürger zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Der gemeine Bürger ist gemäß der Transparenz behördlicher Vorgänge sowie zum Nachweis der Verwendung öffentlicher Mittel im Bundesamt für magische Wesen in Bonn stets willkommen. Für Expert*innen, die für ihre fachbezogene Publikation einen Verlag suchen, sowie für ein aufklärendes Gespräch über Mitbürger magischen Ursprungs, Erfahrungsaustausch im friedvollen und befruchtenden Verkehr miteinander, sei es nun mit Werwölf*innen, Vampir*innen, Dämon*innen, Elf*innen, Hex*innen und Magier*innen sowie Pubertiere und Philipp Amthor, finden unsere Fachberater bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Information

Gewicht704 g
Marke