Berühmte Komponisten im Spiegel der Medizin 1

29.90

  • Hardcover : 320 Seiten
  • Verlag: Ibera Verlag – European University Press Verlagsgesellschaft m.b.H.
  • Autor*in: Anton Neumayr
  • Übersetzer*in:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 19.11.2007
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-85052-189-3
  • ISBN-13: 978-3-85052-189-5
  • Größe und/oder Gewicht: 24,5 x 18,0 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783850521895 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , , , , Product ID: 52395

Beschreibung

BONN (BAFMW) – Medizinische Geschichte von Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert (Band 1). Die Bühne Wien schrieb: Der renommierte Wiener Internist Anton Neumayr, zugleich ein großer Musikfreund, ist nun ausgezogen, Legende und Wirklichkeit zu scheiden. Er schrieb die Geschichte von Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert (Band 1) aus der Sicht heutiger medizinischer Erkenntnisse. Tragischer Aspekt: Dreien dieser großen Vier hätte heute durchaus geholfen werden können, nur Beethoven wäre auch heute ein aussichtsloser Fall … Neumayr sichtet akribisch die Quellen, die Aussagen der Zeitgenossen, der Laien wie der Mediziner, er sammelt geradezu kriminalistisch die vielfach verstreuten Daten und Fakten, setzt sich mit den Legenden und Todestheorien auseinander, scheidet phantastische Zutat von nachweislicher Wirklichkeit. Und er setzt, mit aller gebotenen Vorsicht natürlich, die Lebens- und Leidensumstände immer wieder in Beziehung zum Werk … FAZ, Frankfurt: Die schwierige Aufgabe, die medizinische Sprache des 18. und frühen 19. Jahrhunderts in die moderne Terminologie zu übersetzen, wurde von Neumayr mit einer Sachkenntnis und Präzision gelöst, die weit über das hinausgeht, was in der Biographik bisher erreicht worden ist.

Fachliteratur zu Ludwig van Beethoven zum Beethovenfest Bonn

Die hier vorliegende fachliche Publikation „Berühmte Komponisten im Spiegel der Medizin 1“ von Anton Neumayr erschien am 19.11.2007 im Verlag Ibera Verlag – European University Press Verlagsgesellschaft m.b.H.. Ihnen in diesem Online-Buchshop ein speziell zum Anlaß des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven zusammengestelltes Angebot an Literatur vorzustellen, ist unser Beitrag zum Beethovenfest Bonn, welches – man muß es leider sagen – das Potential hat, mit seinem Desaster um die Renovierung der Beethovenhalle Bonn zur deutschlandweiten Lachnummer zu machen. 60 Millionen Euro sollte die Renovierung kosten und 2020 spätestens fertig sein, mittlerweile kostet die Renovierung weit über 100 Millionen Euro und ein Ende ist nicht in Sicht. Vielleicht 2027 zum 200. Todestag … oder 2270 zum 500. Geburtstag.

Wir als kleiner Bonner Verlag und als Bundesamt für magische Wesen mit Sitz in Bonn, der stolzen Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, wollen daher mit diesem Angebot wenigstens den Onlineshop-Standort Bonn stärken und einen Erkenntnisgewinn dahingehend leisten, dass Wien mit seinem Beethovenfest vielleicht das lohnenswertere Ziel ist, um dort den 250. Geburtstag des in Bonn geborenen Komponisten zu begehen. Ludwig van Beethoven hat in Wien den Hauptteil seines Lebens verbracht und seine Werke komponiert. Er wußte warum …

Zusätzliche Information

Gewicht 768 g
Größe 18 × 24.5 cm
Marke

Das könnte dir auch gefallen …