Bücher und Vampire

16,90 

  • Hardcover: 120 Seiten
  • Verlag: adson fecit
  • Autor: Eric W. Steinhauer
  • Illustrationen:
  • Auflage: 3. überarbeitete und erweiterte Auflage der Vampyrologie für Bibliothekare. Aufl., erschienen am 24.11.2016
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-9816594-4-9
  • ISBN-13: 978-3-9816594-4-3
  • Größe:
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783981659443 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,
Der Vampir vom Amt teilt mit, dass das Buch "Bücher und Vampire" im Bundesamt für magische Wesen bestellbar ist. (Foto: Barbara Frommann)
Der Vampir vom Amt teilt mit, dass das Buch “Bücher und Vampire” im Bundesamt für magische Wesen bestellbar ist. (Foto: Barbara Frommann)
BONN (BAfmW) – Im frühen 18. Jahrhundert zweifelte kaum jemand an der Existenz von Vampiren, die entweder leibhaftig das Blut der Lebenden tranken oder sich, starr im Sarg liegend, als schmatzende Nachzehrer von der Lebensenergie der Hinterbliebenen ernährten. Medizinische Berichte, Amtsdokument, ja sogar wissenschaftliche Dissertationen beschäftigten sich mit dem Vampir als reale Bedrohung. Der Untote tauchte so zahlreich in seriösen Akten auf, dass er einfach existieren musste. Selbst ein kluger Geist wie der Aufklärer Jean-Jacques Rousseau bemerkte: „Wenn es jemals in der Welt eine bewiesene und geprüfte Geschichte gab, dann die der Vampire. Es fehlt an nichts: Offizielle Berichte, Zeugenaussagen von Gewährspersonen, von Chirurgen, von Priestern, von Richtern: Die Beweise sind vollständig.“ Kaiserin Maria Theresia machte dem Spuk 1755 schließlich per Gesetz ein Ende und verbot die Vampiruntersuchungen. Für die Wissenschaft war der Vampir damit gestorben – in der Literatur tauchte er jedoch ein paar Jahrzehnte später in John William Polidoris „The Vampyre“ untot wie eh und je wieder auf. Seit fast 200 Jahren treibt der Vampir nun als literarische Figur sein Spiel mit der Angst des Lesers. Mal als hässliche Kreatur, mal als aristokratischer Edelmann, mal als romantische Mädchenfantasie. Die Argumentation ist mit mit zahlreichen Abbildungen belegt. Höhepunkt sind die filigranen Fledermausabbildungen mit denen der Text anzahlreichen Stellen unterlegt ist, wie das Video zeigt. Eric W. Steinhauer zeigt in Bücher und Vampire, wie wichtig das geschriebene Wort für den Fortbestand des Vampirs war und ist, wie Akten, Dokumente und Aufzeichnungen seine Existenz scheinbar verifizierten und wie er begraben zwischen Buchdeckeln in den Regalen der Bibliotheken bis heute überlebte.

 

Über “Bücher und Vampire”

Das Fachbuch zur Geschichte/Kulturgeschichte “Bücher und Vampire”, eine Fachstudie  zur Geschichte der Mitbürger und Mitbürgerinnen (nicht)magischer Provenienz, wurde erarbeitet und verfasst von Eric W. Steinhauer. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration der Vampire, Gestaltwandler sowie Studenten der Geschichte, Politik und Geschichtswissenschaften nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen aller Altersgruppen erschien am 24.11.2016  bei/im adson fecit.

Das Fachbuch “Bücher und Vampire” ist im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Fachliteratur zu Geschichte und Geschichtswissenschaft geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf das Fachbuch “Bücher und Vampire” seinem Bildungsauftrag nach, nicht nur den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben in vergangenen Zeiten und Epochen aufzuklären, sondern auch Studenten der Geschichte, Politik und Geschichtswissenschaften sowie dem interessierten Laien gute und interessante Fachliteratur nahe zu bringen.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse Gefährder” hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

Bestellen Sie Bücher von Eric W. Steinhauer online

Sie sind stets willkommen im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, um z.B. Ihre bestellten Fachbücher von Eric W. Steinhauer und guten Fantasyautoren abzuholen. Auch zu Zeiten von SARS/COV 19 kann man uns besuchen, gern auch zu Lesungen, Buchvorstellungen, Veranstaltungen oder zu einem Gespräch bei einem Becher heißen Met im Winter. Für gute Fachliteratur zur Geschichte und Geschichtswissenschaft sind wir von Amts wegen zuständig.

Nutzen Sie auch die Möglichkeiten des Onlineshoppings. Verzichten Sie auf unnötige Besuche von Corona-Hotspots wie die Innenstädte von Bonn, Köln, Berlin und anderer Metropolen. Und schützen Sie sich, Ihre Kinder und Angehörigen durch das Tragen einer Mund und Nase bedeckenden Alltagsmaske. Der Mund-Nasen-Schutz, den es bei uns im Onlineshop gibt, dient zusätzlich dazu, Nebenjobs für Studierende der Kultur-, Sprach- und Literaturwissenschaften zu finanzieren.

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Marke

adson fecit

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bücher und Vampire“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
259 Rezensionen