Der Klang in seinem Herzen

Autoren:Anne Sommerfeld
geprüfte Gesamtbewertungen (11 Kundenbewertungen)

9,50 

  • Softcover : 332 Seiten
  • Verlag: Cursed Verlag
  • Autor: A.M. Arthur
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 29.06.2020
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-95823-260-4
  • ISBN-13: 978-3-95823-260-0
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 18 Jahren
  • Größe: 18,5 x 13,1 cm
  • Gewicht: 300 Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)

Nachdem Jon Buchanans letzte Beziehung in einem regelrechten Desaster endete, ist er überzeugter Single und konzentriert sich nur noch auf seinen besten Freund Henry, der schwer an Krebs erkrankt ist. Die Suche nach dessen Enkel führt Jon auf die Türschwelle von Isaac Gregory, der sich seit einem Jahr hartnäckig von der Außenwelt abschottet. Jons Auftauchen bringt Isaacs sorgfältig strukturierte Routinen ordentlich durcheinander, aber die gemeinsame Sorge um Henrys Wohlergehen und eine starke gegenseitige Anziehung schweißt die beiden Männer bald eng zusammen. Und als Henrys Zustand sich verschlechtert, erkennen Jon und Isaac, dass das Schicksal sie aus einem Grund zueinander geführt hat…

 

Über “Der Klang in seinem Herzen”

“Der Klang in seinem Herzen”, ein schwuler Liebesroman, wurde erarbeitet und verfasst von A.M. Arthur. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration schwuler Vampire, Gestaltwandler sowie Magier, Elfen und Werwölfe nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen erschien am 29.06.2020 im Cursed Verlag.

“Der Klang in seinem Herzen” und andere schwule Bücher sind im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Liebesromane für Schwule geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf den “Der Klang in seinem Herzen” seinem Bildungsauftrag nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter (nicht)magischer Mitbürger, vulgo Werwölfe, Vampire, Dämonen, Elfen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, kleine und große Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches “Nicht mit uns!” entgegenzuschleudern.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse” hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

 

Bestellen Sie Liebesromane für Schwule von A.M. Arthur online

Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie "Der Klang in seinem Herzen" zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie “Der Klang in seinem Herzen” zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Liebesromane für Schwule auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären “Generation beleidigt”.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Urban Fantasy und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

 


Wie ist Ihre Meinung zu Der Klang in seinem Herzen?

Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)

Hat Ihnen “Der Klang in seinem Herzen gefallen? Das BAfmW würde sich freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen schwuler Bücher und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.

 

 

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Marke

Cursed Verlag

Gewicht300 g
Größe13,1 × 3 × 18,5 cm

11 Bewertungen für Der Klang in seinem Herzen

4,3
Basierend auf 11 Bewertungen
  1. Kendall

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ein emotional sehr aufwühlendes Buch. Es vordergründig um eine ausgewachsene Sozialphobie, um Magersucht und deren Folgen, Krebs im Endstadium, Stalking und Drogensucht. Keine leichte Kost. Aber alles zusammen genommen ergibt es das Leben in seinen nicht immer rosaroten Facetten. Es ist eine sich langsam anbahnende Lovestory, in der es nicht in erster Linie um Sex, sondern um das Erlernen des Lebens geht (obwohl die Sexszenen einfühlsam und detailliert beschrieben werden). Ich möchte gar nicht zuviel über die eigentlichen Protas verraten, denn das würde die Rezi eindeutig sprengen. Für meinen Geschmack zu viele Dramen – aber ich konnte es trotzdem nicht aus der Hand legen.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. D. Vasilakis

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Die Geschichte ist wie ein langer ruhiger Fluss, der zum Ende in einem Geysir explodiert. Der Großteil des Buches ist wie ein Kammerspiel, konzentriert sich auf die Protagonisten Jon und Isaac. Isaac musste einige Traumata in seiner Kindheit und Jugend durchleben und ist deshalb durch eine Sozialphobie an sein Haus gefesselt. Jon hat sich aus einer missbräuchlichen Beziehung und der Magersucht gekämpft und muss nun erleben, wie sein bester Freund dem Krebs erliegt. Eben jener Freund bringt mit der Suche nach seinem Enkel Isaac und Jon zusammen. Die Geschichte ist sehr ruhig erzählt, konzentriert sich auf Isaacs Rückkehr in ein befreites Leben und die Rolle die Jon dabei spielt. Man spürt Isaacs Ängste beinahe körperlich und seine psychische Heilung in winzig kleinen Schritten ist wunderschön beschrieben. Auch die Liebe zwischen Jon und Isaac ist sehr glaubwürdig dargestellt, entwickelt sie sich doch sehr langsam. Ich habe mich zu keiner Zeit gelangweilt, dennoch hat mir ein wenig die Rahmenhandlung gefehlt. Die kommt zwischendurch immer wieder ein wenig auf, sei es durch die Krankheit Henrys, sei es durch das Wiedersehen mit Jons Ex Rick, einen Überfall auf Isaac oder ein Drama im Pornostudio, doch dass alles sind eher kleine Wellen, die der ruhige Fluss der Erzählung zwischendurch schlägt. Erst im letzten Kapitel kommt es dann zu einem plötzlichen Ausbruch an Action, der nicht unpassend wirkt, aber doch beinahe verblüfft in seiner Heftigkeit. “Der Klang in seinem Herzen” ist ein sehr intensiver, schöner Roman, doch ich glaube, jetzt brauche ich erstmal eine Geschichte in der nicht durchweg alle Protagonisten vom Schicksal geschlagen wurden.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. cd

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Jon ist Kellner. Und arbeitet dazu in einer anrüchigeren Branche. Es hat einen guten Freund, der schwer an Krebs erkrankt ist und der erfährt in der letzten Chemo kurz vor seinem Tod, daß er einen Enkel hat. Der Wiederum hat nach traumatischen Erlebnissen diverse Psychosen und verkriecht sich in seinem Haus. Jon ist durch seinen Ex- Freund schwer geschädigt, der Exfreund ist schwer geschädigt, natürlich gibt es einen bösen, bösen Stalker und ein freundliches Hetro-Pärchen und eine Art Großmuttertante und einen verständnisvollen Porno-Produzenten mit einem drogensüchtigen Neffen. Die letzteren sind (bis auf den Neffern natürlich) ziemlich normal, sonst sind alle mehr oder weniger physisch und psychisch krank. Das nervt, weil es etwas von einem Panoptikon hat, obwohl es ja eigentlich eine Art Erweckungsgeschichte ist: die Liebe, Sex und süße Kätzchen heilen alles von Phobien bis zur Magersucht. Das ist trotz des zu Vielen an schrecklichen seelischen und körperlichen Traumata gut gemacht, angenehm zu lesen, mit unendlich vielen kleinen liebenswerten Details und Beschreibungen und mit viel Hoffnung auf Heilung ohne zu viel Zuckerguß..

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Eltria Elanor

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich mag diese Reihe, sehr emotional und gefühlvoll.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. Werer B

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich weiß zwar nicht, auf welchen Erlebnissen, Erfahrungen oder Inspirationen A.M. Arthur ihre Geschichten aufbaut. Aber eines weiß ich mit Gewissheit. Sie sind so lebensnah geschildert, dass ich nach dem Ende oft eine Zeitlang brauche, um Alles was in ihren Büchern steht, zu verarbeiten. Kleine, vielleicht unbedeutende Begebenheiten ( wie das vorsichtige Annäherung zweiter Hände zur ersten körperlichen Berührung) werden so fantastisch beschrieben, das man glaubt, selber dabei zu sein. Sie übertreibt nicht mit ihren Darstellungen, sondern erzählt von Dingen, die auch im wahren Leben hundertmal vorkommen! Nur dort sieht sie keiner oder sie werden ignoriert oder totgeschwiegen. Sie bringt es ans Tageslicht! Wieder ein bemerkenswertes Buch und absolut empfehlenswert!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. risa

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Jons bester Freund Henry hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Zufällig erfährt dieser, dass er einen Sohn hatte, der aber nicht mehr lebt. Da es auch noch einen Enkel gibt, hilft Jon bei der Suche. Isaac hat durch seinen gewalttätigen Vater den größten Teil seines Gehörs verloren. Dank seiner traumatischen Kindheit traut er sich nicht mehr aus dem Haus. Als sein Großvater mit Jon vor seiner Tür steht, reagiert er zunächst panisch, doch dank Jons Geduld lernt er wieder zu vertrauen. Doch auch Jon ist nicht unbelastet durch seine Vergangenheit. Sein bösartiger Exfreund hat dafür gesorgt, dass er an Magersucht erkrankte und beinahe an Unterernährung starb. Doch gerade diese psychischen Verletzungen bilden allmählich eine Brücke zwischen Jon und Isaak. Und natürlich hat auch das kleine Kätzchen Bär geholfen, denn es war der Grund dafür, dass Isaak erstmals seine Selbstisolation aufgegeben hat. Mir hat die Story gefallen, die nicht einfache Thematik wurde überzeugend dargestellt. Außerdem gab es ein Wiedersehen mit Paaren aus den ersten beiden Bänden, besonders schön zu lesen war, dass es Tristan gut geht.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Michael M.

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Dramatisch hochgepushte Story. Kann man lesen, wenn man auf sowas steht.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Kai Ludwig

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Mehr Drama! Puh, mehr sag ich nicht. Völlig überzogen.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. Mathilda Grace

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich mag die Reihe von A.M. Arthur und auch der 3. Band ist wieder eine wunderbare Geschichte um ein Paar, das es in seinem bisherigen Leben nicht einfach hatte, aber dennoch sind beide bereit, um- und miteinander zu kämpfen, damit nicht länger ihre persönlichen Ängste ihr Leben bestimmen. Jon und Isaac sind ein tolles Pärchen und die Geschichte um Isaacs Großvater, der sie zusammenführt, und später dann das kleine Kätzchen Bär – das sind teils echt süße Szenen, wo ich beim Lesen förmlich breit gegrinst habe. Es ist so schön zu sehen, wie Isaac nach und nach aus seinem Schneckenhaus kommt und Jon später sogar hilft, als der droht, in alte, sehr ungesunde Verhaltensweisen zurückzufallen. Was am Ende dieser kurze Einschub mit dem Stalker soll, ist mir allerdings ein Rätsel. Der war in meinen Augen total unnötig, ich fand ihn eher störend. Außerdem wurden bei der Korrektur eine Menge kleiner Schusselfehler übersehen, das kenne ich von dem Verlag so eigentlich nicht. Dennoch ist »Der Klang in seinem Herzen« eine sehr schöne Geschichte, die ich mit Sicherheit nicht zum letzten Mal gelesen habe.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. Peter Münch

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Alles gut.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  11. LoveBerlin

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich fand, das war eine ganz wundervolle Geschichte. Sehr schön und einfühlsam erzählt, und ich als Leser konnte total darin abtauchen. Wie Jon und Isaac miteinander umgingen ging mir einfach ans Herz. Die Idee, dass Jon Isaac über Henry, der Isaacs Großvater ist – kennenlernt, fand ich toll. Und dann nimmt alles Weitere seinen Lauf. Bär war einfach Zucker. Ich war auch ganz schwer in das kleine Kätzchen verliebt – und dabei habe ich es sonst gar nicht mit Katzen. Jedenfalls war es schön zu lesen, wie Isaac Jons Nähe immer mehr zulassen konnte und wie er sich durch ihn verändert hat. Wie er Stück für Stück Vertrauen fasste und selber merkte, dass ihm Jons Anwesenheit gar nichts mehr ausmachte. Im Gegenteil: Er blühte förmlich auf, wenn Jon bei ihm war. Aber auch Jon hatte sein Päckchen zu tragen, und so haben die Beiden sich gegenseitig Halt gegeben. Im Gegensatz zu einer anderen Rezensentin finde ich, dass der Stalker sehr wohl Sinn machte. Denn ACHTUNG SPOILER: Bisher stand ja Rick unter Verdacht derjenige gewesen zu sein, der Isaac angegriffen hat. Es sollte aber deutlich werden, dass es nicht Rick gewesen ist. Und Jon sollte im Grunde seinen Frieden mit Rick machen, und das hat er ja getan. Somit konnte Jon seine Ängste, was Rick betrifft, vollständig abbauen. Und diese Stalkergeschichte hatte noch einen Nebeneffekt: Jon war ja unter anderem Namen bekannt und Pornostars haben ebenso, wie andere bekannte Persönlichkeiten, eben auch manchmal verrückte Fans. Das war hier der Fall. Die Schattenseite des Berühmtseins. Ich fand es jedenfalls ein ganz tolles Buch!! Danke für die schönen Lesestunden!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
What Our Clients Say
237 Rezensionen