Die Mondin

4.99

  • Softcover : 88 Seiten
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Autor*in: Preuss, Nika von
  • Übersetzer*in:
  • Illustrator*in:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 31.03.2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-7431-7442-1
  • ISBN-13: 978-3-7431-7442-9
  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 19 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783743174429 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , Product ID: 21390

Beschreibung

BONN (BAFMW) – Zwei Liebende. Zwei Schauplätze. Zwei Epochen. Zwei Leben? Chavi und Heru im alten Ägypten sowie Lara und Halil in Deutschland. Die Paare verbindet weitaus mehr, als nur der gemeinsame Wunsch nach einem Kind und der besonderen Beziehung zu einem Arzt, dessen Hilfe sie suchen. Gibt es ein Band der Liebe, das über verschiedene Leben hinweg besteht? Und was, wenn der Arzt geht und nur noch die Mondin den sehnlichsten Wunsch erfüllen kann? Rosenduft. Schmetterlinge und die Magie der Mondin. Wird der Schmetterling tanzen und der Arzt oder die Mondin die Beiden retten? Eine ungewöhnliche und dramatische Fantasy-Novelette, die zum Träumen verführt. Erzählt aus zwei Perspektiven. Leseprobe: Morgenland: Das Wiedersehen Halt meine Hand wenn der Himmel verdunkelt fremde Zeit, fernes Land wir sehen uns wieder in anderem Gewand Deine Augen unter Millionen. Ein Blick der Fesselt. Zumindest mich. Schwarz, feurig und unberechenbar. Das erste Mal schaust du mich an, als du im Park, nicht weit von zu Hause, vor mir stehst. Paralysiert bleibe ich stehen, denn ich weiß, du gehörst zu mir. Irgendwie und schon viel zu lange. Fremd und vertraut. „Wo warst du so lange?“, frage ich, ohne auf meine Worte zu achten. Doch du lächelst. Das schönste Lächeln, das ich je gesehen habe. „Ich bin Halil. Und wie ist dein Name?“, antwortest du. Deine Worte tragen einen fremdländischen Akzent und auch dein langes, schwarzes Haar verrät deine abendländische Herkunft. Wie ein Sommerwind, zart und hell, vibriert deine Stimme in meinen Ohren. „Lara“, erwidere ich und du nimmst meine Hand, so als wäre es das Normalste auf der Welt und wir gehen ein Stück, hinüber zum See. Das Gras unter meinen Füßen fühlt sich an wie Zuckerwatte, ich spüre keinen Widerstand mehr. Und die Luft ist bunt, rosa und gelb, viel heller, als jemals zuvor. Wir sitzen für einen Moment am See, als es zu regnen beginnt. Das Gelb des Himmels wird Grau, doch mein Herz tanzt. Die Regentropfen auf meiner Nasenspitze küsst du weg, ganz sanft, während deine Finger zärtlich durch mein geöffnetes, langes Haar gleiten. Und der Wind weht es davon, so dass meine Augen dich nicht mehr sehen können. Doch mein Herz hat dich erkannt. Du bist es und ich habe so lange gewartet. Viel zu lange.

Über diese Dokumentation zu Mitbürger*innen magischer Herkunft

Die vorliegende fantastische Dokumentation „Die Mondin“, eine Fachstudie aus dem Leben und zur Situation Mitbürger magischer Provenienz, wurde erarbeitet und verfasst von Preuss, Nika von. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration friedlicher Vampire, Gestaltwandler sowie Magier, Elfen und Incuben nicht hoch genug einzuschätzende Studie erschien am 31.03.2017 und wurde herausgegeben von BoD – Books on Demand, einem renommierten Sachverständigenbüro, welches zahlreiche Expert*innen und Gutachter*innen beschäftigt.

Das vorliegende Gutachten ist im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Urban Fantasy oder Romantasy Roman geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf diesen Fantasy Roman seiner ureigensten Pflicht nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter magischer Mitbürger*innen, vulgo Werwölf*innen, Vampir*innen, Dämon*innen, Elf*innen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches „Nicht mit uns!“ entgegenzuschleudern.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf seine Therapie- und Austeigerprogramme für sog. „Religiöse“ hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe sowie anderer schwuler Mitbürger zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe!

Der gemeine Bürger ist gemäß der Transparenz behördlicher Vorgänge sowie zum Nachweis der Verwendung öffentlicher Mittel im Bundesamt für magische Wesen in Bonn stets willkommen. Für Expert*innen, die für ihre fachbezogene Publikation einen Verlag suchen, sowie für ein aufklärendes Gespräch über Mitbürger magischen Ursprungs, Erfahrungsaustausch im friedvollen und befruchtenden Verkehr miteinander, sei es nun mit Werwölf*innen, Vampir*innen, Dämon*innen, Elf*innen, Hex*innen und Magier*innen sowie Pubertiere und Andreas Scheuer, finden unsere Fachberater bei einem Käffchen fast immer Zeit.

Zusätzliche Information

Gewicht102 g
Marke

Das könnte dir auch gefallen …