Johannes Brahms. Eine Biographie in vier Bänden. Band 1

49.99

  • Hardcover : 568 Seiten
  • Verlag: Severus Verlag
  • Autor*in: Max Kalbeck
  • Übersetzer*in:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 01.10.2015
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-95801-404-6
  • ISBN-13: 978-3-95801-404-6
  • Größe und/oder Gewicht: 21,0 x 14,8 cm

Lieferzeit: Lieferbar

Beschreibung

BONN (BAFMW) – „Als ich, bald nach Brahms‘ Tode, mich entschloß, ein solches weitausschauendes Werk in Angriff zu nehmen, war ich mir der außerordentlichen Schwierigkeiten meines Vorhabens wohl bewußt. Bei dem eigentümlichen Charakter des in jeder Beziehung großartigen Menschen und Künstlers, der von Jugend auf eine starke Abneigung vor der Öffentlichkeit hatte und gewöhnt war, seine Musik für sich sprechen zu lassen, stand zu erwarten, daß die Quellen zur Geschichte seines Lebens nur spärlich fließen würden, wenn sie nicht gar von ihm selbst verschüttet worden waren. In seinen letzten Jahren steigerte sich die Scheu vor der geschäftigen Neugier zudringlicher Kundschafter und Beobachter bis zum heftigen Widerwillen, und er traf Anstalten, von Dokumenten alles zu beseitigen oder zu vernichten, was ihn persönlich anging. Die Aussichten für den Biographen waren also nicht gerade ermutigend.“Johannes Brahms‘ enger Vertrauter Max Kalbeck veröffentlicht kurz nach dessen Tod eine umfangreiche Biographie über den Künstler, deren musikhistorischer Wert bis heute unschätzbar ist. Der Leser erhält intime Einblicke in das Leben und Schaffen des Hamburger Komponisten, wie sie nur ein Freund gewähren kann. Ganz wie das Original erscheint die Biographie im SEVERUS Verlag neu in vier Bänden, wobei jeder Band zwei Halbbände enthält. Die Biographie ist sowohl als hochwertiges Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen, wie auch als praktisches Paperback erhältlich.

Fachliteratur zu Ludwig van Beethoven zum Beethovenfest Bonn

Die hier vorliegende fachliche Publikation „Johannes Brahms. Eine Biographie in vier Bänden. Band 1“ von Max Kalbeck erschien am 01.10.2015 im Verlag Severus Verlag. Ihnen in diesem Online-Buchshop ein speziell zum Anlaß des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven zusammengestelltes Angebot an Literatur vorzustellen, ist unser Beitrag zum Beethovenfest Bonn, welches – man muß es leider sagen – das Potential hat, mit seinem Desaster um die Renovierung der Beethovenhalle Bonn zur deutschlandweiten Lachnummer zu machen. 60 Millionen Euro sollte die Renovierung kosten und 2020 spätestens fertig sein, mittlerweile kostet die Renovierung weit über 100 Millionen Euro und ein Ende ist nicht in Sicht. Vielleicht 2027 zum 200. Todestag …

Wir als kleiner Bonner Verlag und als Bundesamt für magische Wesen mit Sitz in Bonn, der stolzen Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, wollen daher mit diesem Angebot wenigstens den Onlineshop-Standort Bonn stärken und einen Erkenntnisgewinn dahingehend leisten, dass Wien mit seinem Beethovenfest vielleicht das lohnenswertere Ziel ist, um dort den 250. Geburtstag des in Bonn geborenen Komponisten zu begehen. Ludwig van Beethoven hat dort den Hauptteil seines Lebens verbracht und seine Werke komponiert. Er wußte warum …

Zusätzliche Information

Größe14.8 × 21 cm
Marke

Das könnte dir auch gefallen …