Liebesspiele der Samurai

Autoren:Alexandros Chakiris

14,90 

  • Taschenbuch : 191 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Autor: Alexandros Chakiris
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 31.08.2006
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-934825-67-2
  • ISBN-13: 978-3-934825-67-3
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Größe: 14,9 x 21 cm
  • Gewicht: 200 Gramm

Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1 - 3 Tage

Artikelnummer: 9783934825673 Kategorien: Gay Romance, Bücher aus der Homo-Hölle Schlagwörter: Gay, schwul, Japan, Samurai
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)

Mitreißende Geschichten über ausgelebte Erotik der blütengleichen Schönheiten Japans und der tapferen Samurai. Jede ist anders, doch eine Gemeinsamkeit verbindet sie alle: Die genaue Schilderung asiatischer Liebeskunst und die Sinnlichkeit des Genusses. Der Leser betritt eine Welt voller Leidenschaft, berauschender Schönheit und quälender Sehnsucht. Es wird ihm die Türe zu einem Leben aufgestoßen, das er so bisher noch nicht kannte. Und er wird von nun an das Land der aufgehenden Sonne mit anderen Augen betrachten. Japan zur Zeit der Shogune. Mächtige Fürsten führen unzählige Kriege um Macht und Einfluss. Die einfache Bevölkerung leidet unter der immer schwerer werdenden Last der Steuern, während die Kriegerkaste der Samurai immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Kunst des Bushido, “der Weg des Schwertes”, mit seinen strengen uns kompromisslosen Regeln, bestimmt das Leben der Schwertkämpfer. Das sie ihre Homoerotik völlig vorurteilsfrei gniessen konnten, ist im Westen so gut wie unbekannt. Dieses Buch erzählt davon, wie sie ihre Liebe und ihre Leidenschaft mit ihren jungen Schülern ausleben. Es erzählt davon, wie der bildschöne Samuraischüler Taneiki doch noch das Herz seines stolzen Meisters Ito Takamori erobert. Und von der Nacht, in welcher Taneiki in die Geheimnisse von Liebesspielzeug eingeführt wird. Eine andere Geschichte berichtet von Katsuya, enem berühmten Samurai, der auserwählt wird, den jungen Erben eines Fürsten- hauses, unbeschadet und auf geheimen Wegen, sicher nach Süden zu begleiten. Ihre heimliche Liebe scheint jedoch durch die hoche Stellung des Jünglings unmöglich. Sie werden überfallen, und Yoshiaki wird in die Stadt des Feindes verschleppt. Dort soll er zur Schande seiner Familie an zahlungswillige Kunden verkauft werden. Der Samurai Katsuya macht sich auf den Weg, seine “Kirschblüte” zu retten und mit ihr heimzukehren, oder gar nicht … Ganz anders die Geschichte der beiden bildschönen Frauen-darsteller des Kabukitheaters. Haruka und Takeshima. Mit der Kraft von Männern und der Grazie von Frauen, beGeistern sie das Publikum. Die Nächte verbringen sie zusammen und genießen ihre Lust in vielfältiger, exotischer Weise. Nur diese kurzen, sinnlichen Momente des Glücks trösten sie über das Schicksal hinweg, das Sklaven vorbestimmt ist. Aber auch Gewalt und Schmerz können die Geliebten nicht lange trennen …

 

Über “Liebesspiele der Samurai”

“Liebesspiele der Samurai”, ein schwuler Liebesroman, wurde erarbeitet und verfasst von Alexandros Chakiris. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration schwuler Vampire, Gestaltwandler sowie Magier, Elfen und Werwölfe nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen erschien am 31.08.2006 im Himmelstürmer Verlag.

“Liebesspiele der Samurai” und andere schwule Bücher sind im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Liebesromane für Schwule geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf den “Liebesspiele der Samurai” seinem Bildungsauftrag nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter (nicht)magischer Mitbürger, vulgo Werwölfe, Vampire, Dämonen, Elfen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, kleine und große Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches “Nicht mit uns!” entgegenzuschleudern.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse” hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

 

Bestellen Sie Liebesromane für Schwule von Alexandros Chakiris online

Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie "Liebesspiele der Samurai" zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie “Liebesspiele der Samurai” zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Liebesromane für Schwule auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären “Generation beleidigt”.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Urban Fantasy und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

 


Wie ist Ihre Meinung zu Liebesspiele der Samurai?

Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)

Hat Ihnen “Liebesspiele der Samurai gefallen? Das BAfmW würde sich freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen schwuler Bücher und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.

 

 

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Marke

Himmelstürmer Verlag

Gewicht 200 g
Größe 14,9 × 1,7 × 21 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Liebesspiele der Samurai“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
104 Rezensionen