Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch

Autoren:Julie Werner
geprüfte Gesamtbewertungen (14 Kundenbewertungen)

13,95 

  • Softcover : 320 Seiten
  • Verlag: Dead Soft Verlag
  • Autorin: A.E. Via
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 22.11.2019
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-96089-348-5
  • ISBN-13: 978-3-96089-348-6
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,8 cm
  • Gewicht: 300 Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Artikelnummer: 9783960893486 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)

Die Detectives Mark Ruxsberg und Chris Green sind sehr gut in ihrem Job bei der Atlanta PD Narcotics Task Force, dem Team von God und Day. Doch oft gerät das verrückte Duo auch in höllischen Ärger und die zwei scheinen jede Gelegenheit zu nutzen, ihre beiden Lieutenants in den Wahnsinn zu treiben mit ihren waghalsigen Einsätzen.

Ruxs und Green lieben ihren Job und es reicht ihnen, auch in ihrer Freizeit miteinander abzuhängen. Doch irgendetwas verändert sich zwischen diesen beiden Alpha Männern, die bisher dachten, dass sie nicht mehr als Freundschaft füreinander empfinden. Die Hitze, die sich zwischen ihnen entwickelt, lässt sich nicht lange ignorieren.

Über “Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch”

“Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch”, ein schwuler Liebesroman, wurde erarbeitet und verfasst von A.E. Via. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration schwuler Vampire, Gestaltwandler sowie Magier, Elfen und Werwölfe nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen erschien am 22.11.2019 im Dead Soft Verlag.

“Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch” und andere schwule Bücher sind im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Liebesromane für Schwule geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf den “Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch” seinem Bildungsauftrag nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter (nicht)magischer Mitbürger, vulgo Werwölfe, Vampire, Dämonen, Elfen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, kleine und große Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches “Nicht mit uns!” entgegenzuschleudern.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse” hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

Bestellen Sie Liebesromane für Schwule von A.E. Via online

Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie "Nothing special 3: Trouble - Ärger im Anmarsch" zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie “Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch” zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Liebesromane für Schwule auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären “Generation beleidigt”.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Urban Fantasy und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

 


Wie ist Ihre Meinung zu Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch?

Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)

Hat Ihnen “Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch gefallen? Das BAfmW würde sich freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen schwuler Bücher und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Marke

Dead Soft Verlag

Gewicht300 g
Größe14,8 × 2,7 × 21 cm

14 Bewertungen für Nothing special 3: Trouble – Ärger im Anmarsch

4,6
Basierend auf 14 Bewertungen
  1. sanniboy

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Tolle Fortsetzung. Ich liebe die Geschichten der Task Force um God und Day. Super spannend von der ersten bis zur letzten Seite. War sofort gefesselt. Der rote Faden zieht sich durch. Erotik pur, knallharte Action und eine Hintergrundgeschichte die passt. Absolute Leseempfehlung. Das Cover ist der Hammer. Hoffe, der nächste Teil dauert nicht wieder so lange.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. AC

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Auch Teil 3 hat mir wieder gut gefallen und ich freue mich auch schon wieder auf den nächsten Band. Von mir gibts alle 5 Sterne.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Just a dream

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich habe mehr erwartet und fand es sehr sehr komisch das dieser band nicht so wie die anderen beiden bände war ich fand es dermaßen langatmig, so dass ich aufgehört habe es weiter zu lesen. Sehr, sehr schade und ich hoffe, dass der vierte Band besser wird.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Caroline

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Erst einmal ist das Buch auf keinen Fall schlecht oder nur einen Stern wert. Ich lese pro Woche mehrere Bücher und habe schon sehr viel Schlechtes gelesen, dieses Buch gehört definitiv nicht dazu. Auch im 3 Band geht es wieder um die Jungs von Atlanta PD, diese mal Rux und Green die entdecken das sie mittlerweile mehr als nur Partner sind, und gemeinsam für Curtis Wohlergehen kämpfen. Liebe, Familie, Zusammenhalt das sind die Werte, worum es in diesem Buch geht. Auch die anderen Jungs wie God und Day sind wieder mit von der Partie. Der Übergang von Partnern zu Liebenden ging sehr zügig im Buch, hätte meiner Meinung nach etwas länger dauern können. Schön zu lesen war das auch Curtis Geschichte weiter aufgegriffen wurde.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. Jule

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Endlich wieder eine Geschichte von starken Männern mit viel Gefühl. Hat sehr lange gedauert bis der 3 Teil rauskam. Hoffe der vierte dauert beim übersetzen nicht so lange. Zum Inhalt sage ich nicht so viel. Selber lesen. Klare Leseempfehlung.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. AC

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich frage mich, ob die Rezensionen der Leserinnen ?Hazel’ und ?Just a dream’ das gleiche Buch behandeln, welches ich gelesen habe. Weder lässt die Grammatik zu wünschen übrig, noch gibt es fehlende, überflüssige sowie falsch geschriebene Wörter. Auch sollte ein Buch zu Ende gelesen werden, bevor es dermaßen kritisiert wird. Darum frage ich mich: Haben wir wirklich das gleiche Buch gelesen. Für mich ist es wieder ein amüsanter Gay-Roman mit heißen Männern und ein wenig Action und Spannung. Wer Literatur erwartet ist hier im falschen Genre. Von mir volle Punktzahl und eine Leseempfehlung.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Sam – I Love Books, Series, Movies and More

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Auch beim dritten Band der Nothing Special Reihe erlebt man wieder eine Achterbahn der Gefühle. Das Buch ist spannend, prickelnd, authentisch, heiß, leidenschaftlich und süß. Ja, es stimmt, das Buch weist einige Rechtschreib- und Grammatikfehler auf, allerdings ist es in diesem Band bei weitem nicht so schlimm wie im zweiten Teil der Reihe, so dass für mich der Lesefluss überhaupt nicht gestört wurde. Die Liebesgeschichte lässt sich flüssig und auch nachvollziehbar lesen. Meiner Meinung nach waren keine inhaltlichen und/oder Logikfehler vorhanden. Die Geschichte wird sowohl aus Sicht von Mark als auch aus Sicht von Chris als auch zum Ende des Buches hin von Curtis erzählt. Wer das ist? Lasst euch überraschen. Auch, an wen Curtis sein Herz verliert, war eine Überraschung. Die paar Kapitel bzw. Sätze, die den jungen Männern geschenkt wurden, haben Lust auf mehr gemacht. Zudem sind die Kapitel mit Überschriften gekennzeichnet, sodass man anhand dieser schon einen ersten Geschmack auf das bekommt, was inhaltlich folgen wird. Der Autorin ist es wunderbar gelungen, die innere Zerrissenheit Marks gegenüber Chris – seinem besten Freund/Kollegen – darzustellen. Ich habe ihm seine Gedanken und Gefühle geglaubt. Auch der Dramaanteil war genau richtig. Die Geschichte rund um Marks Mama und auch rund um Curtis Vergangenheit/Gegenwart hat mich sehr berührt und war überzeugend, spannend und emotional. Man kommt gut ins Buch hinein. Ich gebe allerdings zu, dass es sich am Anfang etwas gezogen hat, weil die Autorin erst einmal erzählt hat, wie Chris und Mark Partner geworden sind. Dann hat sich das aber gelegt und es wurde explosiv. Chris ist einem als Charakter von Anfang an sympathisch und verkörpert den modernen Mann, der bisexuell und der Besonnene von beiden ist. Mark ist das komplette Gegenteil. Explosiv, temperamentvoll, leidenschaftlich, aber auch sehr sensibel, der im Grunde nur geliebt werden möchte. Und er ist um keinen Spruch verlegen. Es gibt ein Wiedersehen mit God, Day, Syn, Furi, Vikki und Ro. Diese Nebencharaktere runden das Buch vollends ab. Zwischendurch ist das Buch durchzogen mit heißen, prickelnden und würzigen erotischen Szenen, die einem den Mund wässrig machen. Für mich sprüht das Buch nur nach Lebendigkeit. Es ist zudem vielschichtig, facettenreich, ereignisreich und es hat mir eine Freude gemacht, es zu lesen. Ich freue mich schon auf den vierten Band der Reihe und kann es kaum erwarten zu lesen. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und konnte für ein paar Stunden dem Alltag entfliehen. Das Cover ist ein absoluter Hingucker. Ich liebe es. Man sieht es und man liebt es. Ein großes Lob an den Covergestalter.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Lesekatze

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich muss gestehen, dass mir der erste Teil der Reihe nicht gefallen hat, aber mich hat bei diesem Buch das Cover sofort angesprochen. Und ich war wirklich positiv überrascht. Eine wirklich schöne Geschichte um die zwei Troublemaker mit einer guten Portion Erotik. Sicher, es waren ein paar Schreibfehler (Wörter doppelt bzw. fehlende Wörter) dabeia, aber da habe ich schon schlimmere Bücher gelesen – das hat mich jetzt auch nicht gestört. Ich hab das Buch nur ungern weggelegt und finde es schade, dass es schon zu Ende ist.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. Kendall

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Auch Teil 3 hat mich voll und ganz überzeugt. Mit Ruxs und Green hat die Autorin wieder mal ein tolles Paar geschaffen. Deren Interaktionen sind einfach nur super beschrieben und verdammt heiß. Natürlich ist es auch von Vorteil, dass alle Protas aus den ersten beiden Teilen mitwirken. Die side story mit der drogensüchtigen Mutter von Ruxs und dem minderjährigen Ziehsohn Curtis von Green und Ruxs hat dem Ganzen noch zusätzlich Pluspunkte verschafft. Jetzt freue ich mich natürlich auf Teil 4. Da wird es mit Sicherheit um Curtis und Genny – Gods kleinem Bruder – gehen.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. k. Smidt

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich muss gestehen dieses Buch ist bis jetzt mein Lieblings Buch und ich würde mich auch freuen wenn es mehr davon gibt.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  11. Sanmoli

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Tolle Buchreihe und sie wird mit jedem Buch besser. Dass sie in einem “schwulen Universum” spielt mag unrealistisch sein, aber das stört mich nicht. In diesem Band lernen wir Ruxs, Green und Curtis kennen. Und Nein, das wird kein Dreier ;-). Von der Grundstruktur gleicht das Buch seinen Vorgängern. Mitglieder der Narcotic Task Force finden die Liebe ihres Lebens, eingewoben in einen Kriminalfall. Aber diese Vereinfachung täte der Qualität der Geschichte Unrecht. Auf die Geschichte von Ruxs und Green möchte ich nicht weiter eingehen, da sagt die Kurzbeschreibung genug. Ich möchte niemand um das Lesevergnügen bringen und das hat man hier. A.E. Via schreibt tolle Gay-Romane aber keine Romance. Die Hauptdarsteller sind toughe Kerle und nicht auf den Mund gefallen. Raue Schale, weicher Kern trifft es ganz gut. Insgesamt weht der Wind in dieser Task Force ziemlich rau und um nicht unterzugehen muss jeder einstecken und austeilen können. Aber wenn es drauf ankommt sind sie bedingungslos für einander da, wie eine Familie. Sie haben das Herz auf dem rechten Fleck. Oft wird Polizisten genau wie Sportlern ja eine homophobe Haltung nachgesagt. Es gefällt mir dass das hier fehlt. Auch gibt es bei den Protagonisten aller Bände kein Schubladendenken was die eigene sexuelle Ausrichtung angeht. Sie brauchen kein schwules oder bisexuelles Etikett. A.E. Via hat einen tollen Schreibstil, packend und flüssig. Der Plot hat keine Längen. Sie versteht es beim Leser Emotionen zu wecken. Das genieße ich wirklich sehr. Und natürlich kommt die körperliche Seite von Ruxs und Greens’ Beziehung sowohl quantitativ als auch qualitativ nicht zu kurz, sprich der Sex ist wieder mal sehr heiß. Es gibt ab und zu einen Übersetzungsfehler aber wirklich nicht oft und nicht sinnentstellend. Alle, die die Bücher in der richtigen Reihenfolge gelesen haben (und das sollte man tun) treffen alte Bekannte aus Band 1 und 2 wieder. Man steigt auch durch ohne Band 1 und 2 zu kennen, aber das volle Lesevergnügen bekommt man nicht. Besonders gut hat mir die Figur des Curtis gefallen. Ich liebe ihn. Aber ich werde nicht mehr über ihn verraten, ich möchte Eure Neugier wecken. Hoffentlich erfährt man in den Folgebänden wie es mit ihm und …. weiter geht. Bleibt mir nur noch zu hoffen, dass besagter Folgeband bald auf Deutsch erscheint. Sonst werde ich ihn auf Englisch lesen müssen. Von mir verdiente 5 Punkte und eine klare Kaufempfehlung.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  12. Thomas

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich mag die Buchreihe. Leider ist dieser etwas fade und plätschert so vor sich hin. Trotzdem freue ich mich auf den nächsten Teil.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  13. Heidi Sp

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich weiß wirklich nicht, was einige haben 😉 für mich war das fast der beste Teil. Ich fand ihn unglaublich emotional und hinreißend! Ich kann nur eins sagen .. mehr, mehr, mehr bitte! Mark und Chris sind so witzige und taffe Kerle, die ihr Herz am rechten Fleck haben. Und ich bin so, so, sooo neugierig! Ich muss wirklich wissen, ob Ruxs Mom wieder zu ihm zurückfindet und wie es mit Curtis und Gen weiter geht .. Ich hoffe, dass die anderen Teile bald übersetzt werden!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  14. Lesratte

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Die 3 Bücher der Serie haben mir sehr gut gefallen. Ich hoffe nur, dass die anderen Bücher der Serie noch übersetzt werden. Was leider bei einigen Serien bis jetzt nicht der Fall ist.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
What Our Clients Say
237 Rezensionen