Origamiherz

geprüfte Gesamtbewertungen (10 Kundenbewertungen)

16,00 

  • Softcover : 344 Seiten
  • Verlag: Main Verlag
  • Autor: A. C. Collins
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 12.11.2021
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-95949-525-0
  • ISBN-13: 978-3-95949-525-7
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
  • Größe: 21,0 x 14,8 cm
  • Gewicht: 200 Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)

Glamour, Glanz und Medienpräsenz. Für die einen ein Traum, für Matteo mit einem berühmten Vater ein Albtraum. Familienchaos und ständige Gerüchte in der Presse treiben ihn in den Wahnsinn. Nach einer alkoholastigen Nacht landet er in der Psychiatrie, Diagnose: Depressionen. Am Tiefpunkt seines Lebens lernt er Noah kennen und die jungen Männer werden Freunde. Nach und nach entwickeln sich Gefühle zwischen ihnen, doch ihre Beziehung wird beobachtet. Geheimnisse kommen ans Licht, die alles auf den Kopf stellen.

 

Über “Origamiherz”

“Origamiherz”, ein schwuler Liebesroman, wurde erarbeitet und verfasst von A. C. Collins. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration schwuler Vampire, Gestaltwandler sowie Magier, Elfen und Werwölfe nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen erschien am 12.11.2021 im Main Verlag.

“Origamiherz” und andere schwule Bücher sind im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Liebesromane für Schwule geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf den “Origamiherz” seinem Bildungsauftrag nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter (nicht)magischer Mitbürger, vulgo Werwölfe, Vampire, Dämonen, Elfen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, kleine und große Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches “Nicht mit uns!” entgegenzuschleudern.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse” hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

 

Bestellen Sie Liebesromane für Schwule von A. C. Collins online

Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie "Origamiherz" zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie “Origamiherz” zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Liebesromane für Schwule auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären “Generation beleidigt”.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Urban Fantasy und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

 


Wie ist Ihre Meinung zu Origamiherz?

Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)

Hat Ihnen “Origamiherz gefallen? Das BAfmW würde sich freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen schwuler Bücher und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.

 

 

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Marke

Main Verlag

Gewicht200 g
Größe14,8 × 3 × 21 cm

10 Bewertungen für Origamiherz

4,8
Basierend auf 10 Bewertungen
5 Sterne
80
80%
4 Sterne
20
20%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. Björn

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Der Debütroman von AC Collins hat mich im Sturm erobert. Gefühlvoll, zart und mit leisen Worten schafft sie es, die Geschichte von Matteo und Noah zu erzählen. Zwei wunder- und liebevolle Charaktere die man so schnell nicht vergisst und einfach nur ins Herz schließen muss. Beide haben ihre zu tragen. Noah, der höfliche, zuvorkommende und fröhliche junge Mann, der es sich nicht nehmen lässt für andere Menschen da zu sein. Und Matteo, der Promisohn und das „schwarze Schaf“ in seiner Familie, der sich nichts sehnlicher wünscht als endlich gesehen und geliebt zu werden. Beide Charaktere fand ich liebevoll und sehr authentisch erzählt. Trotz das die Geschichte einen Großteil in der Psychiatrie spielt, hatte ich beim Lesen nie ein bedrückendes oder beklemmendes Gefühl. Die zarten Bande, die sich zwischen Matteo und Noah entwickeln, waren zum dahinschmelzen. Dennoch wurden ebenso, ganz wichtige Themen wie Depressionen angesprochen und rücksichtsvoll dargestellt. Eine wunderschöne Geschichte, die ich gerne weiterempfehle! ??

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Angela Redl

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Das Buch hat echt was an sich. Die Geschichte hat Licht, Schatten, Hoffnung, Liebe und Schmerz in sich verwoben. Zeigt dazu ein stark reales Thema auf, lässt es aber nicht in der Dunkelheit untergehen. Ich konnte Matteos Gefühlswelt die ganze Zeit nachvollziehen und habe mit ihm gelitten, aber auch Noah war ’ne Wucht. Er war, wie ich es immer nenne, pures Licht, das manche Herzen wieder mit Hoffnung geflutet hat. Die Idee mit den Origami fand ich entzückend, auch wie die zwei in Kontakt traten. Man konnte Matteo regelrecht dabei zusehen, wie er aus dem Loch nach der Hand greift und zu Noah aus dem Schatten tritt. Die Freunde von Noah waren in der Story das Tüpfelchen auf dem ‚i‘. Wie ein letzter Ruck an einem Bilderrahmen, um zu erkennen, wie perfekt es ist, sein Herz frei leben lassen zu können mit den richtigen Menschen an seiner Seite. Matteos Bruder war mir manchmal etwas zuwider, mit seinen Ansichten oder Meinungen, aber er gab sich große Mühe, doch seinen Platz in Matteos Leben zu behalten, als Bruder und bester Freund. Die Lovestory um Matteo und Noah war nicht einfach, aber sie ging ans Herz. Mir hat gefallen, dass Matteo an seinem Herz und seiner Liebe zu Noah festgehalten hat, egal was passierte. Auch das Noah bewusst war, wie schwer es sein könnte mit einem Mann wie Matteo eine Zukunft aufzubauen. Aber, unerschütterlich in seiner Liebe zu ihm, nicht davor zurückschreckte, sondern an ihrem Glauben daran festgehalten hat. Sie gingen, wie man sagt, durch dick und dünn, in eine gefühlsbetonte Beziehung, an der sie beide stets werden arbeiten müssen. Nun zu drei Punkten, die mich etwas gestört haben. Erstens – Der Wechsel zwischen den Charakteren. Man ist in die Story vertieft und dann, ohne Vorwarnung, wird die Perspektive gewechselt. Bei einer Geschichte, die aus zwei Perspektiven geschrieben wird, erwarte ich, dass dieser Wechsel durch ein neues Kapitel gekennzeichnet ist. Mich hat es jedenfalls ständig aus dem Lesefluss gerissen. Zweitens – Matteo steht mit seinen Depressionen, Problemen und seiner Gefühlswelt, stark im Vordergrund. Völlig unerwartet wird er nach hinten gedrängt und Noah nimmt Matteos Stelle ein. Der Hauptfokus verschiebt sich total. So weit ist das völlig in Ordnung. Was für mich nicht zusammenpasst ist, dass Matteo Noahs Handlungsweisen einfach so wegsteckt. Er zeigt Verständnis, was bis zu einem gewissen Grad okay ist. Allerdings wird Matteo vorher so beschrieben, dass ich ihn in einer extremen seelischen Verfassung wahrnehme. Um diese Veränderungen zu verkraften, hätte Matteo Hilfe von außen gebraucht, damit sein Verhalten logisch und glaubhaft wird. Drittens – Noch etwas, das ich nicht nachvollziehen kann. Noah findet etwas für mich Grenzwertiges heraus, das nicht ganz aufgeklärt wird und bei mir ein Fragezeichen zurücklässt. Gut, es ist nicht allzu wichtig, daher kann ich es zur Not so hinnehmen. Allerdings bin ich der Meinung, dass ein Autor zum Ende der Geschichte alle losen Fäden auflösen sollte. Mir erschließt sich auch diese Logik nicht – Warum eine Grabstätte, wenn … Ihr müsst es selbst lesen, dann versteht ihr den Zusammenhang meines kryptischen Blablas. *lach Klare Leseempfehlung! Es war echt ein tolles Buch mit bewegenden Momenten und zwei wundervollen Männern, obwohl für mich nicht alles rund war.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Verena Keutgen

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ich kann Origamiherz einfach nur empfehlen! Die Charaktere handeln gefühlsecht und nachvollziehbar. Die Story zieht einen in den Bann, weil die Autorin mit Worten umzugehen weiß und man selbst in diese Welt hineingezogen wird. Die Handlung bleibt spannend mit Überraschungen, Höhen und Tiefen. Ich mag es außerdem sehr, wie gut hier fehlerhaftes Klischeedenken – dank amerikanischen Filmen – über Kliniken ausgehebelt wird. Jede Art von Mensch kann psychische Probleme haben, in den unterschiedlichsten Facetten und sich Hilfe zu holen, ist keine Schande. Das Buch schafft es grandios, das zu zeigen. Die Geschichte bleibt real, emotionsreich und es war sehr schön, Noah und Matteo durch diese Zeit zu begleiten.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. AC

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Diese Geschichte zeigt, wie man sich gegenseitig unterstützt und liebt, die schweren Zeiten dadurch übersteht. Und ich habe wegen dem Buch jetzt angefangen Origami zu falten ^^

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  5. AG

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Origamiherz erzählt eine wunderschöne und hochtraurige Geschichte zwei junger Männer, die sich am wichtigsten Punkt ihres Lebens kennenlernen. Matteo hat den Boden unter den Füßen verloren und fällt in ein tiefes Loch. Hierbei wird ihm wenig Verständnis entgegengebracht und er erhält eher widerwillig Hilfe in einer Klinik. Und auch wenn er sich dort nicht immer gut fühlt lernt er mit seinen Ängsten zu arbeiten. Sein Weg und seine Findung sind ein wirklich spannendes und gut beschriebenes Thema. Es wird immer wieder klar, dass Matteo keiner Wunderheilung unterlegen ist und er immer wieder Verständnis und Unterstützung braucht. Unterstützung, der er beginnt einzufordern. Er wird sicherer, beginnt eigene Wünsche zu äußern. Dabei erhält er viel Zuspruch von Noah. Noah – dieser zauberhafte Sonnenschein! Jeder sollte einen Noah in seinem Leben haben. Er sieht die kleinen Dinge, macht durch einfach Gesten anderen Menschen eine Freude und versucht selber nur glücklich zu sein. Beide kämpfen gegen Schatten und geben sich gegenseitig Licht. Es ist bezaubernd. Eine bezaubernde Geschichte, die wie die beiden nicht immer voller Sonnenschein ist, aber zeigt wie wichtig kleine Gesten und Zusammenhalt sein können. Ich habe die beiden unfassbar gern auf ihrer Reise begleitet.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  6. julmond

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Origamiherz…was für ein tolles Cover ist das denn bitte schön! Mir hat die Schreibweise der Autorin unglaublich gut gefallen, es liest sich weg. Die Geschichte ist keine leichte Story…es geht um viele Ängste, aber eben auch um viel Liebe, Freundschaft, Familie. Für mich eine klare Leseempfehlung! Und das beste, hab das Buch direkt von der Autorin signiert bekommen, vielen Dank dafür!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  7. Liam

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Der Debütroman von AC Collins hat alles, was eine Geschichte braucht, um sich in das Herz und das Gedächtnis jedes Lesers und jeder Leserin zu brennen. Tiefe Emotionen, einen authentischen Plot und liebenswürdige Charaktere. Schon lange habe ich kein Buch mehr gelesen, das mich so sehr berührt hat. Ich freue mich auf weitere Veröffentlichungen der Autorin.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  8. Woman_with_a_book

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr gerade mal ein paar Seiten in einem neuen Buch gelesen habt und sofort wisst, dass ihr da etwas Besonderes entdeckt habt, das noch lange in euch nachklingen wird? Genauso ging es mir mit “Origamiherz”. Die Protagonisten Noah und Matteo haben mit jedem Satz und jeder Seite mein Herz erobert. Zum Inhalt will ich gar nicht viel erzählen. Matteo und Noah treffen zu Beginn der Geschichte gar nicht persönlich aufeinander, sondern kommunizieren auf eine absolut einmalige Art und Weise. Noah hat soviel Einfühlungsvermögen und emotionale Intelligenz, dass er Matteo ohne Worte versteht und etwas schafft, was sonst bisher keinem gelungen ist. Matteo fühlt sich bei ihm zu Hause. Ich fand es überraschend angenehm, dass Matteos und Noahs Geschichte nicht gespickt war mit übermäßiger Dramatik und Missverständnissen. Man lernt die beiden als zwei Menschen kennen, die zu einer Einheit zusammenwachsen. Und das geschieht vor allem durch Nähe, miteinander reden und zusammen schweigen. Die Nebencharaktere waren originell, vielfältig und haben die Geschichte wunderbar bereichert. Das Tempo der Geschichte hat mir besonders zugesagt. Wie erwähnt treffen sich Matteo und Noah zu Beginn gar nicht, was mir als Leserin aber die Zeit gegeben hat beide richtig kennenzulernen und mich emotional an ihre Geschichte zu binden. Fazit: 5/5 Sterne und eine 100%ige Leseempfehlung

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  9. Chris W.

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Noah der Origamispezialist, der mit seiner Faltleidenschaft Freude bereiten will, ist ein wunderbarer Charakter. Matteo findet während seines Aufenthaltes in der Psychiatrie einen Anker an Noah. Langsam entwickelt sich eine starke Liebe, aus der sie gemeinsam wachsen. Ein Buch, was noch lange nachgewirkt hat. Eine 100%ige Leseempfehlung.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  10. levi

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine tolle Story, die gut durchdacht und gut geschrieben ist. Dieses Buch erhält eine klare

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
What Our Clients Say
237 Rezensionen