Selbstverständlich schwul

Autoren:Manuel Sandrino

16,90 

  • Buch : 370 Seiten
  • Verlag: Himmelstürmer Verlag
  • Autor: Manuel Sandrino
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 01.08.2008
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-940818-01-1
  • ISBN-13: 978-3-940818-01-0
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
  • Größe: 14,8 x 21 cm
  • Gewicht: 350 Gramm

Lieferzeit: sofort versandfertig, Lieferfrist 1 - 3 Tage

Artikelnummer: 9783940818010 Kategorien: Bücher aus der Homo-Hölle, Gay Romance Schlagwörter: coming-out, Gay, schwul
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)
Junge Vampire und Werwölfe bilden sich weiter mit Büchern aus dem Bundesamt für magische Wesen. (Foto: Barbara Frommann)

Timmy ist ein verklemmter, schwuler 20jährigerer. Entschlossen, seine Hemmungen in den Griff zu kriegen, besucht der Schweizer für sechs Wochen eine Schule in San Francisco, die mit “Selbstverständlich schwul!” wirbt.An der Schule und im San Francisco Mitte der 80er Jahre entdeckt Timmy nicht nur das Geheimnis derErotik, sondern vor allem einen ganz neuen Sinn im Leben. Nicht nur in der Theaterklasse, sondern auch in Mythologie schlüpft er in immer neue Rollen. Peinlicher als das Hasenkostüm bei seinem ersten Auftritt könnte nichts mehr werde, denkt er. Da dehnte sich sein Ganzkörpertrikot derart, dass es durchsichtig schien, dazu die Schlappohren und das flauschige Hoppelschwänzchen, das sein blankes Hinterteil noch mehr betonte. Nur wer wahrlich nackt der Welt begegnet, erkennt sich selbst in anderen, lautete das Thema des Abends. Timmy blieb an jenem ersten Theaterabend kein lächerliches Häschen, sondern mutiert zum Anführer. Immer neue Herausforderungen treiben ihn vorwärts: erst seine Hemmungen, dann seine tiefsten Ängste zu überwinden. Dabei gewinnt er nicht nur Freunde. Oft erstarrt Timmy in Angst bei dem, was alles auf ihn zukommt, stolpert aber trotzdem stetig vorwärts in immer verrücktere Gelegenheiten zu wachsen, sich zu blamieren und Antworten auf seine drei alles motivierenden Fragen zu finden:Was bin ich?Wer bin ich?Warum bin ich so, wie ich bin? In der zweiten Woche nimmt die Sportklasse an den jährlich stattfindenden Bay Gay Olympics teil. Alle Teams treten in schrillen Kostümen in Leder und Tüll an. Ausgerechnet Timmys Schule hat keine Mannschaftstrikots. Ist nicht jeder ein Held auf seiner individuellen Reise? Inspiriert aus dem Unterricht über die Antike und aus Mangel an Trikots tritt das Team von Selbstverständlich schwul! nackt wie die alten Griechen zur Olympiade an. Obwohl die Spiele versteckt, fernab der Öffentlichkeit in den Wäldern hintern Sausalito stattfinden, gerät Timmy in die Schlagzeilen und wird Spielball der Manipulationen eines sensationshungrigen Journalisten. Ausgerechnet Timmy wird als schamloser Junge zum Symbol einer neuen Bewegung hochstilisiert. Andere sehen in Timmy ein Symbol des Zerfalls der Moral und es kommt im konservativen Amerika mit seiner Prüderie und Doppelmoral zu Protesten und Demonstrationen.Um den Krawallen auszuweichen, verlegen die Lehrer den Sitz der Schule für eine Woche nach Los Angeles. Timmy bekommt vorerst kaum etwas davon mit, er ist erstmals in seinem Leben verliebt. Der Süden Kaliforniens bietet so viel Neues und Aufregendes: als Statist in einem Film mitzumachen, eine spontane Show am Muscle Beach in Venice und als sich Timmy für eine Massage als Model zur Verfügung stellt, wird er unfreiwillig Lehrobjekt bei einem Tantra-Seminar. Aber vor allem Mythologie und Museumsbesuche eröffnen Timmy eine neue Welt, die immer mehr sein Denken und Fühlen beeinfl usst. Erotik öffnet ihm neue Türen.Nach einem Anschlag auf die Schule bleibt ein Schüler vermisst. Timmy ahnt, dass er statt des Jungen entführt werden sollte. Timmy handelt. Wie sein neues Idol Hermes läuft er nur mit einem Helm und Flügelsandalen bekleidet nackt über die Golden Gate Bridge. Die Medien nehmen seinen Lauf unterschiedlich auf. Der Entführte jedoch kommt frei und Timmy wird zum Medienereignis: der nackte Held ist geboren.Doch damit fangen die Probleme erst so richtig an.

 

Über “Selbstverständlich schwul”

“Selbstverständlich schwul”, ein schwuler Liebesroman, wurde erarbeitet und verfasst von Manuel Sandrino. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration schwuler Vampire, Gestaltwandler sowie Magier, Elfen und Werwölfe nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen erschien am 01.08.2008 im Himmelstürmer Verlag.

“Selbstverständlich schwul” und andere schwule Bücher sind im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Liebesromane für Schwule geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf den “Selbstverständlich schwul” seinem Bildungsauftrag nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter (nicht)magischer Mitbürger, vulgo Werwölfe, Vampire, Dämonen, Elfen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, kleine und große Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches “Nicht mit uns!” entgegenzuschleudern.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse” hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

 

Bestellen Sie Liebesromane für Schwule von Manuel Sandrino online

Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie "Selbstverständlich schwul" zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Echt jetzt? Sie fahren wirklich in die Innenstadt von Bonn, um dort Bücher wie “Selbstverständlich schwul” zu kaufen? Shoppen Sie lieber online, das spart Zeit, Geld und Nerven. (Foto: Barbara Frommann)
Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Liebesromane für Schwule auch abholen. Wir freuen uns immer über ein Gespräch zu schwulen Themen, u.a. zum Thema Gendern in Sprache und Literatur jenseits der linkisidentitären “Generation beleidigt”.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Urban Fantasy und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch zur Verfügung.

 


Wie ist Ihre Meinung zu Selbstverständlich schwul?

Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)

Hat Ihnen “Selbstverständlich schwul gefallen? Das BAfmW würde sich freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen schwuler Bücher und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive und ehrliche Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.

 

 

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Marke

Himmelstürmer Verlag

Gewicht 350 g
Größe 14.8 × 2.2 × 21 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Selbstverständlich schwul“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
95 Rezensionen