Menu

Sir James von Bookshelf meldet sich zur Drachenzählung

Gestatten: Mein Name ist Sir James von Bookshelf, geboren in den High Magazins und aufgewachsen in der Grafschaft Libray.

Sir James von Bookshelf, ein Litterae-Drache

Sir James von Bookshelf, ein Litterae-Drache

Meine Wenigkeit gehört zur Gattung der Litterae-Drachen (litterae = Literatur). Wir wohnen nur in Haushalten, die mindestens einen Bestand von 500 Büchern haben. Angezogen werden wir vom Duft der Druckerschwärze. Wir spucken kein Feuer und fühlen uns in Bücherregalen am wohlsten. Solange ein regelmäßiger Nachschub an neuer Literatur gewährleistet ist, sind wir sehr treue Mitbewohner. Litterae-Drachen sollten jedoch einzeln gehalten werden, da sie zu extremer Besserwisserei neigen, was für menschliche Mitbewohner sehr anstrengend werden kann.

Hinweise zum Umgang mit Literatur-Drachen

Sollte bei Ihnen ein kleiner Literatur-Drache auf dem Fenstersims landen oder vor der Terrassentür sitzen, dann sollte Sie folgendes beachten:

  • Seien Sie stolz, dass Sie als Mitbewohner ausgesucht worden sind. Litterae-Drachen sind sehr wählerisch was ihr neues Heim angeht
  • Litterae-Drachen lieben eine kräftige Buchstabensuppe
  • Tagsüber spazieren sie gerne durch Bücherregale, bieten Sie ihnen genug Auslauf
  • Nachts mögen es kleine Drachen gerne kuschelig. Kissen und Decken sollten an warmen Plätzen wie z.B. in der Nähe eines Kamins platziert werden

Hochachtungsvoll

Sir James von Bookshelf

Wohnhaft bei:
Melanie Siebert, Dortmund


Stunde der Drachen 2015

Haben auch Sie einen Drachen in Ihrem Haus oder Garten? Oder lebt ein Drache in Ihrer Nähe, vielleicht auf der Fassade eines Hauses oder am First eines Daches? Oder haben Sie eine kleine Geschichte über Drachen zu erzählen?

BAfmW-Tasse mit Verordnung zur Haltung von Drachen

BAfmW-Tasse mit Verordnung zur Haltung von Drachen

Share this Post!

Über den Autor : Hagen Ulrich


0 Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Related post

  TOP