Start / Tag Archives: Vampire

Tag Archives: Vampire

Weitere Debatte um Kreuze in Bayerischen Behörden

Manche POlitiker kriechen zu Kreuze - die dem BAfmW bekannten und gut integrierten Vampire wehren sich dagegen

Bonn/Pforzheim (BAfmW) - Letzte Woche schockte Markus Söder die Republik. Er kündigte an, dass fürderhin in jeder Bayerischen Behörde Kreuze aufgehängt werden sollen. Dies diene als Zeichen der kulturellen Identität, nicht als religiöses Symbol. Aber: Vampire kriechen nicht zu Kreuze!

Lesen Sie mehr »

Erotischer Fotokalender 2019 mit sportlichen jungen Vampiren, Werwölfen und Elfen?

Vampir-Azubi Markus S vor dem Amt

BONN (BAfmW) – Ab und an werden Bitten an uns herangetragen, kleine Wünsche, die wir so gut es geht, auch zu erfüllen suchen. Auch dafür ist der Bundeslurch da. Da geht es mal um eine Fahrt mit dem BAfmW-Dienstwagen zur Abi-Party, oder ein Schülerstreich zur Entlassung aus der Schule. Vor …

Lesen Sie mehr »

Eine Vampirdame verrät ihr Alter nicht

Vampirdame Hexana

Ich habe durch Zufall mitbekommen, dass es das Bundesamt für Magische Wesen gibt, darüber bin ich doch sehr froh. Endlich gibt es für uns ein Amt, dass sich für unsere Belange einsetzt. In den Medien herrschen über uns Vampire noch einige – wie soll ich sagen – zwielichtige Bilder. Es …

Lesen Sie mehr »

Wettbewerb zur Fassadengestaltung des BAfmW

Der Fanart Wettbewerb des Bundesamtes für magische Wesen

Jeder Beitrag wird auf den Seiten des Bundesamtes für magische Wesen veröffentlicht. Von Anfang Januar bis Ende Februar 2017 können die Arbeiten eingereicht werden.

Lesen Sie mehr »

DRadio Wissen: Hexen, Drachen und Vampire verwalten

Das Bundesamt für magische Wesen mit Dienstwagen und Frauenparkplätz*innen

Was ist mit schwulen Vampiren oder transsexuellen Drachen - haben die etwa keine Rechte?

Lesen Sie mehr »

POL-MZ: Einbruch in eine Blutbank in Mainz – Vampir bei Mundraub ertappt?

Blutbanken sind keine Schnellimbisse - auch nicht für Vampire!

Das BAfmW weist Jungvampire darauf hin, dass Blutbanken keine Schnellimbisse sind.

Lesen Sie mehr »

Pilotprojekt „Integration magischer Wesen“ am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf

Das Carl Friedrich Gauß Gymnasium in Schwandorf

SCHWANDORF (CFG) Da wir uns im letzten Schuljahr des Öfteren mit der Ausgrenzung und Diskriminierung von Schülern „übernatürlicher“ Herkunft konfrontiert sahen, haben wir uns am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf entschlossen für das laufende Schuljahr an einem in Deutschland einzigartigen Pilotprojekt teilzunehmen. Wurden magische und nichtmagische Schüler zuvor noch streng getrennt, so soll nun eine harmonische …

Lesen Sie mehr »

Jagd der Vampire von Hagen Ulrich

Jagd der Vampire, ein Gay Fantasy Roman von Hagen Ulrich

Jan, Mitglied des Buchari-Vampirclans und Lover von Elias Al-Buchari, hat das von Ioan Radulescu gesteuerte Attentat überlebt, doch Cosmins Cousin gelingt es, die Spuren zu verwischen. Zusammen mit dem schwulenfeindlichen Stadtrat Peter Harrach, Bischof Ottaviani und dessen Fanatikern setzt Ioan seine Intrigen fort, um an das Erbe Cosmins zu kommen. Bei der Bundestagswahl zieht Peter Harrach in …

Lesen Sie mehr »

Das Attentat, Leseprobe aus: Jagd der Vampire (März 2015)

Jagd der Vampire, ein Gay Fantasy Roman von Hagen Ulrich

Im März 2015 erscheint zur Leipziger Buchmesse der dritte Band der Geschichten aus Bonn rund um die Vampirfamilien der Bucharis, Radulescus und einen zickigen kleinen Magier aus Plauen. Eine Leseprobe des ersten Kapitels. Bis zur Leipziger Buchmesse gibt es noch die eine oder andere Leseprobe des im Himmelstürmer Verlag erscheinenden …

Lesen Sie mehr »

Das BAfmW bestätigt: Auch Branislav Ivanovic ein Vampir

BONN (BAfmW) Über Branislav Ivanovic, der im April 2013 von dem Liverpooler Vampir Luis Sanchez gebissen worden, wird spekuliert, ob der 1995 geborene Serbe solcherart nun selbst zum Vampir geworden ist. Um es kurz zu machen: Ja! Während eines Spieles zwischen dem FC Chelsea und dem FC Everton gab eine Szene in der 88. Spielminute Anlaß …

Lesen Sie mehr »

Musical “Der Kleine Vampir” an der Realschule Mühlenstraße in Gelsenkirchen

Der kleine Vampir in Gelsenkirchen

GELSENKIRCHEN (BAfmW) – Antons Eltern sind ausgegangen und haben ihn allein zu Hause gelassen – ein Abend, auf den sich Anton schon gefreut hat, denn es läuft ein spannender nächtlicher Krimi. Doch dann kommt alles anders als gedacht. Anton lernt den Vampirjungen Rüdiger kennen. Nachdem ihn dieser eigentlich beißen wollte, …

Lesen Sie mehr »

Vogtland-Anzeiger: Biss zur Premiere von Nosferatu am Samstag

Biss zur Premiere von Nosferatu am Samstag

PLAUEN (BAfmW) – Wenn es dunkel wird, naht die Zeit der Vampire. Und deshalb rührten Freitagabend der Generalintendant des Theaters Plauen-Zwickau, Roland May (rechts), Ballett-Chef Thorsten Händler (Zweiter von links) und Vampirin Nadine Kelber mit hochrangiger Unterstützung noch mal die Werbetrommel für die Premiere des Tanztheaterstückes “Nosferatu” am heutigen Samstag. In dessen Mittelpunkt steht ein …

Lesen Sie mehr »

Nosferatu – Junges Tanztheater von Vampiren am Vogtlandtheater Plauen

Nosferatu - ein Tanzstück von Torsten Händler

PLAUEN (BAfmW) Nosferatu – Tanztheater am Vogtlandtheater in Plauen und am Samstag, dem 31. Januar steht der Dienstwagen des Bundesamtes für magische Wesen vor dem Vogtlandtheater, denn Hagen Ulrich, der Gender- und Gleichstellungsbeauftragte des Bundesamtes für magische Wesen, besucht das Tanztheaterstück Nosferatu von Torsten Händler. Das BAfmW veranstaltet anläßlich der Premiere von Nosferatu einen Fotowettbewerb. Nähere Infos …

Lesen Sie mehr »

taz-Kolumne: Vampire brauchen eine Lobby

taz - Vampire brauchen eine Lobby

BERLIN (taz) – Papst Benedikt XIV. sprach im 18. Jahrhundert den Vampiren das Existenzrecht ab und erklärte sie zu einem Irrglauben. Papst Benedikt XVI. ließ 2009 durch seinen Kino-Beauftragten vor den „Twilight“-Filmen warnen. Angesichts derartiger Diskriminierungen dürfte klar sein, dass es Kindern von Vampiren – auch aus Mischehen, etwa mit …

Lesen Sie mehr »

Frisch verstorben? Die Do’s und Don’ts für das Leben als Vampir

Vampire spülen nicht - oder doch?

Obwohl sich die Vampire Vladislav, Deacon, Petyr und Viago schon eine ganze Weile kennen, ist das WG-Leben für die Vampire nicht immer einfach. Schließlich konnte sich jeder über Jahrhunderte hinweg spezielle Macken aneignen. Als der 8000 Jahre alte WG-Veteran Petyr dann auch noch den hippen Nick zum Vampir macht, bringt dieser die bisherige …

Lesen Sie mehr »

Asche zu Asche, Staub zu Staub

Vampire dürfen glitzern, denn auch Vampire machen eine Evolution durch

BONN (BAfmW) – Als Bram Stoker seinen Urvampir Dracula entwarf, hatte er ein klares Bild vor Augen: einen Bösewicht, schwarz wie die Nacht, kaum zu besiegen, ausgestattet mit übernatürlichen Kräften. Gierig, Mordlustig, Blutrünstig, zu jeder Schandtat bereit, wenn es nur seinem Ziel diente. Einen Bösewicht, wie ihn die literarische Welt …

Lesen Sie mehr »

Landesweite Warnungen für die Halloweennacht – Das Bundesamt für magische Wesen warnt

Zu Halloween wird vor tieffliegenden Hexen gewarnt

BONN (BAfmW) – Heute, am 31. Oktober ist wie jedes Jahr wieder All Hallows Eve, oder wie es im deutschsprachigen Raum heißt: Halloween. Den Hexen, Magiern und einigen Dämonen wird dieses Fest wohl eher als Samhain bekannt sein. Aber die aktuellen Gefahren und Probleme um diesen Festtag bleiben die selben …

Lesen Sie mehr »

Klein, schwarz, gefährlich – Vampirkatzen! Das Bundesamt für magische Wesen warnt.

Man beachte die Fledermausähnlichen Ohren. Ein sicheres Zeichen für eine Vampirkatze!

Man beachte die fledermausähnlichen Ohren. Ein sicheres Zeichen für eine Vampirkatze!

Lesen Sie mehr »

Böses Blut der Vampire von Hagen Ulrich

Böses Blut der Vampire, ein Urban Fantasyroman von Hagen Ulrich

Der Roman Böses Blut der Vampire von Hagen Ulrich

Lesen Sie mehr »

Hochzeit der Vampire von Hagen Ulrich

Hochzeit der Vampire, ein Urban Fantasy Roman von Hagen Ulrich

Single, schwul und Vampir. Als ob das nicht reichen würde. Ein furchtbares Unglück, bei dem ein Großteil des marokkanischen Buchari-Vampir-Clans ums Leben kommt, katapultiert den 22jährigen Oud-Musiker Elias in die Rolle des Erben der Familienstiftung, denn Lalla Sara, die 800 Jahre alte Vorsitzende der Stiftung, möchte sich eigentlich zur Ruhe …

Lesen Sie mehr »

Bleiben Sie auf dem Laufenden und tragen sich in den Newsletter

von Bonns fantastischster Behörde ein.

* Pflichtfelder