C. S. Steinberg

Geb. 1977 in Deutschland schrieb Frau Steinberg bereits mit 12 ihr erstes Buch. Sie hat es bis heute an keinen Verlag gegeben, aber es steht noch immer als Kladde in ihrem Regal.
Schon immer zum Fantastischen hin gezogen, ob in der Musik oder der Kunst, schrieb sie mit 18 ihren ersten Fantasy-Roman mit dem Titel „The last Thoughts“. Auch diesen hat sie bis heute an keinen Verlag gesendet.
Aufgrund diverser Ereignisse entsteht eine lange Pause in ihrem Schreibleben. 2013 erscheint dann erstmalig im Mainbook Verlag Band 1 der Fantasy Saga „Magie der Schatten“ unter dem Titel: Barshim und Cashimaé. 2014 folgt dazu die Vorgeschichte und damit ein eigenständiges Buch: Savinama der Wächter.
Frau Steinberg wird Mutter und legt eine Schreibpause ein, 2017 ist es soweit und die Trilogie um den ersten Wächter geht weiter. Im August erscheint der zweite Teil der Trilogie „Magie der Schatten“ mit dem Titel „Feuerspuren im Eis“. Geplant für 2018: der dritte und letzte Teil von „Magie der Schatten“.

Bücher von C.S. Steinberg
im BafmW Service Point