Menu
Das Bundesamt für magische Wesen in Bonn hat Dienstwagen, ein Amtsschild, eine Flagge mit dem Bundeslurch sowie Frauenparkplätz*innen und man kann es besuchen. Also gibt es das BAfmW wirklich.

Das Bundesamt für magische Wesen in Bonn hat Dienstwagen, ein Amtsschild, eine Flagge mit dem Bundeslurch sowie Frauenparkplätz*innen und man kann es besuchen. Also gibt es das BAfmW wirklich.

Natürlich ist das „Amt“ keine Behörde. Tatsächlich ist das Bundesamt für magische Wesen ein kleines  Projekt im Bereich der Fantasykultur.

Die in diesem Portal tätigen Autoren, Blogger, Cosplayer, Larper, Roleplayer und echten Beamten aus anderen Behörden haben Spaß an Fantasy und Satire. Sie lieben die Geschichten rund um die fiktiven magischen Mitbürger, ob sie nun in Buchform, als Film oder im Spiel daherkommen.

Wer steht hinter dem Bundesamt für magische Wesen?

Die Idee einer fiktiven Behörde zur Verwaltung magischer Mitbürger wurde eine Zeitlang entwickelt und getragen von der Bioland Imkerei Honighäuschen, da der frühere Berufsimker Klaus Maresch mittlerweile auch als Fantasyautor tätig ist und das Amt zusammen mit anderen Fantasyfans und Autoren begründete.

Die Imkerei gibt es nicht mehr, denn nach einer Serie von Einbrüchen mit schwerem Vandalismus und Hakenkreuzschmierereien stellte die Bioland Imkerei Honighäuschen ihre Kerntätigkeit als Produzent von Honig ein. Der Betrieb geht zum 1.4.2017 in der nach dem Wappentier des BafmW benannten Bundeslurch GmbH auf.

Die Tätigkeit der Bundeslurch GmbH umfaßt:

  • Publikation von Fantasyliteratur deutschsprachiger Autoren
  • Umweltdienstleistungen in Nachfolge der früheren Imkerei, d.h. Beratung und Hilfe im Umgang mit Bienenschwärmen, Wespen- und Hornissennestern oder Wildbienenkolonien
  • Vermarktung von Produkten aus dem Bereich der Fantasykultur und Imkerei
  • Teilnahme an Buchmessen, FanConventions und Fantasyevents sowie den Betrieb des Portals Bundesamt für magische Wesen

Besuchen Sie das Amt in Bonn.

Öffnungszeiten:

Werktags von 9 – 12 Uhr und von 15 – 18 Uhr
Samstag von 9 – 14 Uhr

Besuchergruppen vereinbaren bitte einen Termin. Bitte beachten Sie unseren Veranstaltungskalender. Während Veranstaltungen wie z.B. der Leipziger Buchmesse ist das Amt in Bonn geschlossen.

Natürlich kann man bei im Amt mitarbeiten. Wer Spaß hat an Fantasy, als Autor seine Bücher vorstellen möchte, als Cosplayer seine Arbeit präsentieren möchte oder Gleichgesinnte sucht, ist herzlich willkommen.

Ebenso wie Mitarbeiter von Behörden, die aus ihrem Verwaltungsalltag heraus auch einmal über sich selber lachen können.

Schicken Sie uns eine Email an info@bafmw.org und stellen Sie sich vor.

Nicht willkommen sind religiöse Fundamentalisten jedweder Art. Auch für Fans eines alternativen Deutschlands bleibt die Tür geschlossen.

  TOP