Werwölfe sind bekanntermaßen gut zu Fuß, auch in den Wäldern von Nordrhein-Westfalen. Dort startet der Wuppertaler Werwolf Run

Werwölfe sind bekanntermaßen gut zu Fuß, auch in den Wäldern von Nordrhein-Westfalen

WUPPERTAL (BAfmW) – Dem Amt wurde ein Veranstaltungshinweis zugetragen, den wir noch nicht so genau einschätzen können, gleichwohl aber weitergeben wollen. Noch ist uns nicht klar, ob es sich bei dem geplanten Wuppertaler Werwolf Run um:

  • ein Futterangebot für notleidende Werwölfe
  • ein fantastisches Sportevent sportbegeisterter Werwölfe oder
  • ein integratives Projekt Werwolf – Mensch – Miteinander

handelt. Der Wuppertaler Werwolf Run startet nach Sonnenuntergang im Burgholz-Wald in Wuppertal. Mit Stirnlampen und der ersten Koordinate ausgestattet, laufen maximal 75 Teilnehmer in den Wald, auf der Suche nach dem Zwischenziel. Nach gut 5km werden die Teilnehmer nach Eintreff-Reihenfolge in 5er-Teams zusammengefasst, und weiter geht es in den dunklen Wald mit der nächsten Koordinate usw.

Der Wuppertaler Werwolf Run startet nach Sonnenuntergang

Nach knapp 15 km Laufstrecke, und falls man den Weg aus dem Wald mit magischen Wesen herausgefunden hat, kann man im beheizten Freibad Neuenhof ausschwimmen!

Wer sich einen 8min/km Schnitt auf 15 km unter diesen Bedingungen nicht zutraut, kann auch unsere Erschrecker und Helfer an den Stationen unterstützen – meldet euch!

Für Anmeldungen zum Wuppertaler Werwolf Run ist die Wuppertaler Laufgemeinschaft e.V. zuständig.

Merken

Merken

Merken

Merken

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *