Film, Theater und Oper

Yannick Zenhäusern, Komponist der Musik zum Kinospot

Der BAfmW-Kinospot "Konferenz der magischen Reiche"

Yannick Zenhäusern
Yannick Zenhäusern

Wie mächtig und überzeugend das Bild auch sein mag, so fehlt doch das bisschen Etwas um die Fiktion zu vollenden. Hier kommt der Komponist Yannick “GoldenZen” Zenhäusern ins Spiel.

Der Radiomoderator und Journalist aus Visp im Schweizer Kanton Wallis arbeitet seit über zehn Jahren nebenberuflich als Film- und Spielemusikkomponist. Nach einigen eher ruhmlosen Jahren erlangte er mit seiner Neuvertonung des James-Bond-Films „GoldenEye“ und seiner Musik für den PC-Mod “GoldenEye: Source” größere Bekanntheit und mehr Erfolg. Seitdem hat er einige Filme, Werbeclips und Computerspiele vertont.

Die Freundschaft zwischen Yannick Zenhäusern und Regisseur Thomas Bernecker besteht bereits seit vielen Jahren. Schon in den Jugendjahren arbeiteten beide zusammen. Eine Freundschaft und ein kreatives Team, welches sich auch über die ganzen Jahre halten konnte. So war es auch Yannick ein grosses Vergnügen, erneut mit Thomas zusammenarbeiten zu können.

Merken

Merken

Merken

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Yannick Zenhäusern

Der Radiomoderator und Journalist aus Visp im Schweizer Kanton Wallis arbeitet seit über zehn Jahren nebenberuflich als Film- und Spielemusikkomponist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
106 Rezensionen