Alltags-Masken mit dem Bundeslurch

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfiehlt das Tagen von Alltags-Masken zum Schutz vor Corona und um die Verbreitung von SARS-CoV-2 zu bremsen. Das Bundesamt für magische Wesen steht mit Zauberstab und Bannfluch bereit, den Empfehlungen der Gottkanzlerin Folge zu leisten. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass Alltags-Masken eine bundesweite Verbreitung finden, um COVID-19 zu bremsen.

Da das Alltagsleben unter COVID-19 schon trist genug ist, hat sich das Amt aller Ämter daran gemacht, mit ein wenig Farbe und verschiedenen Motiven diese einfachen Masken bunter zu gestalten. COVID-19 wird noch lange präsent sein.

Bitte beachten:
Die hier angebotenen Alltags-Masken sind nicht zertifiziert. Sie sind kein Medizinprodukt im Sinne des MPG und nicht für den medizinischen Bereich geeignet. Das Tragen dieser Behelfsmasken liegt in der Eigenverantwortung, bietet keinen vollständigen Schutz. Das Tragen von Alltags-Masken kann aber die Verteilung von Tröpfchen in die Umgebung und auf den gemeinen Bürger draußen im Lande reduzieren.

Diese Masken bieten einen Schutz vor Staub und Pollen und können auch bei diversenen Freizeit- oder Gartenaktivitäten genutzt werden.

In eigener Sache:
Der Erlös aus dem Verkauf der Bundeslurch-Alltags-Masken fließt übrigens in Studentenjobs und andere Tätigkeiten, die das Bundesamt für magische Wesen vergibt. Studenten und im kulturellen Bereich tätigen Personen brechen wegen Corona ihre Einkünfte weg und das BAfmW will mit seinen Möglichkeiten helfen. Wir bitten um freundliche Beachtung.

Zeigt alle 15 Ergebnisse

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
91 Rezensionen