High Fantasy

Der Drache Smaug der Goldene, auch als Smaug der Schreckliche bekannt, ist im realen Leben bei der Bundesbank tätig und verantwortlich für die Goldreserven
Der Drache Smaug der Goldene, auch als Smaug der Schreckliche bekannt, ist im realen Leben bei der Bundesbank tätig und verantwortlich für die Goldreserven.

High Fantasy, auch epische Fantasy genannt, ist eine Unterkategorie der Fantasyliteratur. Der Begriff High Fantasy bzw. Epische Fantasy entstand Anfang der 80 Jahre und wurde von dem US-amerikanischen Schriftsteller Lloyd Alexander geprägt.

Die High Fantasy spielt in der Regel in einer eigenständigen Welt, deren kulturelle und gesellschaftliche Gestaltung manchmal einem idealisierten europäischen Mittelalter gleicht. Diese Welt wird detailliert mit einer eigenen Flora, Fauna, Geschichte, Religionen und teilweise – wie im Falle des Herrn der Ringe – sogar mit eigenen Sprachen inklusive deren Geschichte ausgestattet. Mythologischen Aspekten kommt dabei eine besondere Bedeutung zu; sie sind oft eng mit der eigentlichen Handlung verwoben. Meist bilden sie ähnliche Motive ab wie bekannte Sagen und Legenden. Magie ist ein ebenso zentraler Bestandteil der Welt wie fremdartige Wesen, Völker und Monster.

Merken

Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt.