Ist das Bundesamt für magische Wesen eine echte Bundesbehörde?

Natürlich nicht. Aber wir gönnen uns den Spaß, als fiktive obere Bundeshörde für die Angelegenheiten der magischen Bevölkerung aufzutreten.

Kategorie: Allgemeine Fragen

Natürlich nicht. Aber wir gönnen uns den Spaß, als fiktive obere Bundeshörde für die Angelegenheiten der magischen Bevölkerung aufzutreten.

Sollte sich herausstellen, dass es Vampire, Dämonen, Hexen, Magier, Drachen, Sidhe, Elfen, Götter, Engel und andere Angehörige magischer Völker und Stämme dann doch gibt, ist das BAfmW mit Sitz in Bonn darauf vorbereitet, als Bundesbehörde einen guten Job zu machen.

Bis dahin gehen wir als Fantasyautoren davon aus, dass es obige Wesen nur zwischen zwei Buchdeckeln und verwandten Medien gibt.

Abgesehen davon gilt: „Der Vampir an sich will auch nur seinen Sarg im Grünen mit Geranien vor der Gruft. Alles andere ist katholische Greuelpropaganda.“

Tags: Bundesamt, Bundesbehörde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
510 Rezensionen