Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern

Autoren:Jamie L. Farley
geprüfte Gesamtbewertungen (4 Kundenbewertungen)

14,90 

  • Softcover : 356 Seiten
  • Verlag: Sternensand Verlag
  • Autor: Jamie L. Farley
  • Auflage: 1. Auflage, erschienen am 16.09.2022
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-03896-249-X
  • ISBN-13: 978-3-03896-249-6
  • Größe: 20,3 x 13,3 cm
  • Gewicht: Gramm

Lieferzeit: Lieferbar

Der Vampir vom Amt teilt mit, dass der Fantasy Roman "Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern" im Bundesamt für magische Wesen bestellbar ist. (Foto: Barbara Frommann)
Der Vampir vom Amt teilt mit, dass der Fantasy Roman “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern” im Bundesamt für magische Wesen bestellbar ist. (Foto: Barbara Frommann)

Ich bin die Dunkelheit. Ich bin alles, was du fürchtest, alles, was du hast, und alles, was dir geblieben ist.

Der achtzehnjährige Clay ist ein Außenseiter und bekommt das in der Schule täglich zu spüren. Halt findet er bei seinen beiden einzigen Freunden, die ihn jedoch nur begrenzt vor den Attacken seiner Mitschüler schützen können. Seine Faszination für Horrorfilme zieht ihn immer wieder zu den alten Ruinen im Wald.

Als er und seine Clique dort auf eine ominöse Kiste in einem Kellergewölbe stoßen, kann Clay nicht anders, als sie zu öffnen – und bricht damit einen uralten Bann. Zweihundert Jahre war der Vampir Krátos in einem Sarg gefangen.

Traumatisiert und verzweifelt folgt er der bösen Stimme in seinem Kopf, die ihn antreibt, Rache zu nehmen an jenen, die ihn gequält haben. Die ihm alles nahmen, was er liebte. Und die er in den Jugendlichen wiederzuerkennen glaubt.

Über “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern”

Immer unterwegs für gute Fantasy Romane wie "Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern". (Foto: BafmW)
Immer unterwegs für gute Fantasy Romane wie “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern”. (Foto: BafmW)

Der Fantasy Roman “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern”, eine Fachstudie aus dem Leben der Mitbürger und Mitbürgerinnen (nicht)magischer Provenienz, wurde erarbeitet und verfasst von Jamie L. Farley. Diese in ihrer Bedeutung für die allgemeine Bildung und Integration der Vampire, Gestaltwandler sowie Werwölfe, aber auch Hexen und Magier nicht hoch genug einzuschätzende Studie für Leser und Leserinnen aller Altersgruppen erschien am 16.09.2022 bei Sternensand Verlag.

Der Fantasy Roman “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern” ist im amtseigenen BAfmW Service Point bestellbar. Online bestellte Fachpublikationen wie dieses Buch, dem gemeinen Bürger draußen im Lande als Urban Fantasy Roman geläufig, sind zu den üblichen Öffnungszeiten auch direkt im Bundesamt für magische Wesen in Bonn abholbar und werden auf Wunsch verschickt.

Das Bundesamt für magische Wesen kommt mit dem Hinweis auf den Fantasy Roman “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern” seinem Bildungsauftrag nach, den gemeinen Bürger draußen im Lande über das Leben gut integrierter magischer Mitbürger, vulgo Werwölfe, Vampire, Dämonen, Elfen, Hexen und Magiere ebenso wie fantastische Tierwesen, als da wären Drachen, Basilisken, Sphingen, kleine und große Pubertiere und Trolle bis hin zu eingewanderten Dschinnen aufzuklären und damit Aberglauben und religiösen Irrlehren ein energisches “Nicht mit uns!” aus Politik und Verwaltung entgegenzuschleudern.

Aus Gründen, und weil Teile des Inhalts von “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern” die Bevölkerung beunruhigen könnten, wurde das Buch als Fantasy Roman eingestuft.

Das Amt weist bei dieser Gelegenheit betroffene Familienangehörige auch auf Therapie- und Aussteigerprogramme für sog. “Religiöse Gefährder” hin, die dafür bekannt sind, das Leben harmloser schwuler Vampire und gut integrierter Werwölfe zur Hölle zu machen. Es gibt Hilfe! Religion ist heilbar!

Bestellen Sie Bücher von Jamie L. Farley online

Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)
Lust auf ein Modelshooting? Die BAfmW-Jobbörse sucht männliche Models, um Bücher vorzustellen. Bewirb Dich! (Foto: Barbara Frommann)

Sie sind stets willkommen im Buchladen des Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, um z.B. Ihre bestellten Fantasy Romane von Jamie L. Farley und anderen guten Fantasyautoren abzuholen. Auch zu Zeiten von SARS/COV 19 kann man uns besuchen. Für gute ist Bonns allerwichtigste Behörde überhaupt und sowieso von Amts wegen zuständig.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages sowie des Himmelstürmer Verlages freuen sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Gay Romance, Gay Drama und Gay Fantasy, Fantasy-Jugendbücher sowie Urban Fantasy und steht queer schreibenden Autoren dieser Genres gern für ein ausführliches Gespräch über geplante Fantasyromane zur Verfügung.


Wie ist Ihre Meinung zu “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern”?

Hat Ihnen “Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern” gefallen? Wir würden uns freuen, wenn Sie das Buch bewerten würden. Nicht nur wir, auch die Suchmaschinen lieben Bewertungen der Fantasy Romane und das unterstützt die Sichtbarkeit von Buchläden und Verlagen in den Suchmaschinen. Und Autoren freuen sich immer über konstruktive Kritik.

Klicken Sie dazu auf “Reviews” direkt unter dem Buchtitel und Sie können Ihre Bewertung abgeben.

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Marke

Sternensand Verlag

Größe 20,3 × 13,3 cm

4 Bewertungen für Rabenjagd (Band 1): Dunkles Flüstern

5,0
Basierend auf 4 Bewertungen
5 Sterne
100
100%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Stern
0%
  1. Ninas Bücher

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Rabenjagd ist düster, gruselig und nichts für schwache Nerven. Einmal angefangen, kann man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen, da man so tief in die Geschichte eintaucht, dass es schwerfällt eine gute Stelle für eine Pause zu finden. Man befindet sich die ganze Zeit in einer bedrückenden Stimmung und hat immer wieder ungute Vorahnungen, die meistens auch nicht unbegründet ist. Die Story ist gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Clay und seine Clique finden in einer alten Ruine eine Sargähnliche Kiste, die sie öffnen und lassen dadurch den uralten Vampir Kratos frei, der Rache für den Tod seiner Familie nehmen will. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit und dann gibt es noch John, den Jäger, der der Clique vermeintlich helfen möchte. Aber spielt er mit offenen Karten? Der erste Band hat mir gut gefallen und ich bin gespannt, wie es im nächsten Teil weitergeht. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Die Protagonisten wechseln sich ab mit dem berichten, sodass man immer einen guten Überblick über die Geschehnisse, Gedanken und Gefühle der Personen hat. Die Protagonisten sind alle sehr individuell gestaltet. Clay hat es nicht einfach, denn er wird in der Schule sehr gemobbt. Seine besten Freunde Stan und Dawn können ihn auch nicht vor allen Angriffen bewahren und so ist er ein ziemlicher Außenseiter mit einer Vorliebe für Horrorfilme und zeichnen. Yvonne und Leander sind die beiden Hauptpersonen, die Clay das Leben schwer machen und sie sind echt heftig drauf und vor allen skrupellos. Kratos wacht nach Jahrhunderten auf und findet sich im Keller der Ruine wieder. Er kann einem nur leid tun und ich bin gespannt, wie er sich im nächsten Band entwickelt. Das Cover zeigt Kratos in seiner Rabenform, wie er über den Wald fliegt und es scheint, als würde er eine Schneise aus Blut hinter sich herziehen, während er auf der Jagd ist. Es gefällt mir sehr gut und passt auch hervorragend zum Inhalt des Buches. Fazit: Rabenjagd – Dunkles Flüstern ist der erste Band der Dilogie und hat es absolut in sich. Es ist das perfekte Buch für einen regnerischen dunklen Herbsttag, denn dann kommt die düstere und gruselige Stimmung noch besser rüber. Es ist kein Typischer Vampirroman und es war auch komplett anders, als ich es mir vorgestellt habe. Ich bin überaus gespannt, wie es weitergeht und was noch alles passieren wird, denn ich glaube es wird blutig…sehr blutig. Von mir gibt es eine düstere Leseempfehlung.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  2. Beate

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Der Autor Jamie L. Farley konnte mich mit seiner Adular Trilogie begeistern. Umso gespannter war ich, was mich bei dieser Dilogie erwarten würde. Der Klappentext klingt ja schon mal super und so ging ich mit hohen Erwartungen an die Geschichte ran. Das ist nicht immer ratsam, das weiß ich auch, aber abstellen konnte ich es auch nicht. Die Geschichte fängt an und wir lernen nach und nach die Charaktere kennen. Je mehr ich las, umso mehr übte die Story einen Sog auf mich aus. Es fiel mir immer schwerer, das Lesen zu unterbrechen, wirkte dieser Sog wie magisch auf mich. Die Handlung ist spannend, und dabei geht es noch um so viel mehr. Um Freundschaft, um Zusammenhalt, aber es gibt auch durchaus weniger erfreuliche Themen wie Mobbing und Depressionen. Der Schreibstil ist unkompliziert, lebhaft und einnehmend. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven im personalen Stil. Dabei werden dem Leser die Charaktere authentisch dargelegt und ich wüsste nicht mal, welche der Figuren mein Favorit ist. Sie sind alle gut ausgearbeitet und jede besitzt ihren eigenen Charme. Das Cover ist ein absoluter Hingucker und gefällt mir mega gut. Wenn ich nicht eh schon super neugierig auf das Buch gewesen wäre, hätte spätestens das Cover mich einen genaueren Blick draufwerfen lassen. Ich finde den Mix aus Urban und Dark Fantasy äußerst gelungen und fiebere bereits jetzt dem finalen zweiten Band entgegen. Mich konnte die Story bis hierhin schon mal begeistern und so kann ich gar nicht anders, als das Jugendbuch zu empfehlen und fünf Sterne zu vergeben.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  3. Bücherecken

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Zuallererst, das Cover mit dem Raben ist sehr gelungen und gefällt mir richtig gut. Die Charaktere sind alle vielfältig. Es geht in erster Linie um Kratos den Vampir. Er wird von einem Vampirjäger gefangen genommen und für eine sehr lange Zeit eingesperrt. 200 Jahre später erscheinen ein paar Jugendliche, die ihn aus Versehen befreien. Danach ist nichts mehr für die Kids wie es war. Kratos ist nicht unbedingt der böse Vampir, er kämpft aber mit seinen eigenen Dämonen und seiner Vergangenheit. Zu oft kann er das Flüstern nicht ignorieren. Er kam mir sehr menschlich vor, man kann ein Teil seiner Gedankenwelt werden und so sich sehr gut in ihn hineinversetzen. Bei den Jugenden geht es um sehr viele Probleme in unserer heutigen Zeit. Mobbing und Homophobie sind einige der Themen, die hier angesprochen werden. Diese werden gut beschrieben und man fühlt regelrecht mit ihnen. Der Schreibstil ist flüssig, aber es ist manchmal etwas verwirrend, wenn man sich in Kratos Rückblenden befindet, oft war mir nicht immer so klar, in welcher Zeit man sich befindet oder auch ob es ein Traum von ihm ist. Ansonsten kann man sich gut die Orte und auch die Figuren vorstellen. Der Schluss ist offen gehalten und enthält einen Cliffhanger und ich möchte unbedingt wissen wie es weitergeht. Was mit Kratos und den Kids noch passiert. Fazit: Nicht alle Vampire sind böse, manche sind nur vom Weg angekommen. Es ist düster und viele wichtige Themen werden angesprochen. Ich mochte das Buch und vielleicht gefällt es euch ja auch.

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

  4. Elitevampire

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Eine tolle, für Jugendliche geeignete Vampirstory, die gut durchdacht und gut geschrieben ist. Dieses Buch erhält eine klare Leseempfehlung!!!

    (0) (0)

    Nicht verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dir auch gefallen …

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
184 Rezensionen