Start / Referat für Drachen / Meldung über eine Drachensichtung in Hessen von Ly Fabian

Meldung über eine Drachensichtung in Hessen von Ly Fabian

Drache in Hessen mit Gelege
Eine Elfenversammlung in Hessen
Eine Elfenversammlung in Hessen

Zufällig habe ich herausgefunden, dass es in einer versteckten Ecke unseres Gartens Elfen gibt. Sie sind unglaublich scheu, zeigen sich selten und verblassen, sobald sie bemerken, dass sich jemand nähert.  Manchmal gelingt es mir dennoch, sie zu beobachten. Doch wenn sie auftauchen, ist der vorher volle Akku meines Smartphone oft unerklärlicherweise leer. Bisher ist es mir nur einmal gelungen, sie zu fotografieren.

Als ich die Elfen am 15.5. 2015 gegen 6 Uhr morgens wieder observieren wollte, habe ich zufällig das Schlüpfen eines Drachen von unbekannter Rasse erleben dürfen. Da ein älteres Exemplar dabeisaß, habe ich mich nicht getraut näher heranzugehen. Nach dem Schlüpfen fraß das Kleine die Eierschalen und ist mit seinem Artgenossen davongeflogen.

Viele Grüße,  Ly Fabian

Drache in Hessen mit Gelege
Drache in Hessen mit Gelege

 

 

 

 

 

 

Stunde der Drachen 2015

Haben auch Sie einen Drachen in Ihrem Haus oder Garten? Oder lebt ein Drache in Ihrer Nähe, vielleicht auf der Fassade eines Hauses oder am First eines Daches? Oder haben Sie eine kleine Geschichte über Drachen zu erzählen?

Schicken Sie dem Bundesamt für magische Wesen Bilder Ihres Drachens oder die Geschichte Ihres Erlebnisses mit einem Drachen an info@bafmw.org Unter den schönsten Beiträgen verlosen wir 10 Exemplare der “Großen Tasse mit Bundeslurch und VO zur Haltung von Drachen.”

Weitere Infos: Drachenzählaktion des Bundesamtes für magische Wesen

Einsendeschluß ist der 30. Mai 2015

Merken

Merken

Merken

Wahrlich, Dein Amt sagt Dir, künde vom Wirken des Bundeslurchs allenthalben und allüberall:

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertungen

User Rating: Be the first one !

Über Hagen Ulrich

Hagen Ulrich, Jahrgang 1967, lebt mit Ehemann und sieben Katzen in Bonn am Rhein. Hexen, Drachen, Vampire und andere magische Wesen sind kein Problem, wenn man sie ordentlich verwaltet. Schließlich hat in Deutschland alles seine Ordnung. Basierend auf dieser Idee, entwickelte er die Idee einer Behörde, die sich um die Belange magischer Mitbürger kümmert. So entstand das Bundesamt für magische Wesen. Hagen Ulrich kam nach dem Besuch einer Ladys Night zu Twilight zum Schreiben und veröffentlicht seine Romane im Himmelstürmer Verlag in Hamburg.

Vielleicht interessiert Sie das hier auch?

Leckerli der besonderen Art: Schwuler Kleindrache mit Metlatte.

Immer cool bleiben: Kleindrachen im Sommer

Die Hitze der letzten Wochen ist Kleindrachen gut bekommen. AmtstierärztInnen in den letzten Wochen häufg von der Initiative Drachenschutz e.V. alarmiert.

Aculeate Hymenopteren und der Söder Markus – ein Sommer voller Plagen

Bewundern kann man dieses einmalige Kunstobjekt sowie das hinter der Stirn von Markus Söder nistende Hornissenvolk im Rosengarten des Bundesamtes für magische Wesen, welches auch an den Wochenenden geöffnet ist.

Hagen von Tronje am Haken

Keine Gnade für Drachenmörder! Denkmal für Hagen von Tronje

BONN (BAfmW) - Das Bundesamt für magische Wesen gibt dem Denkmal für Hagen von Tronje ein neues Zuhause und weist auf die Umweltschutzbestimmungen für Drachen hin.

Kommentar verfassen

Bleiben Sie auf dem Laufenden und tragen sich in den Newsletter

von Bonns fantastischster Behörde ein.

* Pflichtfelder