Amtliche Mitteilungen

Beteigeuze könnte zur Supernova werden – dieses Mal keine Erlöser-Geburt

Die Haus- und Hofastrologen des Bundesamtes für magische Wesen traten zu Dreikönig an die Amtsleitung heran und meldeten im Zusammenhang mit dem Stern Beteigeuze ein eher seltenes astronomisches Phänomen.

Beteigeuze Bild: Ralph Bennett – ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)
Beteigeuze Bild: Ralph Bennett – ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)

BONN (BAFMW) – Die Haus- und Hofastrologen des Bundesamtes für magische Wesen traten zu Dreikönig an die Amtsleitung heran und meldeten im Zusammenhang mit dem Stern Beteigeuze ein eventuell bevorstehendes und eher seltenes astronomisches Phänomen. Nach übereinstimmenden Lesungen in den Eingeweiden frisch gefangener Fische * (PETA soll gar nicht erst mit dem Rumheulen anfangen), die die Amtsastrologen extra aus Lutetia haben kommen lassen, steht ganz eventuell fest, dass der Stern Beteigeuze im Sternbild Orion demnächst zur Supernova mutieren könnte oder sogar schon mutiert ist.

Der rote Überriese Beteigeuze vom etwa tausendfachen Durchmesser der Sonne liegt in etwa 650 Lichtjahren Entfernung und sein Licht braucht Jahrhunderte, bis es bei uns sichtbar ist. Beteigeuze ist ein Riesenstern und wird im Hertzsprung-Russell-Diagramm in die Klasse der Roten Überriesen eingeteilt. Er hat etwa den tausendfachen Durchmesser der Sonne und besitzt im sichtbaren Bereich eine etwa zehntausendmal so große Leuchtkraft. Volumenmäßig passt die Sonne somit etwa 1.000.000.000 mal in Beteigeuze. Von der Erde aus gesehen ist Beteigeuze der zehnthellste Stern.

Im Zusammenhang mit der bevorstehenden Supernova gibt das Amt folgende Prophezeiung und Warnung bekannt:

  • Die bevorstehende Supernova des Sterns Beteigeuze im Sternbild Orion kündigt nicht die Ankunft oder Geburt eines sogenannten Erlösers an.
  • Es besteht kein Grund für die Hofämter von I.M. Königin Elizabeth II. von Großbritannien, S.M. König Salman von Saudi-Arabien und S.M. König Felipe VI. von Spanien eine gemeinsame Reiseplanung der drei Monarchen mit Reiseziel Naher Osten spez. Beetleham in die Wege zu leiten, um vor Ort in prekären Verhältnissen gebärenden jungen Müttern überflüssige Geschenke zu bringen. In Beetleham und Umgebung laufen genug Personen mit einer eher zweifelhaften mentalen Gesundheit (Religiöse) herum.
  • Es gibt deshalb auch keinen Grund für lokale Autoritäten, männliche Erstgeburten postnatal abtreiben zu lassen. Das übliche Verfahren, junge Männer in völlig sinnlosen und lokalen Konflikten zu verheizen, reicht völlig.
  • Die bevorstehende Supernova des Sterns Beteigeuze im Sternbild Orion kündigt auch nicht den Weltuntergang an. Ausgenommen ist die unmittelbare Umgebung von Beteigeuze. Da sieht es schlecht aus, allerdings ist das Amt dort nicht zuständig.
  • Die eventuell bevorstehende Supernova des Sterns Beteigeuze im Sternbild Orion ist auch keine Verschwörung linksgrüner Kreise, um die Gottkanzlerin im Schein der etwa mondhell leuchtenden Supernova zwei weitere Amtszeiten als Bundeskanzlerin Deutschlands verkünden zu lassen.

gez. Edmund F. Dräcker (nach Diktakt verreist)

 

* Das Amt dankt an dieser Stelle der Fischhandlung Verleihnix Nachf. (Frischer Fisch seit 50 v.Chr., organic certified by G. J. Caesar) für die Lieferung des …äh … frischen Fisches.

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Hagen Ulrich

Hagen Ulrich wurde am 16.11.1967 in Celle geboren, ging dort zur Schule und kam zum Studium nach Bonn. Seine Interessen umfassen Themen der Politik, aber auch Länder und Kulturen des Maghreb und ganz besonders LGBT-Themen sowie Religion.Seine Urban Fantasy Romane schreibt er für schwule junge Erwachsene, die Spaß haben an Fantasy, und als Jungs eben auch mal von einem fantastischen Traumprinzen, ob mit spitzen Zähnen, pelziger Gesichtsbehaarung oder sonstigen fantastischen Eigenschaften träumen. Fantasy ist für Hagen Ulrich aber nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein literarisches Stilmittel, mit dem sich Themen aus Politik, Kultur und Gesellschaft diskutieren lassen.Er lebt mit Mann und sieben Katzen in Bonn am Rhein und hat dort 2013 mit anderen Autoren und Fantasyfans das Bundesamt für magische Wesen begründet. Der Fantasyautor genießt es, seine Bücher im Rosengarten des Bundesamtes für magische Wesen zu schreiben. Der Autor steht auch gern für Lesungen und Vorträge an Schulen zur Verfügung.Hagen Ulrich schreibt Gay Fantasy Romane, die im Himmelstürmer Verlag als Taschenbuch erscheinen, darunter Gay Fantasy wie Hochzeit der Vampire. Die Bücher von Hagen Ulrich sind erhältlich im gutsortierten Buchhandel und im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
What Our Clients Say
237 Rezensionen