Amtliche Mitteilungen
Trend

“Wir atmen von Amts wegen!”

In der Gastronomie und zur Weihnachtszeit sind traditionell viele Studenten beschäftigt und denen brechen jetzt dringend benötigte Einnahmen weg.

BONN (BAFMW) – Auch das Amt aller Ämter und sein hauseigener Verlag beschäftigen sich mit dem Thema COVID19 und der Maskenpflicht, insbesondere mit den Folgen, die das Herunterfahren des öffentlichen Lebens in vielen Bereichen für alle mit sich bringt. Ab heute ist das Tragen von Masken Pflicht.

Studentenjobs in der Gastronomie

Ab Mitte Mai im Amt erhältlich: Wir atmen von Amts wegen - Die Atemschutzmaske aus dem Bundesamt für magische Wesen
Ab Mitte Mai im Amt erhältlich: Wir atmen von Amts wegen – Die Atemschutzmaske aus dem Bundesamt für magische Wesen

In der Gastronomie und zur Weihnachtszeit sind traditionell viele Studenten beschäftigt und denen brechen jetzt dringend benötigte Einnahmen weg. Welcher Student ist nicht auf Nebenjobs angewiesen, um sich sein Studium zu finanzieren? Und das Jobben gehört auch irgendwie zum Studentenleben dazu – bei uns war es nicht anders.

Auch im Bundesamt für magische Wesen macht sich die allgemeine Situation bemerkbar; die anfangs vielerorts geäußerte Vermutung, dass Otto Normalverbraucher sich mangels Urlaubsmöglichkeiten auf Bücher stürzen würde, ist leider nicht eingetroffen. Viele große Verlage schicken ihre Lektoren, Illustratoren, Korrektoren und Setzer in Kurzarbeit und verschieben Buchveröffentlichungen auf unbestimmte Zeit; schließlich hat auch die Leipziger Buchmesse nicht stattgefunden und die Frankfurter Buchmesse wird wohl auch abgesagt werden.

Wir atmen von Amts wegen

Wir haben uns überlegt, wie wir sowohl unseren Amtshumor bewahren können und vielleicht dem einen oder anderen Studenten helfen können. Und da ist uns die vieldiskutierte Maskenpflicht eingefallen. Im Amtsshop wird es ab Mitte Mai einfache Atemschutzmasken geben, mit dem BAfmW-Logo und dem Aufdruck „Wir atmen von Amts wegen!“ Diese Atemschutzmasken werden waschbar sein und werden bei 180°C mit unserem Logo und dem Schriftzug “Wir atmen von Amts wegen!” bedruckt. Somit kann man sie auch gut mehrfach waschen und damit desinfizieren.

Ab Mitte Mai erhältlich: Wir atmen von Amts wegen - Die Atemschutzmaske aus dem Bundesamt für magische Wesen
Ab Mitte Mai erhältlich: Wir atmen von Amts wegen – Die Atemschutzmaske aus dem Bundesamt für magische Wesen

Damit, das sei von vornherein klargestellt, wollen wir kein Geld verdienen. Aber wir hoffen, aus dem Erlös vielleicht ein paar Studentenjobs finanzieren zu können. Beispielsweise für Studenten der Germanistik, Anglistik, Romanistik, Skandinavistik, Orientalistik, Literatur- und Religionswissenschaften sowie verwandter Kulturwissenschaften.

Unser Online-Buchshop mit seinen rund 45.000 Buchtiteln hat viele suchmaschinenrelevante Keywords, die wir mit Definitionen und Inhalten füllen wollen. Was ist ein Sidhe, wer ist Loki, was für Dämonen und Vampire gibt es auf den Philippinen und wie definiert man die berühmt-berüchtigte Merkel-Raute? Diese Keywords wollen wir mit Humor und fachlich relevantem Inhalt füllen. So eine Definition slawischer Strigoi, amerikanischer Bigfoots und vieler anderer magischer Mitbürger*innen magischer Provenienz, magischer Orte wie des Vatikans soll rund 150 bis 200 Wörter beinhalten. Jedes Land, jede Kultur und Religion haben ihre Mythen, mystischen und magischen Wesen, Orte, Gegenstände und das gehört natürlich in das „Amtliche Verzeichnis Magischer Wesen, Tiere und Orte von A bis Z“, welches schon jetzt mehrere Hunderte Begriffe enthält. Aber da geht noch was.

Die Definition dieser Keywords und Suchbegriffe wollen wir als Aufträge an Studenten aus den jeweiligen Fachbereichen vergeben. Abzüglich Herstellungskosten soll alles aus dem Verkauf dahin fließen.

Die Atemschutzmaske “Bundeslurch – Wir atmen von Amts wegen” ist im -> BAfmW-Shop bestellbar. Die Auslieferung erfolgt ab dem 20. Mai.

 

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Hagen Ulrich

Hagen Ulrich wurde am 16.11.1967 in Celle geboren, ging dort zur Schule und kam zum Studium nach Bonn. Seine Interessen umfassen Themen der Politik, aber auch Länder und Kulturen des Maghreb und ganz besonders LGBT-Themen sowie Religion. Seine Urban Fantasy Romane schreibt er für schwule junge Erwachsene, die Spaß haben an Fantasy, und als Jungs eben auch mal von einem fantastischen Traumprinzen, ob mit spitzen Zähnen, pelziger Gesichtsbehaarung oder sonstigen fantastischen Eigenschaften träumen. Fantasy ist für Hagen Ulrich aber nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein literarisches Stilmittel, mit dem sich Themen aus Politik, Kultur und Gesellschaft diskutieren lassen. Er lebt mit Mann und sieben Katzen in Bonn am Rhein und hat dort 2013 mit anderen Autoren und Fantasyfans das Bundesamt für magische Wesen begründet. Der Fantasyautor genießt es, seine Bücher im Rosengarten des Bundesamtes für magische Wesen zu schreiben. Der Autor steht auch gern für Lesungen und Vorträge an Schulen zur Verfügung. Hagen Ulrich schreibt Gay Fantasy Romane, die im Himmelstürmer Verlag als Taschenbuch erscheinen, darunter Gay Fantasy wie Hochzeit der Vampire. Die Bücher von Hagen Ulrich sind erhältlich im gutsortierten Buchhandel und im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
95 Rezensionen