Amtliche Mitteilungen

Buchrezensionen im Online-Buchshop – neues Bewertungssystem

Der Online-Buchshop des Bundesamtes für magische Wesen hat sein System für Buchrezensionen geändert.

BONN (BAFMW) – Der Online-Buchshop des Bundesamtes für magische Wesen hat sein System für Buchrezensionen geändert. Wir freuen uns, wenn Kunden ihre Zufriedenheit oder konstruktive Kritik anbringen.

Leser und Buchblogger haben in der Vergangenheit über TrustedShops auch die Bewertungen von Büchern hinterlassen. Leider war das oftmals kompliziert. Die Suchmaschinen haben die Sternchen-Bewertungen nicht angezeigt. Natürlich will man seine Bücher über Vampire, Romantasy mit Werwölfen und Mystery Krimis mit Dämonen gelesen haben, bevor man die Bücher rezensiert. Dann war der Bewertungslink abgelaufen und auch die Möglichkeit, Bewertungen zu hinterlassen.

Mit dem Produkt-Bewertungstool von TrustedShops klappten Buchrezensionen nicht so gut, weshalb wir es abgeschaltet haben.

Künftige Buchrezensionen und Produktbewertungen

Die Rache des Sidhe bei google nach abgegebenen Buchrezensionen
Die Rache des Sidhe bei google nach abgegebenen Buchrezensionen

Wir haben das themeseitige Tool „Reviews“ wieder aktiviert. Leser und Buchblogger können bei uns gekaufte oder in einer Leserunde erworbene Fantasyromane in aller Ruhe lesen, sich eine Meinung bilden und dann die Bewertung zu hinterlassen. Wer einmal nach den Büchern “Kraken in der Spree” aus unserem Verlag oder “Die Rache des Sidhe” von Dead Soft googelt, sieht sofort, um was es geht.

Warum machen wir das?

Wir als hinter dem Bundesamt für magische Wesen stehender Verlag sind keine großen Fans von Amazon. Amazon ist zu Recht umstritten, bezahlt seine Mitarbeiter unter Tarif und hat eine fragwürdige Steuermoral. Das wollen wir nicht unterstützen.

Aus diesem Grund arbeiten wir intensiv an unseren Buchshops. Mit den von unseren Lesern abgegebenen Bewertungen erreichen wir es, dass die im Onlinebuchshop erhältlichen Fantasyromane und schwulen Bücher besser gerankt werden. Es ist unser Ziel, das Bundesamt für magische Wesen als DEN Shop für Fantasyliteratur aus Verlagen zu etablieren. Ein zweiter Schwerpunkt bildet die schwule Literatur. Und natürlich wollen wir unsere Autoren fördern. Ebenso wie die Autoren aus Verlagen, mit denen wir gut und gern zusammenarbeiten.

Leser und Buchblogger finden bei uns bewertete Bücher in den Suchergebnissen bei google, ecosia, bing etc. oft schon direkt an zweiter Stelle hinter Amazon. In manchen Fällen haben diese Bücher sogar die erste Position erreicht.

Wie bewertet man Fantasyromane und schwule Literatur?

Ob bei uns oder anderswo gekauft, man kann Fantasyromane und schwule Literatur bei uns bewerten. Auf der Hauptseite www.bafmw.de gibt man den Titel des zu bewertenden Buches ein und wählt das passende Suchergebnis aus. Im angezeigten Artikel klickt man direkt auf „reviews“. Es öffnet sich automatisch am Ende der abgegebenen Bewertungen das Eingabefeld für die Bewertungen. Wir schauen uns die abgegebenen Bewertungen an – „Voll geiles Buch – 5 Sterne“ oder „“Schmeiß weg – 1 Stern“ wird gelöscht. Es muss aus der Bewertung hervorgehen, dass das Buch auch gelesen wurde. Auf Fake-Bewertungen legen wir keinen Wert. Konstruktive Kritik ist in Ordnung und ausdrücklich erwünscht.

Hinweis für Buchblogger

Buchblogger, die in einer Leserunde ein Buch rezensiert haben, und diese Rezension auch bei uns veröffentlichen wollen, schicken ihre Rezension bitte an rezis@bundeslurch-verlag.de. Wir richten einen Account ein, so dass die Bewertung den Status „Verifizierter Besitzer“ bekommt. Übrigens überarbeiten wir das Kommentarsystem. Demnächst bieten wir auch Leserunden auf unseren eigenen Seiten an.

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Hagen Ulrich

Hagen Ulrich wurde am 16.11.1967 in Celle geboren, ging dort zur Schule und kam zum Studium nach Bonn. Seine Interessen umfassen Themen der Politik, aber auch Länder und Kulturen des Maghreb und ganz besonders LGBT-Themen sowie Religion. Seine Urban Fantasy Romane schreibt er für schwule junge Erwachsene, die Spaß haben an Fantasy, und als Jungs eben auch mal von einem fantastischen Traumprinzen, ob mit spitzen Zähnen, pelziger Gesichtsbehaarung oder sonstigen fantastischen Eigenschaften träumen. Fantasy ist für Hagen Ulrich aber nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein literarisches Stilmittel, mit dem sich Themen aus Politik, Kultur und Gesellschaft diskutieren lassen. Er lebt mit Mann und sieben Katzen in Bonn am Rhein und hat dort 2013 mit anderen Autoren und Fantasyfans das Bundesamt für magische Wesen begründet. Der Fantasyautor genießt es, seine Bücher im Rosengarten des Bundesamtes für magische Wesen zu schreiben. Der Autor steht auch gern für Lesungen und Vorträge an Schulen zur Verfügung. Hagen Ulrich schreibt Gay Fantasy Romane, die im Himmelstürmer Verlag als Taschenbuch erscheinen, darunter Gay Fantasy wie Hochzeit der Vampire. Die Bücher von Hagen Ulrich sind erhältlich im gutsortierten Buchhandel und im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Unabhängig geprüft
93 Rezensionen