Referat für Drachen

Aus der Reihe magische Wesen, völlig verkannt: Smaug der Goldene

Ein solcher Fall ist der Drache Smaug der Goldene, auch als Smaug der Schreckliche bekannt, der nach J.R.R. Tolkien die Zwerge vertrieb und ihren Goldschatz an sich riß, um fortan als der wahre König unter dem Berge Schrecken und Terror über seine Umgebung zu bringen.

FRANKFURT (BAfMW) Viele magische Wesen sind zu Unrecht völlig verkannt und leiden unter dieser Fehleinschätzung. Oft gehen sie mittlerweile im Zivilleben völlig bürgerlichen Berufen nach und trauen sich nur gelegentlich zu Halloween auf die Straße. Nur wenigen gelingt es, aus ihrer Rolle als Bösewicht herauszukommen oder diese mit positivem Leben zu füllen. Oft genug scheint es, als würde die Filmrolle die reale Persönlichkeit in den Hintergrund drängen.

Der Drache Smaug der Goldene aka Dr. Friedrich-Wilhelm Bartschläger, auch als Smaug der Schreckliche bekannt, ist im realen Leben bei der Bundesbank tätig und verantwortlich für die Goldreserven
Der Drache Smaug der Goldene aka Dr. Friedrich-Wilhelm Bartschläger, auch als Smaug der Schreckliche bekannt, ist im realen Leben bei der Bundesbank tätig und verantwortlich für die Goldreserven

Ein solcher Fall ist der Drache Smaug der Goldene, auch als Smaug der Schreckliche bekannt, der nach J.R.R. Tolkien die Zwerge vertrieb und ihren Goldschatz an sich riß, um fortan als der wahre König unter dem Berge Schrecken und Terror über seine Umgebung zu bringen.

Wikipedia beschreibt Smaug wie folgt:

Smaug gehört sowohl zu den UrulóciFeuerschlangen“, als auch zu den Rámalóci „geflügelte Drachenschlangen“. Im Jahre 2770 D. Z. vertreibt er die Zwerge aus ihrer Zwergenmine im Einsamen Berg Erebor im Norden Mittelerdes. Er trägt den riesigen Schatz der Zwerge in der großen Halle des Berges zusammen und bewacht ihn von da an eifersüchtig. 2941 D. Z. beauftragt der Zwerg Thorin Eichenschild auf Drängen Gandalfs den Hobbit Bilbo Beutlin, der ihm von Gandalf als Meisterdieb angepriesen wird, damit, den Schatz von Smaug zurückzugewinnen. Bilbo schleicht sich, mit Hilfe des Ringes für Smaug nicht sichtbar, in die Halle und nimmt einen Gegenstand mit hinauf zu den Zwergen, um ihnen zu zeigen, dass er den Schatz gefunden hat. Dabei entdeckt Bilbo zufällig auch die einzige verletzbare Stelle des Drachen an dessen Unterseite. Als Smaug, welchem der Raub nicht entging, vermutet, dass die Menschen aus der nahegelegenen Stadt Esgaroth dahinter stecken, die auch Seestadt genannt wird, weil sie inmitten des Langen Sees liegt, greift er diese Stadt an und zerstört sie vollständig. Er wird von Bard dem Bogenschützen, der durch eine Drossel von der durch Bilbo entdeckten verwundbaren Stelle erfährt, mit einem Pfeil getroffen und stürzt tödlich verletzt in den See. Esgaroth wird später am Ufer des Sees neu aufgebaut, weil niemand mehr im See oberhalb von Smaugs Kadaver leben will.

 

Und der echte Smaug? Ein seriöser Bankier der Bundesbank!

Im realen Leben heißt der Drache nicht Smaug, sondern Dr. Friedrich-Wilhelm Bartschläger und ist ein geschätzter Mitarbeiter der Deutschen Bundesbank. Der gelernte und promovierte Volkswirt ist bei der Deutschen Bundesbank zuständig für die Goldreserven Deutschlands von rund 3400 Tonnen Gold und hält diese eisern zusammen. Der geschätzte Wert der Goldreserven beträgt rund 140 Mrd. EURO.

Dr. Bartschlägers diesbezüglicher Rat, die nationalen Goldreserven zu erhalten, dient nur vordergründig dem Erhalt seiner natürlichen Umgebung. Er arbeitet von den unterirdischen Grotten unter der Bundesbank aus und bewacht die Goldreserven unter vollen Körpereinsatz rund um die Uhr. Kollegen witzeln gelegentlich, daß das Schwanken der Goldreserven lediglich ein Beleg dafür sei, daß der Drache Dr. Bartschläger mal wieder im Goldrausch ein Bad nimmt, eine Behauptung, die Dr. Bartschläger augenzwinkernd zurückweist.

Der honorige Bundesbanker Dr. Bartschläger steht für eher klassische Werte, neben Gold gilt sein Interesse Edelsteinen und anderen Edelmetallen. Hochspekulativen Anlagen, dem Hochfrequenzhandel sowie der Spekulation auf Nahrungsmittel steht Dr. Bartschläger ablehnend gegenüber.

Unser Filmstar“, so die Kollegen in der Bundesbank in Anspielung auf Dr. Bartschlägers Titelrolle in “Smaugs Einöde“, “ist ein stabilisierender Faktor in der Finanz- und Währungspolitik Deutschlands. Auch Finanzminister Schäuble hört auf den Rat des Drachen, das Geld zusammen zu halten. Allerdings ist es ein böses Gerücht, daß ein Vier-Augen-Gespräch mit Dr. Bartschläger ausgabefreudigen Bundesministern freiwillige Etatkürzungen abnötigt.”

Über das Privatleben des Drachen ist wenig bekannt, er soll jedoch ein leidenschaftlicher Koch sein, Briefmarken des Vatikans sammeln sowie klassische Fantasyliteratur lieben. Über dieses Hobby soll er auch zu der Filmrolle gekommen sein. Wiederum hatten ihn die sonst als konservativ geltenden Bundesbanker gedrängt, sich dem Casting zu stellen. Das Ergebnis ist bekannt.

Auch die in dem Film auftretenden Zwerge und Schauspielerkollegen loben Dr. Bartschlägers große Professionalität, sein bescheidenes, fast schüchternes und zurückhaltendes Auftreten am Set sowie seine Freundlichkeit Kindern gegenüber. In den Drehpausen hat Dr. Bartschläger sich in nahezu rührender Weise um jugendliche Fans gekümmert.

Merken

Verbreiten Sie des Amtes allumfassende Weisheit und Zuständigkeit!

Hagen Ulrich

Hagen Ulrich wurde am 16.11.1967 in Celle geboren, ging dort zur Schule und kam zum Studium nach Bonn. Seine Interessen umfassen Themen der Politik, aber auch Länder und Kulturen des Maghreb und ganz besonders LGBT-Themen sowie Religion.Seine Urban Fantasy Romane schreibt er für schwule junge Erwachsene, die Spaß haben an Fantasy, und als Jungs eben auch mal von einem fantastischen Traumprinzen, ob mit spitzen Zähnen, pelziger Gesichtsbehaarung oder sonstigen fantastischen Eigenschaften träumen. Fantasy ist für Hagen Ulrich aber nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein literarisches Stilmittel, mit dem sich Themen aus Politik, Kultur und Gesellschaft diskutieren lassen.Er lebt mit Mann und sieben Katzen in Bonn am Rhein und hat dort 2013 mit anderen Autoren und Fantasyfans das Bundesamt für magische Wesen begründet. Der Fantasyautor genießt es, seine Bücher im Rosengarten des Bundesamtes für magische Wesen zu schreiben. Der Autor steht auch gern für Lesungen und Vorträge an Schulen zur Verfügung.Hagen Ulrich schreibt Gay Fantasy Romane, die im Himmelstürmer Verlag als Taschenbuch erscheinen, darunter Gay Fantasy wie Hochzeit der Vampire. Die Bücher von Hagen Ulrich sind erhältlich im gutsortierten Buchhandel und im Onlinebuchshop des Himmelstürmer Verlages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
What Our Clients Say
237 Rezensionen